Distale Femurosteotomie in schließender biplanarer Technik mit Stabilisierung durch spezifischen Plattenfixateur

Distale Femurosteotomie in schließender biplanarer Technik mit Stabilisierung durch spezifischen... Operative Techniken 1 1 1 2 Oper Orthop Traumatol 2017 · 29:306–319 P. Lobenhoffer ·K.Kley ·D.Freiling · R. van Heerwaarden DOI 10.1007/s00064-017-0493-9 Gelenkchirurgie Orthopädie Hannover, Hannover, Deutschland Eingegangen: 17. Oktober 2016 Kliniek ViaSana, Mill, Niederlande Überarbeitet: 29. Januar 2017 Angenommen: 1. Februar 2017 Online publiziert: 11. Mai 2017 © Springer Medizin Verlag GmbH 2017 Distale Femurosteotomie in Redaktion A. B. Imhoff, München schließender biplanarer Technik Zeichner R. Himmelhan, Mannheim mit Stabilisierung durch spezifischen Plattenfixateur ven Beugedefiziten. Die knöchernde Vorbemerkungen Konsoldierung der Osteotomie wird Knienahe Osteotomien sind bewährte gefördert. Therapieverfahren. Korrekturen sollten, wenn möglich, am Ort der Deformität Vorteile erfolgen. Eigene Untersuchungen konn- ten zeigen, dass 20 % aller Patienten vor 4 Weichteilschonender Operationszu- Osteotomie eine relevante Fehlstellung gang ohne Ablösung von Muskulatur am Femur aufwiesen. Osteotomien am 4 Anatomisch konfigurierter Plattenfi- distalen Femur werden jedoch nur sel- xateur vermindert implantatbezogene ten durchgeführt und bislang konnte Beschwerden sich keine Standardtechnik durchsetzen 4 Biplanare Osteotomietechnik: [1–5]. j Schutz vor intraoperativen Rotati- Im Folgenden wird die schließen- onsfehlern de Osteotomie des distalen Femurs in j Schnellere knöcherne Konsolidie- biplanarer und muskelschonender Tech- rung nik dargestellt. Das operative Vorgehen j Reduktion von postoperativen wird für die varisierende schließende Beugedefiziten durch Schonung Femurosteotomie von http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Operative Orthopädie und Traumatologie Springer Journals

Distale Femurosteotomie in schließender biplanarer Technik mit Stabilisierung durch spezifischen Plattenfixateur

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/distale-femurosteotomie-in-schlie-ender-biplanarer-technik-mit-QPcAX5ooK8
Publisher
Springer Medizin
Copyright
Copyright © 2017 by Springer Medizin Verlag GmbH
Subject
Medicine & Public Health; Surgical Orthopedics; Traumatic Surgery
ISSN
0934-6694
eISSN
1439-0981
D.O.I.
10.1007/s00064-017-0493-9
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Operative Techniken 1 1 1 2 Oper Orthop Traumatol 2017 · 29:306–319 P. Lobenhoffer ·K.Kley ·D.Freiling · R. van Heerwaarden DOI 10.1007/s00064-017-0493-9 Gelenkchirurgie Orthopädie Hannover, Hannover, Deutschland Eingegangen: 17. Oktober 2016 Kliniek ViaSana, Mill, Niederlande Überarbeitet: 29. Januar 2017 Angenommen: 1. Februar 2017 Online publiziert: 11. Mai 2017 © Springer Medizin Verlag GmbH 2017 Distale Femurosteotomie in Redaktion A. B. Imhoff, München schließender biplanarer Technik Zeichner R. Himmelhan, Mannheim mit Stabilisierung durch spezifischen Plattenfixateur ven Beugedefiziten. Die knöchernde Vorbemerkungen Konsoldierung der Osteotomie wird Knienahe Osteotomien sind bewährte gefördert. Therapieverfahren. Korrekturen sollten, wenn möglich, am Ort der Deformität Vorteile erfolgen. Eigene Untersuchungen konn- ten zeigen, dass 20 % aller Patienten vor 4 Weichteilschonender Operationszu- Osteotomie eine relevante Fehlstellung gang ohne Ablösung von Muskulatur am Femur aufwiesen. Osteotomien am 4 Anatomisch konfigurierter Plattenfi- distalen Femur werden jedoch nur sel- xateur vermindert implantatbezogene ten durchgeführt und bislang konnte Beschwerden sich keine Standardtechnik durchsetzen 4 Biplanare Osteotomietechnik: [1–5]. j Schutz vor intraoperativen Rotati- Im Folgenden wird die schließen- onsfehlern de Osteotomie des distalen Femurs in j Schnellere knöcherne Konsolidie- biplanarer und muskelschonender Tech- rung nik dargestellt. Das operative Vorgehen j Reduktion von postoperativen wird für die varisierende schließende Beugedefiziten durch Schonung Femurosteotomie von

Journal

Operative Orthopädie und TraumatologieSpringer Journals

Published: May 11, 2017

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off