Die Arthroskopie der Fingermittelgelenke

Die Arthroskopie der Fingermittelgelenke Operative Techniken Oper Orthop Traumatol 2017 · 29:353–359 N. Borisch DOI 10.1007/s00064-017-0506-8 Abteilung für Handchirurgie, Plastische und Rekonstruktive Chirurgie, Klinikum Mittelbaden, Baden- Eingegangen: 12. August 2016 Baden, Deutschland Überarbeitet: 14. November 2016 Angenommen: 28. November 2016 Online publiziert: 12. Juni 2017 © Springer Medizin Verlag GmbH 2017 Die Arthroskopie der Redaktion J. van Schoonhoven, Bad Neustadt Fingermittelgelenke Zeichner R. Himmelhan, Mannheim Als minimal-invasives Verfahren bietet Vorbemerkungen Operationsprinzip und -ziel die Arthroskopie der kleinen Gelenke Mit dem Fortschritt arthroskopischer die gleichen Vorteile wie die des Hand- Das Arthroskop wird ins PIP-Gelenk Techniken ist die Arthroskopie von gelenks und der großen Gelenke. Sie eingebracht und der Gelenkraum fast allen menschlichen Gelenken, auch ist ein atraumatisches Verfahren mit über die Kamera visuell dargestellt. den kleinen, wie den Fingergelenken, hohem Patientenkomfort. Im Gegen- Diagnostische und therapeutische möglich geworden. Die Arthroskopie satz zur offenen Vorgehensweise sind Maßnahmen lassen sich am PIP-Ge- der Fingermittelgelenke (PIP-Gelenke, postoperative Bewegungseinschränkun- lenk durch Einbringen von Tasthaken „proximal interphalangeal joint“) wurde gen weniger zu befürchten. Aufgrund und Shaverüberein zweites Portal erstmals 1979 von Chen [2] beschrieben. der bisher begrenzten Zahl von Ver- durchführen. Zusätzlich ist eine ex- Seither sind nur wenige Veröffentlichun- öffentlichungen bleibt der Stellenwert terne Instrumentation durch z. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Operative Orthopädie und Traumatologie Springer Journals

Die Arthroskopie der Fingermittelgelenke

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/die-arthroskopie-der-fingermittelgelenke-b0aboFXuYD
Publisher
Springer Medizin
Copyright
Copyright © 2017 by Springer Medizin Verlag GmbH
Subject
Medicine & Public Health; Surgical Orthopedics; Traumatic Surgery
ISSN
0934-6694
eISSN
1439-0981
D.O.I.
10.1007/s00064-017-0506-8
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Operative Techniken Oper Orthop Traumatol 2017 · 29:353–359 N. Borisch DOI 10.1007/s00064-017-0506-8 Abteilung für Handchirurgie, Plastische und Rekonstruktive Chirurgie, Klinikum Mittelbaden, Baden- Eingegangen: 12. August 2016 Baden, Deutschland Überarbeitet: 14. November 2016 Angenommen: 28. November 2016 Online publiziert: 12. Juni 2017 © Springer Medizin Verlag GmbH 2017 Die Arthroskopie der Redaktion J. van Schoonhoven, Bad Neustadt Fingermittelgelenke Zeichner R. Himmelhan, Mannheim Als minimal-invasives Verfahren bietet Vorbemerkungen Operationsprinzip und -ziel die Arthroskopie der kleinen Gelenke Mit dem Fortschritt arthroskopischer die gleichen Vorteile wie die des Hand- Das Arthroskop wird ins PIP-Gelenk Techniken ist die Arthroskopie von gelenks und der großen Gelenke. Sie eingebracht und der Gelenkraum fast allen menschlichen Gelenken, auch ist ein atraumatisches Verfahren mit über die Kamera visuell dargestellt. den kleinen, wie den Fingergelenken, hohem Patientenkomfort. Im Gegen- Diagnostische und therapeutische möglich geworden. Die Arthroskopie satz zur offenen Vorgehensweise sind Maßnahmen lassen sich am PIP-Ge- der Fingermittelgelenke (PIP-Gelenke, postoperative Bewegungseinschränkun- lenk durch Einbringen von Tasthaken „proximal interphalangeal joint“) wurde gen weniger zu befürchten. Aufgrund und Shaverüberein zweites Portal erstmals 1979 von Chen [2] beschrieben. der bisher begrenzten Zahl von Ver- durchführen. Zusätzlich ist eine ex- Seither sind nur wenige Veröffentlichun- öffentlichungen bleibt der Stellenwert terne Instrumentation durch z.

Journal

Operative Orthopädie und TraumatologieSpringer Journals

Published: Jun 12, 2017

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off