Es wird komplexer …

Es wird komplexer … EDITORIAL Es wird komplexer … Software-Anwendern wird es heute deutlich einfacher gemacht als noch vor wenigen Jahren. Beim Thema Benut- zerfreundlichkeit hat sich viel getan, der Erfolg sozialer Netz- werke hängt auch damit zusammen, dass sich diese sehr intu- itiv bedienen lassen. Das hat unter anderem dazu geführt, dass mehr Menschen den Computer häufig und ganz selbst- verständlich für ihre tägliche Kommunikation nutzen. Für IT-Abteilungen in Unternehmen bedeuten diese neuen Kom- munikationskanäle allerdings auch einen weiteren Anstieg der Komplexität und neue Herausforderungen, nicht nur im Bereich der Sicherheit. Insgesamt haben IT-Landschaften die Neigung zu wach- sen und dabei gleichzeitig komplexer zu werden. Wer hier nicht gezielt strategisch handelt, steht irgendwann vor gro- ßen Schwierigkeiten. Analoges gilt für IT-Projekte im großen Chefredakteur Peter Pagel Maßstab. Auch hier ist es wichtig, die Komplexität auf das notwendige Maß zu reduzieren. Komplexitätsmanagement wird zu einer immer wichtigeren Teilaufgabe in der IT. Die zunehmende Vernetzung von Unternehmen mit Zulieferern und Kunden – auch über Ländergrenzen hinweg – trägt dazu bei, dass diese Aufgabe in Zukunft nicht leichter werden wird. Viele Grüße, Ihr Peter Pagel WuM 04 . 2011 DOI: 10.1365/s35764-011-0051-4 http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Wirtschaftsinformatik & Management Springer Journals

Es wird komplexer …

Free
1 page
Loading next page...
1 Page
 
/lp/springer_journal/es-wird-komplexer-8Y3qKhQ2BW
Publisher
Gabler Verlag
Copyright
Copyright © 2011 by Gabler Verlag Wiesbaden GmbH
Subject
Economics / Management Science; Business Information Systems
ISSN
1867-5905
eISSN
1867-5913
D.O.I.
10.1365/s35764-011-0051-4
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

EDITORIAL Es wird komplexer … Software-Anwendern wird es heute deutlich einfacher gemacht als noch vor wenigen Jahren. Beim Thema Benut- zerfreundlichkeit hat sich viel getan, der Erfolg sozialer Netz- werke hängt auch damit zusammen, dass sich diese sehr intu- itiv bedienen lassen. Das hat unter anderem dazu geführt, dass mehr Menschen den Computer häufig und ganz selbst- verständlich für ihre tägliche Kommunikation nutzen. Für IT-Abteilungen in Unternehmen bedeuten diese neuen Kom- munikationskanäle allerdings auch einen weiteren Anstieg der Komplexität und neue Herausforderungen, nicht nur im Bereich der Sicherheit. Insgesamt haben IT-Landschaften die Neigung zu wach- sen und dabei gleichzeitig komplexer zu werden. Wer hier nicht gezielt strategisch handelt, steht irgendwann vor gro- ßen Schwierigkeiten. Analoges gilt für IT-Projekte im großen Chefredakteur Peter Pagel Maßstab. Auch hier ist es wichtig, die Komplexität auf das notwendige Maß zu reduzieren. Komplexitätsmanagement wird zu einer immer wichtigeren Teilaufgabe in der IT. Die zunehmende Vernetzung von Unternehmen mit Zulieferern und Kunden – auch über Ländergrenzen hinweg – trägt dazu bei, dass diese Aufgabe in Zukunft nicht leichter werden wird. Viele Grüße, Ihr Peter Pagel WuM 04 . 2011 DOI: 10.1365/s35764-011-0051-4

Journal

Wirtschaftsinformatik & ManagementSpringer Journals

Published: Jul 25, 2011

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 12 million articles from more than
10,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Unlimited reading

Read as many articles as you need. Full articles with original layout, charts and figures. Read online, from anywhere.

Stay up to date

Keep up with your field with Personalized Recommendations and Follow Journals to get automatic updates.

Organize your research

It’s easy to organize your research with our built-in tools.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

Monthly Plan

  • Read unlimited articles
  • Personalized recommendations
  • No expiration
  • Print 20 pages per month
  • 20% off on PDF purchases
  • Organize your research
  • Get updates on your journals and topic searches

$49/month

Start Free Trial

14-day Free Trial

Best Deal — 39% off

Annual Plan

  • All the features of the Professional Plan, but for 39% off!
  • Billed annually
  • No expiration
  • For the normal price of 10 articles elsewhere, you get one full year of unlimited access to articles.

$588

$360/year

billed annually
Start Free Trial

14-day Free Trial