Editorial (Heft 1-2016)

Editorial (Heft 1-2016) Z f Bildungsforsch (2016) 6:1–3 DOI 10.1007/s35834-016-0149-0 Editorial Ferdinand Eder · Herbert Altrichter · Angelika Paseka Online publiziert: 1. März 2016 © Springer Fachmedien Wiesbaden 2016 Die deutschsprachige Bildungsforschung hat – nicht zuletzt aus dem Bemühen heraus, die in den internationalen Leistungsvergleichen sichtbar gewordenen Defizite durch Steigerung der Schulqualität auszugleichen – in den letzten Jahren ihren Fokus auf Fragen der Steuerung von Bildungssystemen ausgerichtet, wobei neben den zentralen Bildungsadministrationen vor allem die Arbeit der Schulleitungen und der Schulinspektion in den Blick genommen wurde. Wie schaffen es Schulleitungen, unter den Bedingungen erhöhter Verantwortungszuschreibung an ihren Schulen jene Bedingungen zu schaffen, die für eine erfolgreiche pädagogische Arbeit der Lehr- personen Voraussetzung sind? Und wie muss sich die Arbeit der Schulinspektion gestalten, damit ihre Rückmeldungen an die Schulen dort jene Entwicklungsprozesse auslösen, die zu einer verbesserten Schulqualität beitragen? Zwei Beiträge des vorliegenden Heftes der ZBF setzen sich mit diesen Fragen der Schulgovernance auseinander. Esther Dominique Klein vergleicht in ihrem Bei- trag „Zwillinge oder entfernte Verwandte? Strategien der Schulleitung in Schulen in deprivierter Lage in Deutschland und den USA“ auf Basis von PISA-Daten das Handeln von Schulleitungen „belasteter“ Schulen in den USA und Deutschland. Dabei zeigen sich deutlich höhere Autonomiespielräume für die deutschen http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Zeitschrift für Bildungsforschung Springer Journals
Loading next page...
 
/lp/springer_journal/editorial-heft-1-2016-zdGcfJRNQj
Publisher
Springer Fachmedien Wiesbaden
Copyright
Copyright © 2016 by Springer Fachmedien Wiesbaden
Subject
Social Sciences; Demography
ISSN
2190-6890
eISSN
2190-6904
D.O.I.
10.1007/s35834-016-0149-0
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Z f Bildungsforsch (2016) 6:1–3 DOI 10.1007/s35834-016-0149-0 Editorial Ferdinand Eder · Herbert Altrichter · Angelika Paseka Online publiziert: 1. März 2016 © Springer Fachmedien Wiesbaden 2016 Die deutschsprachige Bildungsforschung hat – nicht zuletzt aus dem Bemühen heraus, die in den internationalen Leistungsvergleichen sichtbar gewordenen Defizite durch Steigerung der Schulqualität auszugleichen – in den letzten Jahren ihren Fokus auf Fragen der Steuerung von Bildungssystemen ausgerichtet, wobei neben den zentralen Bildungsadministrationen vor allem die Arbeit der Schulleitungen und der Schulinspektion in den Blick genommen wurde. Wie schaffen es Schulleitungen, unter den Bedingungen erhöhter Verantwortungszuschreibung an ihren Schulen jene Bedingungen zu schaffen, die für eine erfolgreiche pädagogische Arbeit der Lehr- personen Voraussetzung sind? Und wie muss sich die Arbeit der Schulinspektion gestalten, damit ihre Rückmeldungen an die Schulen dort jene Entwicklungsprozesse auslösen, die zu einer verbesserten Schulqualität beitragen? Zwei Beiträge des vorliegenden Heftes der ZBF setzen sich mit diesen Fragen der Schulgovernance auseinander. Esther Dominique Klein vergleicht in ihrem Bei- trag „Zwillinge oder entfernte Verwandte? Strategien der Schulleitung in Schulen in deprivierter Lage in Deutschland und den USA“ auf Basis von PISA-Daten das Handeln von Schulleitungen „belasteter“ Schulen in den USA und Deutschland. Dabei zeigen sich deutlich höhere Autonomiespielräume für die deutschen

Journal

Zeitschrift für BildungsforschungSpringer Journals

Published: Mar 1, 2016

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 12 million articles from more than
10,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Unlimited reading

Read as many articles as you need. Full articles with original layout, charts and figures. Read online, from anywhere.

Stay up to date

Keep up with your field with Personalized Recommendations and Follow Journals to get automatic updates.

Organize your research

It’s easy to organize your research with our built-in tools.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve Freelancer

DeepDyve Pro

Price
FREE
$49/month

$360/year
Save searches from
Google Scholar,
PubMed
Create lists to
organize your research
Export lists, citations
Read DeepDyve articles
Abstract access only
Unlimited access to over
18 million full-text articles
Print
20 pages/month
PDF Discount
20% off