Externe Therapie des atopischen Ekzems

Externe Therapie des atopischen Ekzems Das atopische Ekzem (AE) ist eine chronisch-rezidivierend verlaufende, entzündliche Hauterkrankung, die mit starkem Juckreiz und hohem Leidensdruck einhergeht. Aufgrund einer genetisch determinierten Hautbarrierestörung zeigen die betroffenen Patienten eine ausgeprägte Xerosis cutis und eine Tendenz zur mikrobiellen Superinfektionen. Milde und mittelschwere Verlaufsformen der Erkrankung sind häufig; diese können rein äußerlich zumeist erfolgreich behandelt werden. Grundlegend ist das Zusammenspiel zwischen einer Basistherapie mit Anwendung barrierestabilisierender und hautreinigender Externa und einer medikamentösen Therapie mit topischen Glukokortikosteroiden und topischen Kalzineurininhibitoren. Im Fall häufig rezidivierender Ekzeme trotz konsequenter antiinflammatorischer Therapie im Schub stellt das Konzept der proaktiven Therapie eine wichtige Behandlungsoption dar. Grundsätzlich gilt es, die Patienten aktiv in die Behandlungsplanung einzubeziehen und bei der Therapieauswahl individuelle Faktoren wie Patientenalter, Hautzustand, Lokalisation entzündeter Hautareale sowie saisonal-klimatische Faktoren zu berücksichtigen. Neue, vielversprechende Therapieansätze mit topischen Phosphodiesterasehemmern und topischen Januskinaseinhibitoren werden derzeit in klinischen Studien erprobt und könnten das Therapiespektrum der externen Behandlungsoptionen erweitern. Dieser Übersichtsbeitrag erläutert die aktuelle Vorgehensweise und neue Perspektiven der externen Therapie des AE. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Der Hautarzt Springer Journals

Externe Therapie des atopischen Ekzems

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/externe-therapie-des-atopischen-ekzems-ftEVOX0AzM
Publisher
Springer Journals
Copyright
Copyright © 2018 by Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature
Subject
Medicine & Public Health; Dermatology; Immunology; Allergology; Proctology
ISSN
0017-8470
eISSN
1432-1173
D.O.I.
10.1007/s00105-018-4135-4
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Das atopische Ekzem (AE) ist eine chronisch-rezidivierend verlaufende, entzündliche Hauterkrankung, die mit starkem Juckreiz und hohem Leidensdruck einhergeht. Aufgrund einer genetisch determinierten Hautbarrierestörung zeigen die betroffenen Patienten eine ausgeprägte Xerosis cutis und eine Tendenz zur mikrobiellen Superinfektionen. Milde und mittelschwere Verlaufsformen der Erkrankung sind häufig; diese können rein äußerlich zumeist erfolgreich behandelt werden. Grundlegend ist das Zusammenspiel zwischen einer Basistherapie mit Anwendung barrierestabilisierender und hautreinigender Externa und einer medikamentösen Therapie mit topischen Glukokortikosteroiden und topischen Kalzineurininhibitoren. Im Fall häufig rezidivierender Ekzeme trotz konsequenter antiinflammatorischer Therapie im Schub stellt das Konzept der proaktiven Therapie eine wichtige Behandlungsoption dar. Grundsätzlich gilt es, die Patienten aktiv in die Behandlungsplanung einzubeziehen und bei der Therapieauswahl individuelle Faktoren wie Patientenalter, Hautzustand, Lokalisation entzündeter Hautareale sowie saisonal-klimatische Faktoren zu berücksichtigen. Neue, vielversprechende Therapieansätze mit topischen Phosphodiesterasehemmern und topischen Januskinaseinhibitoren werden derzeit in klinischen Studien erprobt und könnten das Therapiespektrum der externen Behandlungsoptionen erweitern. Dieser Übersichtsbeitrag erläutert die aktuelle Vorgehensweise und neue Perspektiven der externen Therapie des AE.

Journal

Der HautarztSpringer Journals

Published: Feb 27, 2018

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off