Einstellungen von Lehramtsstudierenden und Pädagogikstudierenden zur schulischen Inklusion – Ergebnisse einer quantitativen Untersuchung

Einstellungen von Lehramtsstudierenden und Pädagogikstudierenden zur schulischen Inklusion –... SchülerInnen mit sonderpädagogischem Förderbedarf (SPF) besuchen immer häufiger Integrationsklassen. Damit der Prozess der Inklusion gelingt, bedarf es jedoch einer positiven Einstellung gegenüber der schulischen Inklusion von SchülerInnen mit SPF. Die vorliegende Studie untersucht die Einstellung von zukünftigen LehrerInnen unterschiedlicher Lehrämter (Volksschule, Neue Mittelschule/Hauptschule, Sonderschule und Gymnasium) sowie von Studierenden der Pädagogik. Die Einstellungen der insgesamt 664 Studierenden (103 Männer, 561 Frauen) wurden mit der Attitudes Towards Inclusion Scale (siehe dazu Schwab, et al. 2014) erhoben. Die Ergebnisse zeigen, dass die Einstellung von Lehramtsstudierenden zur schulischen Inklusion von SchülerInnen mit SPF durchwegs positiv ist. Unterschiede zwischen Studierenden unterschiedlicher Studienrichtungen können lediglich dahingehend gefunden werden, dass Volksschullehramtsstudierende gegenüber der schulischen Inklusion von SchülerInnen mit körperlicher Behinderung negativer eingestellt sind als Studierende anderer Studienrichtungen. Zudem können keine Unterschiede zwischen Studierenden, welche in ihrer eigenen Schulzeit eine Integrationsklasse besucht hatten, und Studierenden ohne persönliche Inklusions-/Integrationserfahrung in ihrer eigenen Schulzeit gefunden werden. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Zeitschrift für Bildungsforschung Springer Journals

Einstellungen von Lehramtsstudierenden und Pädagogikstudierenden zur schulischen Inklusion – Ergebnisse einer quantitativen Untersuchung

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/einstellungen-von-lehramtsstudierenden-und-p-dagogikstudierenden-zur-na0dBhhbg9
Publisher
Springer Journals
Copyright
Copyright © 2014 by Springer Fachmedien Wiesbaden
Subject
Social Sciences, general; Demography
ISSN
2190-6890
eISSN
2190-6904
D.O.I.
10.1007/s35834-014-0107-7
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

SchülerInnen mit sonderpädagogischem Förderbedarf (SPF) besuchen immer häufiger Integrationsklassen. Damit der Prozess der Inklusion gelingt, bedarf es jedoch einer positiven Einstellung gegenüber der schulischen Inklusion von SchülerInnen mit SPF. Die vorliegende Studie untersucht die Einstellung von zukünftigen LehrerInnen unterschiedlicher Lehrämter (Volksschule, Neue Mittelschule/Hauptschule, Sonderschule und Gymnasium) sowie von Studierenden der Pädagogik. Die Einstellungen der insgesamt 664 Studierenden (103 Männer, 561 Frauen) wurden mit der Attitudes Towards Inclusion Scale (siehe dazu Schwab, et al. 2014) erhoben. Die Ergebnisse zeigen, dass die Einstellung von Lehramtsstudierenden zur schulischen Inklusion von SchülerInnen mit SPF durchwegs positiv ist. Unterschiede zwischen Studierenden unterschiedlicher Studienrichtungen können lediglich dahingehend gefunden werden, dass Volksschullehramtsstudierende gegenüber der schulischen Inklusion von SchülerInnen mit körperlicher Behinderung negativer eingestellt sind als Studierende anderer Studienrichtungen. Zudem können keine Unterschiede zwischen Studierenden, welche in ihrer eigenen Schulzeit eine Integrationsklasse besucht hatten, und Studierenden ohne persönliche Inklusions-/Integrationserfahrung in ihrer eigenen Schulzeit gefunden werden.

Journal

Zeitschrift für BildungsforschungSpringer Journals

Published: Oct 7, 2014

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off