Erst müssen die Köpfe und Menschen vernetzt werden, dann die Maschinen und Systeme

Erst müssen die Köpfe und Menschen vernetzt werden, dann die Maschinen und Systeme Spektrum | Menschen und Köpfe vernetzen Erst müssen die Köpfe und Menschen vernetzt werden, dann die Maschinen und Systeme Mobile Anwendungen, Cloud-Infrastrukturen oder Internet der Dinge: Bei so viel Technologie liegt es fast auf der Hand, dass Unternehmensverantwortliche die Digitale Transformation unter den technischen Themen einordnen. Darum sollen sich die Teams kümmern, die auch die Anwendungen entwickeln und die Infra- struktur am Laufen halten. Aber diese Zuordnung verkennt das Potenzial, das in Themen wie Customer Experience oder dem Aufbau von Marktplattformen steckt. Denn auch wenn viele der Werkzeuge und Technologien, die sich jetzt anschicken, ganze Branchen umzukrempeln, originär aus der IT stammen, reichen die Konse- quenzen der Digitalen Transformation doch weit über die Abteilungsgrenzen hin- aus. Typischerweise halten sich diese Konsequenzen an gar keine Grenzen – weder innerhalb von Unternehmen noch innerhalb von Branchen. Volker Gruhn 86 Wirtschaftsinformatik & Management 3 | 2016 Spektrum | Menschen und Köpfe vernetzen Entscheider, welche die Digitale Transformation erfolgreich angehen wol- len, tun gut daran, sie nicht nur aus der Perspektive der Bits und Bytes zu betrachten, sondern von den Menschen und Köpfen auszugehen. Sie müs- sen innerhalb ihrer Unternehmen und an den Schnittstellen nach außen neue Organisationsformen etablieren. Gefordert sind Strukturen, die http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Wirtschaftsinformatik & Management Springer Journals

Erst müssen die Köpfe und Menschen vernetzt werden, dann die Maschinen und Systeme

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/erst-m-ssen-die-k-pfe-und-menschen-vernetzt-werden-dann-die-maschinen-PZuTXmc4uG
Publisher
Springer Fachmedien Wiesbaden
Copyright
Copyright © 2016 by Springer Fachmedien Wiesbaden
Subject
Business and Management; IT in Business
ISSN
1867-5905
eISSN
1867-5913
D.O.I.
10.1007/s35764-016-0059-x
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Spektrum | Menschen und Köpfe vernetzen Erst müssen die Köpfe und Menschen vernetzt werden, dann die Maschinen und Systeme Mobile Anwendungen, Cloud-Infrastrukturen oder Internet der Dinge: Bei so viel Technologie liegt es fast auf der Hand, dass Unternehmensverantwortliche die Digitale Transformation unter den technischen Themen einordnen. Darum sollen sich die Teams kümmern, die auch die Anwendungen entwickeln und die Infra- struktur am Laufen halten. Aber diese Zuordnung verkennt das Potenzial, das in Themen wie Customer Experience oder dem Aufbau von Marktplattformen steckt. Denn auch wenn viele der Werkzeuge und Technologien, die sich jetzt anschicken, ganze Branchen umzukrempeln, originär aus der IT stammen, reichen die Konse- quenzen der Digitalen Transformation doch weit über die Abteilungsgrenzen hin- aus. Typischerweise halten sich diese Konsequenzen an gar keine Grenzen – weder innerhalb von Unternehmen noch innerhalb von Branchen. Volker Gruhn 86 Wirtschaftsinformatik & Management 3 | 2016 Spektrum | Menschen und Köpfe vernetzen Entscheider, welche die Digitale Transformation erfolgreich angehen wol- len, tun gut daran, sie nicht nur aus der Perspektive der Bits und Bytes zu betrachten, sondern von den Menschen und Köpfen auszugehen. Sie müs- sen innerhalb ihrer Unternehmen und an den Schnittstellen nach außen neue Organisationsformen etablieren. Gefordert sind Strukturen, die

Journal

Wirtschaftsinformatik & ManagementSpringer Journals

Published: Jun 16, 2016

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off