Evaluation von Durchgangsarztberichten mithilfe eines Peer-Review-Verfahrens

Evaluation von Durchgangsarztberichten mithilfe eines Peer-Review-Verfahrens Übersichten 1 1 2 2 Trauma Berufskrankh2018 ·20 (Suppl 4):S237–S240 U. Polak ·M.Wittwer ·D.Szczotkowski · T. Kohlmann https://doi.org/10.1007/s10039-018-0381-z Abteilung Versicherung und Leistungen, DGUV, Berlin, Deutschland Online publiziert: 30. Mai 2018 Abt. Methoden der Community Medicine, Institut für Community Medicine, Universitätsmedizin © Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Greifswald, Greifswald, Deutschland Springer Nature 2018 Evaluation von Durchgangsarztberichten mithilfe eines Peer-Review- Verfahrens Neben der Unfallanzeige ist der Durch- Leistungsansprüche der verletzten Per- lich durchgeführten Reliabilitätstestung gangsarztbericht(D-Arzt-Bericht,F1000) son entschieden werden kann. wurde eine Beurteilungsübereinstim- nach Arbeitsunfällen eine zentrale In- mung zwischen 60 % und 90 % erreicht formationsquelle für die Unfallversiche- [2]. Wissenschaftliche Vorarbeiten rungsträger (UVT). Der D-Arzt-Bericht (Forschungsprojekt) gibt die wesentlichen Angaben der ver- Qualitätssicherungsverfahren letzten Person zum Unfall wieder und Aufgrund der Bedeutung des D-Arzt- enthält die zuerst nach dem Unfall er- Berichts für die Verwaltungen und der Erste bundesweite Umsetzung hobenen ärztlichen Befunde. Anhand Neuausrichtung der stationären Heilver- dieser Informationen prüfen Berufsge- fahren beschloss die Deutsche Gesetzli- Aufgrund der Ergebnisse aus dem For- nossenschaften und Unfallkassen, ob ein che Unfallversicherung (DGUV), einen schungsprojekt hat die DGUV beschlos- Arbeitsunfall vorliegt. Darüber hinaus Schwerpunkt der Qualitätssicherung auf sen, dieses Verfahren zur Qualitätssi- nehmen sieeineerste Bewertung der die Überprüfung der Prozessqualität http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Trauma und Berufskrankheit Springer Journals

Evaluation von Durchgangsarztberichten mithilfe eines Peer-Review-Verfahrens

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/evaluation-von-durchgangsarztberichten-mithilfe-eines-peer-review-d0DHozWrNq
Publisher
Springer Journals
Copyright
Copyright © 2018 by Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature
Subject
Medicine & Public Health; Traumatic Surgery
ISSN
1436-6274
eISSN
1436-6282
D.O.I.
10.1007/s10039-018-0381-z
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Übersichten 1 1 2 2 Trauma Berufskrankh2018 ·20 (Suppl 4):S237–S240 U. Polak ·M.Wittwer ·D.Szczotkowski · T. Kohlmann https://doi.org/10.1007/s10039-018-0381-z Abteilung Versicherung und Leistungen, DGUV, Berlin, Deutschland Online publiziert: 30. Mai 2018 Abt. Methoden der Community Medicine, Institut für Community Medicine, Universitätsmedizin © Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Greifswald, Greifswald, Deutschland Springer Nature 2018 Evaluation von Durchgangsarztberichten mithilfe eines Peer-Review- Verfahrens Neben der Unfallanzeige ist der Durch- Leistungsansprüche der verletzten Per- lich durchgeführten Reliabilitätstestung gangsarztbericht(D-Arzt-Bericht,F1000) son entschieden werden kann. wurde eine Beurteilungsübereinstim- nach Arbeitsunfällen eine zentrale In- mung zwischen 60 % und 90 % erreicht formationsquelle für die Unfallversiche- [2]. Wissenschaftliche Vorarbeiten rungsträger (UVT). Der D-Arzt-Bericht (Forschungsprojekt) gibt die wesentlichen Angaben der ver- Qualitätssicherungsverfahren letzten Person zum Unfall wieder und Aufgrund der Bedeutung des D-Arzt- enthält die zuerst nach dem Unfall er- Berichts für die Verwaltungen und der Erste bundesweite Umsetzung hobenen ärztlichen Befunde. Anhand Neuausrichtung der stationären Heilver- dieser Informationen prüfen Berufsge- fahren beschloss die Deutsche Gesetzli- Aufgrund der Ergebnisse aus dem For- nossenschaften und Unfallkassen, ob ein che Unfallversicherung (DGUV), einen schungsprojekt hat die DGUV beschlos- Arbeitsunfall vorliegt. Darüber hinaus Schwerpunkt der Qualitätssicherung auf sen, dieses Verfahren zur Qualitätssi- nehmen sieeineerste Bewertung der die Überprüfung der Prozessqualität

Journal

Trauma und BerufskrankheitSpringer Journals

Published: May 30, 2018

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off