Die chirurgische Therapie des Ulcus cruris venosum durch Fasziektomie und Vakuumversiegelung

Die chirurgische Therapie des Ulcus cruris venosum durch Fasziektomie und Vakuumversiegelung Das Ulcus cruris gilt als hartnäckige und mit hoher Rezidivrate einhergehende Erkrankung; in Deutschland wird die Zahl der Ulcus-cruris-Patienten auf 1 – 2 Mio. geschätzt. Auf der Erkenntnis basierend, daß beim chronischen Ulcus cruris venosum eine Sklerosierung von Haut, Subkutis und Faszie vorliegt und in den meisten Fällen ein chronisches Kompartmentsyndrom am betroffenen Unterschenkel besteht, wurde folgendes Therapiekonzept entwickelt: 1. stadiengerechte chirurgische Sanierung der Varikosis; 2. Exzision des Ulcus cruris mitsamt der daruntergelegenen Faszie; 3. Vakuumversiegelung des Defekts zur raschen Wundkoditionierung; 4. frühzeitige Defektdeckung durch Meshgraft. Zwischen Februar 1996 und Mai 1997 wurden insgesamt 26 Patienten mit chronischem Ulcus cruris venosum nach diesem Therapiekonzept behandelt. Bei allen Patienten konnte eine komplette Sanierung des Ulcus cruris erzielt werden. Der Zeitraum zwischen Ulkusexzision mit Fasziektomie und Meshgraft betrug im Schnitt 11,2 Tage; 2,1 Versiegelungen waren durchschnittlich pro Patient erforderlich. Die mittlere Krankenhausverweildauer betrug 46,1 Tage. Das angegebene Therapiekonzept kann als effektives und rasches Verfahren in der Sanierung auch langjähriger venöser Ulcera cruris empfohlen werden. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Gefässchirurgie Springer Journals

Die chirurgische Therapie des Ulcus cruris venosum durch Fasziektomie und Vakuumversiegelung

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/die-chirurgische-therapie-des-ulcus-cruris-venosum-durch-fasziektomie-tzSnW6rmOy
Publisher
Springer-Verlag
Copyright
Copyright © 1998 by Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Subject
Medicine & Public Health; Vascular Surgery
ISSN
0948-7034
D.O.I.
10.1007/PL00010508
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Das Ulcus cruris gilt als hartnäckige und mit hoher Rezidivrate einhergehende Erkrankung; in Deutschland wird die Zahl der Ulcus-cruris-Patienten auf 1 – 2 Mio. geschätzt. Auf der Erkenntnis basierend, daß beim chronischen Ulcus cruris venosum eine Sklerosierung von Haut, Subkutis und Faszie vorliegt und in den meisten Fällen ein chronisches Kompartmentsyndrom am betroffenen Unterschenkel besteht, wurde folgendes Therapiekonzept entwickelt: 1. stadiengerechte chirurgische Sanierung der Varikosis; 2. Exzision des Ulcus cruris mitsamt der daruntergelegenen Faszie; 3. Vakuumversiegelung des Defekts zur raschen Wundkoditionierung; 4. frühzeitige Defektdeckung durch Meshgraft. Zwischen Februar 1996 und Mai 1997 wurden insgesamt 26 Patienten mit chronischem Ulcus cruris venosum nach diesem Therapiekonzept behandelt. Bei allen Patienten konnte eine komplette Sanierung des Ulcus cruris erzielt werden. Der Zeitraum zwischen Ulkusexzision mit Fasziektomie und Meshgraft betrug im Schnitt 11,2 Tage; 2,1 Versiegelungen waren durchschnittlich pro Patient erforderlich. Die mittlere Krankenhausverweildauer betrug 46,1 Tage. Das angegebene Therapiekonzept kann als effektives und rasches Verfahren in der Sanierung auch langjähriger venöser Ulcera cruris empfohlen werden.

Journal

GefässchirurgieSpringer Journals

Published: May 18, 1998

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 12 million articles from more than
10,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Unlimited reading

Read as many articles as you need. Full articles with original layout, charts and figures. Read online, from anywhere.

Stay up to date

Keep up with your field with Personalized Recommendations and Follow Journals to get automatic updates.

Organize your research

It’s easy to organize your research with our built-in tools.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve Freelancer

DeepDyve Pro

Price
FREE
$49/month

$360/year
Save searches from Google Scholar, PubMed
Create lists to organize your research
Export lists, citations
Access to DeepDyve database
Abstract access only
Unlimited access to over
18 million full-text articles
Print
20 pages/month
PDF Discount
20% off