ÖFEB-Kongress 2017

ÖFEB-Kongress 2017 Z f Bildungsforsch (2016) 6:213–214 DOI 10.1007/s35834-016-0159-y NACHRICHTEN AUS DER ÖFEB 19. bis 22. September 2017 in Feldkirch, Vorarlberg Online publiziert: 14. Juli 2016 © Springer Fachmedien Wiesbaden 2016 Bildung: leistungsstark . chancengerecht . inklusiv? www.oefeb2017.at Kongressankündigung Die Österreichische Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungs- wesen (ÖFEB) und die Pädagogische Hochschule Vorarlberg laden Sie ein, aktuelle Entwicklungen der Bildungswissenschaften im Rahmen des ÖFEB-Kongresses 2017 zu diskutieren. Der Kongress wird in Kooperation mit den Hochschulen des Ver- bunds LEHRERiNNENBILDUNG WEST durchgeführt. Die OECD definiert den Erfolg von Bildungssystemen an ihrer Leistungsstärke, ihrer Chancengerechtigkeit und Inklusivität: leistungsstark im Sinne von hohen Leis- tungen der Lernenden, chancengerecht im Sinne eines fairen Zugangs zu Bildung mit einem geringen Einfluss des soziokulturellen Hintergrunds sowie inklusiv im Sinne der bestmöglichen und individuellen Förderung aller Lernenden. Sind dies tatsächlich die zentralen und umfassend aussagekräftigen Qualitätskri- terien für Bildungssysteme? Bildung geht über Qualifizierung hinaus und richtet den Blick auf den gesamten Menschen, fragt nach Entfaltungsmöglichkeiten, nach Per- sönlichkeitsentwicklung sowie nach Mündigkeit und Selbstbestimmung. Wenn also von Bildung die Rede ist, dann muss gefragt werden, ob es noch weitere Qualitäts- dimensionen gibt, die über kognitive, leistungsbezogene Indikatoren hinausgehen. Woran kann man erfolgreiche Bildungsprozesse außerdem festmachen? Welches sind http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Zeitschrift für Bildungsforschung Springer Journals

ÖFEB-Kongress 2017

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/feb-kongress-2017-VR99oOqJXm
Publisher
Springer Journals
Copyright
Copyright © 2016 by Springer Fachmedien Wiesbaden
Subject
Social Sciences; Social Sciences, general
ISSN
2190-6890
eISSN
2190-6904
D.O.I.
10.1007/s35834-016-0159-y
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Z f Bildungsforsch (2016) 6:213–214 DOI 10.1007/s35834-016-0159-y NACHRICHTEN AUS DER ÖFEB 19. bis 22. September 2017 in Feldkirch, Vorarlberg Online publiziert: 14. Juli 2016 © Springer Fachmedien Wiesbaden 2016 Bildung: leistungsstark . chancengerecht . inklusiv? www.oefeb2017.at Kongressankündigung Die Österreichische Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungs- wesen (ÖFEB) und die Pädagogische Hochschule Vorarlberg laden Sie ein, aktuelle Entwicklungen der Bildungswissenschaften im Rahmen des ÖFEB-Kongresses 2017 zu diskutieren. Der Kongress wird in Kooperation mit den Hochschulen des Ver- bunds LEHRERiNNENBILDUNG WEST durchgeführt. Die OECD definiert den Erfolg von Bildungssystemen an ihrer Leistungsstärke, ihrer Chancengerechtigkeit und Inklusivität: leistungsstark im Sinne von hohen Leis- tungen der Lernenden, chancengerecht im Sinne eines fairen Zugangs zu Bildung mit einem geringen Einfluss des soziokulturellen Hintergrunds sowie inklusiv im Sinne der bestmöglichen und individuellen Förderung aller Lernenden. Sind dies tatsächlich die zentralen und umfassend aussagekräftigen Qualitätskri- terien für Bildungssysteme? Bildung geht über Qualifizierung hinaus und richtet den Blick auf den gesamten Menschen, fragt nach Entfaltungsmöglichkeiten, nach Per- sönlichkeitsentwicklung sowie nach Mündigkeit und Selbstbestimmung. Wenn also von Bildung die Rede ist, dann muss gefragt werden, ob es noch weitere Qualitäts- dimensionen gibt, die über kognitive, leistungsbezogene Indikatoren hinausgehen. Woran kann man erfolgreiche Bildungsprozesse außerdem festmachen? Welches sind

Journal

Zeitschrift für BildungsforschungSpringer Journals

Published: Jul 14, 2016

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off