Die Vorsteherdrüse – was möchte der Urologe vom Radiologen wissen?

Die Vorsteherdrüse – was möchte der Urologe vom Radiologen wissen? Eine gut hundertjährige Periode, in der die Vorsteherdrüse nur als Ganzes betrachtet und behandelt wurde, geht gerade vorüber. Eine hochauflösende Bildgebung liefert endlich tiefe Detailinformationen, neue Therapieformen können kleinste Ziele anvisieren. Dem lange bestehenden Patientenwunsch nach individueller „nichtinvasiver“ Diagnostik und Therapie von Prostataerkrankungen kann nun mit wirklich dazu passenden Konzepten geantwortet werden. Die klinische Verarbeitung und Anwendung der enormen Informationsfülle als individualisiertes Gesamtkonzept für den Patienten erfordern allerdings ein interdisziplinär eng verzahntes Räderwerk, welches herkömmliche Sprechstunden in jeder Hinsicht überfordert. Es ist Zeit für neue Konstrukte! Das Dienstleistungsprinzip einer einseitig gerichteten Befund- oder Therapieanforderung an den Urologen, Radiologen oder Strahlentherapeuten ist überholt, diese interdisziplinären Partner gehören nun zu einem gleichrangigen „Managementteam Prostata“. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Der Radiologe Springer Journals
Loading next page...
 
/lp/springer_journal/die-vorsteherdr-se-was-m-chte-der-urologe-vom-radiologen-wissen-cmhixDWSLw
Publisher
Springer Medizin
Copyright
Copyright © 2017 by Springer Medizin Verlag GmbH
Subject
Medicine & Public Health; Imaging / Radiology; General Practice / Family Medicine
ISSN
0033-832X
eISSN
1432-2102
D.O.I.
10.1007/s00117-017-0273-4
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Eine gut hundertjährige Periode, in der die Vorsteherdrüse nur als Ganzes betrachtet und behandelt wurde, geht gerade vorüber. Eine hochauflösende Bildgebung liefert endlich tiefe Detailinformationen, neue Therapieformen können kleinste Ziele anvisieren. Dem lange bestehenden Patientenwunsch nach individueller „nichtinvasiver“ Diagnostik und Therapie von Prostataerkrankungen kann nun mit wirklich dazu passenden Konzepten geantwortet werden. Die klinische Verarbeitung und Anwendung der enormen Informationsfülle als individualisiertes Gesamtkonzept für den Patienten erfordern allerdings ein interdisziplinär eng verzahntes Räderwerk, welches herkömmliche Sprechstunden in jeder Hinsicht überfordert. Es ist Zeit für neue Konstrukte! Das Dienstleistungsprinzip einer einseitig gerichteten Befund- oder Therapieanforderung an den Urologen, Radiologen oder Strahlentherapeuten ist überholt, diese interdisziplinären Partner gehören nun zu einem gleichrangigen „Managementteam Prostata“.

Journal

Der RadiologeSpringer Journals

Published: Jun 28, 2017

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 12 million articles from more than
10,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Unlimited reading

Read as many articles as you need. Full articles with original layout, charts and figures. Read online, from anywhere.

Stay up to date

Keep up with your field with Personalized Recommendations and Follow Journals to get automatic updates.

Organize your research

It’s easy to organize your research with our built-in tools.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve Freelancer

DeepDyve Pro

Price
FREE
$49/month

$360/year
Save searches from
Google Scholar,
PubMed
Create lists to
organize your research
Export lists, citations
Read DeepDyve articles
Abstract access only
Unlimited access to over
18 million full-text articles
Print
20 pages/month
PDF Discount
20% off