Die Cloud wirft ihre Schatten auf die IT-Infrastruktur

Die Cloud wirft ihre Schatten auf die IT-Infrastruktur Schwerpunkt | Schatten-IT Die Cloud wirft ihre Schatten auf die IT-Infrastruktur Schattenhaushalt, Schattenkabinett, Schatten-IT. All diese Begriffe haben eines gemeinsam: Sie stehen neben der eigentlichen, regulären und legalen Version eines Systems. In der Verwaltung entziehen sich Schattenhaushalte der herkömm- lichen (parlamentarischen) Kontrolle, wohingegen Schattenkabinette in der Politik eine potenzielle Regierungsmannschaft bilden. Der Begriff „Schatten-IT“ wiederum bezeichnet IT-Systeme und -Prozesse, die sich neben der offiziellen IT-Infrastruktur und ohne das Wissen der IT-Verantwortlichen etabliert haben. Aber wie hoch sind die Risiken einer Parallelwelt an IT-Infrastruktur in einem Unternehmen? Oder er- geben sich dadurch vielleicht sogar Chancen? Oliver Dehning 26 Wirtschaftsinformatik & Management 4 | 2016 Schwerpunkt | Schatten-IT Es gibt unzählige Beispiele für den alltäglichen Einsatz von Schatten-IT: Da nutzen Mitarbeiter eines Unternehmens Geräte oder Dienste, ohne dass die IT-Abteilung davon Kenntnis besitzt. Dabei kann es sich um ein privates Smartphone oder Tablet handeln, auf dem berufliche E-Mails abgerufen werden, oder auch um einen Cloud-Service zur internen Abstimmung von Aufgaben. Dass Schatten-IT ein überall auftauchendes Phänomen ist, wird durch eine Umfrage des Branchenverbandes eco bestätigt, der mit seinem jährlichen Sicherheitsreport 580 IT-Experten aus überwiegend mittelstän- dischen Firmen in Deutschland unter anderem zum Thema Schatten-IT Oliver Dehning befragte. Das Ergebnis ist erstaunlich http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Wirtschaftsinformatik & Management Springer Journals

Die Cloud wirft ihre Schatten auf die IT-Infrastruktur

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/die-cloud-wirft-ihre-schatten-auf-die-it-infrastruktur-9iZcxH4Ptr
Publisher
Springer Fachmedien Wiesbaden
Copyright
Copyright © 2016 by Springer Fachmedien Wiesbaden
Subject
Business and Management; IT in Business
ISSN
1867-5905
eISSN
1867-5913
D.O.I.
10.1007/s35764-016-0060-4
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Schwerpunkt | Schatten-IT Die Cloud wirft ihre Schatten auf die IT-Infrastruktur Schattenhaushalt, Schattenkabinett, Schatten-IT. All diese Begriffe haben eines gemeinsam: Sie stehen neben der eigentlichen, regulären und legalen Version eines Systems. In der Verwaltung entziehen sich Schattenhaushalte der herkömm- lichen (parlamentarischen) Kontrolle, wohingegen Schattenkabinette in der Politik eine potenzielle Regierungsmannschaft bilden. Der Begriff „Schatten-IT“ wiederum bezeichnet IT-Systeme und -Prozesse, die sich neben der offiziellen IT-Infrastruktur und ohne das Wissen der IT-Verantwortlichen etabliert haben. Aber wie hoch sind die Risiken einer Parallelwelt an IT-Infrastruktur in einem Unternehmen? Oder er- geben sich dadurch vielleicht sogar Chancen? Oliver Dehning 26 Wirtschaftsinformatik & Management 4 | 2016 Schwerpunkt | Schatten-IT Es gibt unzählige Beispiele für den alltäglichen Einsatz von Schatten-IT: Da nutzen Mitarbeiter eines Unternehmens Geräte oder Dienste, ohne dass die IT-Abteilung davon Kenntnis besitzt. Dabei kann es sich um ein privates Smartphone oder Tablet handeln, auf dem berufliche E-Mails abgerufen werden, oder auch um einen Cloud-Service zur internen Abstimmung von Aufgaben. Dass Schatten-IT ein überall auftauchendes Phänomen ist, wird durch eine Umfrage des Branchenverbandes eco bestätigt, der mit seinem jährlichen Sicherheitsreport 580 IT-Experten aus überwiegend mittelstän- dischen Firmen in Deutschland unter anderem zum Thema Schatten-IT Oliver Dehning befragte. Das Ergebnis ist erstaunlich

Journal

Wirtschaftsinformatik & ManagementSpringer Journals

Published: Aug 10, 2016

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 12 million articles from more than
10,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Unlimited reading

Read as many articles as you need. Full articles with original layout, charts and figures. Read online, from anywhere.

Stay up to date

Keep up with your field with Personalized Recommendations and Follow Journals to get automatic updates.

Organize your research

It’s easy to organize your research with our built-in tools.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

Monthly Plan

  • Read unlimited articles
  • Personalized recommendations
  • No expiration
  • Print 20 pages per month
  • 20% off on PDF purchases
  • Organize your research
  • Get updates on your journals and topic searches

$49/month

Start Free Trial

14-day Free Trial

Best Deal — 39% off

Annual Plan

  • All the features of the Professional Plan, but for 39% off!
  • Billed annually
  • No expiration
  • For the normal price of 10 articles elsewhere, you get one full year of unlimited access to articles.

$588

$360/year

billed annually
Start Free Trial

14-day Free Trial