Edith Glaser-Henzer, Ludwig Diehl, Luitgard Diehl Ott & Georg Peez: Zeichnen: Wahrnehmen, Verarbeiten, Darstellen. Empirische Untersuchungen zur Ermittlung räumlich-visueller Kompetenzen im Kunstunterricht. München: kopaed 2012, 201 Seiten, ISBN978-3-86736-122-0

Edith Glaser-Henzer, Ludwig Diehl, Luitgard Diehl Ott & Georg Peez: Zeichnen: Wahrnehmen,... z f Bildungsforsch (2013) 3:79–80 Doi 10.1007/s35834-012-0049-x Rezension Edith Glaser-Henzer, Ludwig Diehl, Luitgard Diehl Ott & Georg Peez: Zeichnen: Wahrnehmen, Verarbeiten, Darstellen. Empirische Untersuchungen zur Ermittlung räumlich-visueller Kompetenzen im Kunstunterricht. München: kopaed 2012, 201 Seiten, ISBN978-3-86736-122-0 Helmut Messner Kompetenzen und Bildungsstandards sind s chlüsselbegriffe in der aktuellen bildungs- politischen und fachdidaktischen Curriculumdiskussion (vgl. Lehrplan 21). in der vorliegenden s tudie geht es um räumlich-visuelle Kompetenzen als Grundlagen der e nt- wicklung der Wahrnehmungs- und zeichnerischen Gestaltungsfähigkeit von Kindern und Jugendlichen. Was ist darunter zu verstehen, wie lassen sich diese näher bestimmen und fördern? Das Projekt „raviko“ (Räumlich-visuelle Kompetenzen in Bezug auf ästhetische e rfahrungen im Unterricht Kunst/Bildnerisches Gestalten) geht mit empirisch-qualitati- ven Methoden diesen Fragen nach und liefert e rkenntnisse, die für die fachdidaktische Diskussion und die Förderung dieser Kompetenzen im Kunstunterricht bzw. im Bildneri- schen Gestalten bedeutsam sind. Die Untersuchungen, auf welche sich dieser Forschungsbericht bezieht, erfolgten im Rahmen von aufeinander folgenden Unterrichtssequenzen und didaktischen s ettings zum Thema „Piraten“ bei 10–13 jährigen Kindern auf den Klassenstufen 4–6 zwischen Feb- ruar 2007 und März 2009. Dabei wurden bei ausgewählten Kindern systematisch ver- schiedene Daten erhoben und qualitativ ausgewertet: die im Unterricht entstandenen Zeichnungen, die audio- und videografischen Aufnahmen http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Zeitschrift für Bildungsforschung Springer Journals

Edith Glaser-Henzer, Ludwig Diehl, Luitgard Diehl Ott & Georg Peez: Zeichnen: Wahrnehmen, Verarbeiten, Darstellen. Empirische Untersuchungen zur Ermittlung räumlich-visueller Kompetenzen im Kunstunterricht. München: kopaed 2012, 201 Seiten, ISBN978-3-86736-122-0

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/edith-glaser-henzer-ludwig-diehl-luitgard-diehl-ott-georg-peez-BEvAdGaaG0
Publisher
VS-Verlag
Copyright
Copyright © 2012 by Springer Fachmedien Wiesbaden
Subject
Social Sciences, general; Demography
ISSN
2190-6890
eISSN
2190-6904
D.O.I.
10.1007/s35834-012-0049-x
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

z f Bildungsforsch (2013) 3:79–80 Doi 10.1007/s35834-012-0049-x Rezension Edith Glaser-Henzer, Ludwig Diehl, Luitgard Diehl Ott & Georg Peez: Zeichnen: Wahrnehmen, Verarbeiten, Darstellen. Empirische Untersuchungen zur Ermittlung räumlich-visueller Kompetenzen im Kunstunterricht. München: kopaed 2012, 201 Seiten, ISBN978-3-86736-122-0 Helmut Messner Kompetenzen und Bildungsstandards sind s chlüsselbegriffe in der aktuellen bildungs- politischen und fachdidaktischen Curriculumdiskussion (vgl. Lehrplan 21). in der vorliegenden s tudie geht es um räumlich-visuelle Kompetenzen als Grundlagen der e nt- wicklung der Wahrnehmungs- und zeichnerischen Gestaltungsfähigkeit von Kindern und Jugendlichen. Was ist darunter zu verstehen, wie lassen sich diese näher bestimmen und fördern? Das Projekt „raviko“ (Räumlich-visuelle Kompetenzen in Bezug auf ästhetische e rfahrungen im Unterricht Kunst/Bildnerisches Gestalten) geht mit empirisch-qualitati- ven Methoden diesen Fragen nach und liefert e rkenntnisse, die für die fachdidaktische Diskussion und die Förderung dieser Kompetenzen im Kunstunterricht bzw. im Bildneri- schen Gestalten bedeutsam sind. Die Untersuchungen, auf welche sich dieser Forschungsbericht bezieht, erfolgten im Rahmen von aufeinander folgenden Unterrichtssequenzen und didaktischen s ettings zum Thema „Piraten“ bei 10–13 jährigen Kindern auf den Klassenstufen 4–6 zwischen Feb- ruar 2007 und März 2009. Dabei wurden bei ausgewählten Kindern systematisch ver- schiedene Daten erhoben und qualitativ ausgewertet: die im Unterricht entstandenen Zeichnungen, die audio- und videografischen Aufnahmen

Journal

Zeitschrift für BildungsforschungSpringer Journals

Published: Jan 3, 2013

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off