Die OncoBox Research alsInstrument für Versorgungsforschung

Die OncoBox Research alsInstrument für Versorgungsforschung Leitthema 1 2 3 Onkologe 2017 · 23:736–741 Christoph Kowalski · Andreas Kämmerle ·OlafOrtmann DOI 10.1007/s00761-017-0265-z Zertifizierung, Deutsche Krebsgesellschaft e. V., Berlin, Deutschland Online publiziert: 25. Juli 2017 OnkoZert GmbH, Neu-Ulm, Deutschland © Springer Medizin Verlag GmbH 2017 Universität Regensburg, Regensburg, Deutschland Die OncoBox Research als Instrument für Versorgungsforschung Konzept und Umsetzung Versorgungsforschung will Ver- dienquote, wonach Zentren Patienten in dits die Umsetzung der Anforderungen sorgungsqualität abbilden und klinische oder Versorgungsforschungs- berichten. Dies erfolgt über den sog. Möglichkeiten zu deren Verbesse- studien einschließen müssen. In Zentren Erhebungsbogen, der Angaben in Prosa rung aufzeigen. Bislang herrscht muss also eine Infrastruktur vorliegen, erfordert, und den Kennzahlenbogen, in allerdings ein Mangel an Daten, die die Forschung grundsätzlich ermöglicht. dem die Kennzahlen aggregiert für den Ärzten und Krankenhäusern die zeit- Zertifizierte Zentren müssen wie an- Standort dokumentiert werden. Diese nahe Analyse und den Vergleich der dere onkologische Behandlungspartner Kennzahlen sind in aller Regel Brüche, eigenen Ergebnisse mit denen ande- auch an die klinischen Krebsregister bei denen diejenigen Patienten, die eine rer erlauben. Die Onkologie ist dank melden. Die klinischen Krebsregister bestimmte Prozedur erhalten haben oder der klinischen Krebsregister weiter dokumentieren den gesamten Erkran- bei denen eine bestimmte Komplikation als viele andere Versorgungsfelder, kungsverlauf http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Der Onkologe Springer Journals

Die OncoBox Research alsInstrument für Versorgungsforschung

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/die-oncobox-research-alsinstrument-f-r-versorgungsforschung-d7BnUTrUXN
Publisher
Springer Medizin
Copyright
Copyright © 2017 by Springer Medizin Verlag GmbH
Subject
Medicine & Public Health; Oncology
ISSN
0947-8965
eISSN
1433-0415
D.O.I.
10.1007/s00761-017-0265-z
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Leitthema 1 2 3 Onkologe 2017 · 23:736–741 Christoph Kowalski · Andreas Kämmerle ·OlafOrtmann DOI 10.1007/s00761-017-0265-z Zertifizierung, Deutsche Krebsgesellschaft e. V., Berlin, Deutschland Online publiziert: 25. Juli 2017 OnkoZert GmbH, Neu-Ulm, Deutschland © Springer Medizin Verlag GmbH 2017 Universität Regensburg, Regensburg, Deutschland Die OncoBox Research als Instrument für Versorgungsforschung Konzept und Umsetzung Versorgungsforschung will Ver- dienquote, wonach Zentren Patienten in dits die Umsetzung der Anforderungen sorgungsqualität abbilden und klinische oder Versorgungsforschungs- berichten. Dies erfolgt über den sog. Möglichkeiten zu deren Verbesse- studien einschließen müssen. In Zentren Erhebungsbogen, der Angaben in Prosa rung aufzeigen. Bislang herrscht muss also eine Infrastruktur vorliegen, erfordert, und den Kennzahlenbogen, in allerdings ein Mangel an Daten, die die Forschung grundsätzlich ermöglicht. dem die Kennzahlen aggregiert für den Ärzten und Krankenhäusern die zeit- Zertifizierte Zentren müssen wie an- Standort dokumentiert werden. Diese nahe Analyse und den Vergleich der dere onkologische Behandlungspartner Kennzahlen sind in aller Regel Brüche, eigenen Ergebnisse mit denen ande- auch an die klinischen Krebsregister bei denen diejenigen Patienten, die eine rer erlauben. Die Onkologie ist dank melden. Die klinischen Krebsregister bestimmte Prozedur erhalten haben oder der klinischen Krebsregister weiter dokumentieren den gesamten Erkran- bei denen eine bestimmte Komplikation als viele andere Versorgungsfelder, kungsverlauf

Journal

Der OnkologeSpringer Journals

Published: Jul 25, 2017

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off