Entwicklungen im IT-Recht 2012

Entwicklungen im IT-Recht 2012 Strategie Die r ahmenbedingungen der it -Wirtschaft sind stark durch rechtliche Vorgaben geprägt. Auch im Jahre 2012 werden mit der Novelle zum Arbeitnehmerdatenschutz neue relevante Regelungen in Kraft treten. Zudem wird die rechtliche Behandlung von zentralen technischen Entwicklungen wie dem Cloud Computing weiter erhellt. Von Peter Katko eim sogenannten Cloud Computing soll sich der Nutzer anschaulichen Wolken-Metapher zu verdanken. In der Tages- Bbei einer weltweiten „IT-Wolke“ bedienen, an die sowohl praxis gibt es jedoch erhebliche technische Herausforderungen, eine Vielzahl von Nutzern angebunden ist, als auch zahlreiche wie insbesondere die Gewährleistung von Informationssicher- IT-Dienstleister ein Netzwerk bilden und variabel verschiedenste heit, die nahtlose Migration der Daten sowie eben rechtliche IT-Leistungen anbieten. Im Ergebnis geht es um Kostensenkun- Probleme. gen, eine individuelle Anpassung (Skalierbarkeit) und Flexibili- Selbst ohne vertiefte Rechtskenntnisse drängt sich die Überle- tät; zu bezahlen ist nur die Speicher-, Rechen- und Softwareka- gung auf, dass Datenschutz und Datensicherheit bei Cloud Com- pazität, die tatsächlich auch genutzt wird. puting in besonderem Maße Bedeutung erlangen. Gerade die Die intensive aktuelle Diskussion um das Cloud Computing Verwaltung von Personaldaten und Kundendaten (Stichwort: (prominente Anwendungsbeispiele: Amazon Web Ser vices, Customer Relationship Management (CRM)) sind Hauptanwen- iCloud oder Facebook) ist sicherlich zu einem guten http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Wirtschaftsinformatik & Management Springer Journals

Entwicklungen im IT-Recht 2012