„Eine klare Verbesserung beim Customer Relationship Management“

„Eine klare Verbesserung beim Customer Relationship Management“ MANAGEMENT Torsten Straß im Gespräch „Eine klare Verbesserung beim Customer Relation- ship Management“ Als klassisches Business-Handy ist das iPhone eher nicht bekannt geworden. WuM sprach mit dem Deutschland CEO von Logica, Torsten Straß, darüber, warum sich sein Unternehmen für die flächendeckende Nutzung dieses Geräts in Deutschland entschieden hat. WuM: Für uns ist die hervorragende Bedienbarkeit, oder um es einfachen, das Gerät weiß ja schließlich, wo es gerade genutzt Neudeutsch zu sagen, die Usability des iPhones die entscheidende wird. Ein ganz großer Vorteil ist auch, dass der Mitarbeiter die Qualität dieses Geräts. Unser Gefühl dazu ist, dass dieses Thema für Erfassung sofort vor Ort durchführen kann, also nicht erst in die IT insgesamt in den kommenden Jahren ein ganz zentrales sein eine Geschäftsstelle oder ins Hotel muss. Und, ganz wichtig, er wird – wie sehen Sie das? hat jederzeit Zugriff auf alle Informationen. So kann er sich Torsten Straß: Absolut, da stimme ich Ihnen hundertprozentig kurz vor einem Kundentermin noch schnell die aktuellen Daten zu. Ergänzen möchte ich noch, dass die Usability des iPhones ansehen. Das bedeutet eine klare Verbesserung beim Customer auch deshalb so extrem erfolgreich ist, weil sie einfach ist. Kom- Relationship Management. Das Gerät und dessen Fähigkeit, http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Wirtschaftsinformatik & Management Springer Journals

„Eine klare Verbesserung beim Customer Relationship Management“

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/eine-klare-verbesserung-beim-customer-relationship-management-GAMZL06i2i
Publisher
Springer Journals
Copyright
Copyright © 2010 by Springer Fachmedien Wiesbaden
Subject
Economics / Management Science; Business Information Systems
ISSN
1867-5905
eISSN
1867-5913
D.O.I.
10.1007/BF03248262
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

MANAGEMENT Torsten Straß im Gespräch „Eine klare Verbesserung beim Customer Relation- ship Management“ Als klassisches Business-Handy ist das iPhone eher nicht bekannt geworden. WuM sprach mit dem Deutschland CEO von Logica, Torsten Straß, darüber, warum sich sein Unternehmen für die flächendeckende Nutzung dieses Geräts in Deutschland entschieden hat. WuM: Für uns ist die hervorragende Bedienbarkeit, oder um es einfachen, das Gerät weiß ja schließlich, wo es gerade genutzt Neudeutsch zu sagen, die Usability des iPhones die entscheidende wird. Ein ganz großer Vorteil ist auch, dass der Mitarbeiter die Qualität dieses Geräts. Unser Gefühl dazu ist, dass dieses Thema für Erfassung sofort vor Ort durchführen kann, also nicht erst in die IT insgesamt in den kommenden Jahren ein ganz zentrales sein eine Geschäftsstelle oder ins Hotel muss. Und, ganz wichtig, er wird – wie sehen Sie das? hat jederzeit Zugriff auf alle Informationen. So kann er sich Torsten Straß: Absolut, da stimme ich Ihnen hundertprozentig kurz vor einem Kundentermin noch schnell die aktuellen Daten zu. Ergänzen möchte ich noch, dass die Usability des iPhones ansehen. Das bedeutet eine klare Verbesserung beim Customer auch deshalb so extrem erfolgreich ist, weil sie einfach ist. Kom- Relationship Management. Das Gerät und dessen Fähigkeit,

Journal

Wirtschaftsinformatik & ManagementSpringer Journals

Published: Jul 20, 2012

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off