DGMM – Informationenen der ÄMM

DGMM – Informationenen der ÄMM DGMM – Informationen der ÄMM Manuelle Medizin 2017 · 55:242 Ärztevereinigung für Manuelle Medizin DOI 10.1007/s00337-017-0293-1 Ärzteseminar Berlin e.V. | Berliner Akademie für Osteopathische Medizin © Springer Medizin Verlag GmbH 2017 Deutsche Gesellschaft für Manuelle Medizin (DGMM) Köpenicker Str. 48/49, 10179 Berlin 1. Vorsitzender und V. i. S. d. P . Tel. +49 (0) 30 52 27 94-40 Dr. med. Wolfram Linz Fax +49 (0) 30 52 27 94-42 info@dgmm-aemm.de Ausbildungsleitung: www.dgmm-aemm.de Dr. med. Gabriele Harke Infokurs: Manualmedizin in der HNO-Heilkunde Sonderkurs: Muskelkurs nach Professor Janda Zielgruppe: HNO-Ärzte und Assistenzärzte HNO Zielgruppe: Ärzte und Physiotherapeuten während und nach Kursleitung: Dr. med. Norman Best/Dr. med. Jochen Krüger der Weiterbildung MM/MT Kursinhalt: D ysfunktionsmodelle (Verkettungen, Schlüsselre- Kursleitung: Prof. Dr. med. Ulrich Smolenski gionen, gekreuzte Syndrome) | Kiefergelenk, HWS, Kursinhalt: I n den manualmedizinischen Weiterbildungskursen Kopf, Muskulatur – Funktion und Untersuchung | wird umfangreiches Grundwissen zu den Zusam- Die ff rentialdiagnostik Schwindel, Hörsturz/Tinnitus, menhängen im Bewegungssystem vermittelt. Man Kopfschmerz(-syndrome) | Spannungsphänomene | erfährt etwas über die Muskulatur als den größten Triggerpunkte | Manualmedizinische Behandlung veränderbaren Pool zur Adaptation an Störungen im von Kiefergelenk und HWS | Krankengymnastische Bewegungssystem und im System der inneren Orga- Techniken | Physikalische era Th pie – Verordnungs - ne. Hat man es dann schon ganz erfasst? Die Formen prinzipien | Dokumentation und Aufklärung der Reaktionen im Muskelsystem und ihre Verket- 17/S2/02 07. 10.–08. 10. 2017 Leipzig, FBZ ÄMM tungen bleiben im Klinikalltag der Weitergebildeten bei Diagnostik und Therapie zunächst auf der Strecke Sonderkurs: Anatomie am Lebenden – Sonographisch bis vielfältige Beschwerdebilder neue Fragen aufwer- gestützte Optimierung von myofaszialen und viszeralen fen. Zur Beantwortung dieser Fragen haben wir den Grifftechniken Muskelkurs nach Janda konzipiert. 17/S1/08 17. 11.–19. 11. 2017 Berlin, FBZ ÄMM Zielgruppe: Ärzte und Physiotherapeuten während und nach der Weiterbildung MM/MT Sonderkurs: Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) – Kursleitung: Dr. med. Bärbel Alt/Dr. med. Stefan Alt Funktionsanalyse und Therapieansätze Kursinhalt: Die t opographische Anatomie wird mittels Sonogra- phie am Abdomen und Thorax vermittelt. Sie erleben Zielgruppe: Physiotherapeuten während und nach der Weiter- die räumlichen Beziehungen innerer Organe unmit- bildung MT telbar. Muskelaktivität und die Beweglichkeit innerer Kursleitung: Petra Günther, MSc. Organe werden in ihrer dominierenden Abhängig- Kursinhalt: Die F ortbildung qualifiziert zur Untersuchung und keit von der Atmung demonstriert. Das Kursmaterial Behandlung von Patienten bei akuten oder chroni- ist didaktisch neu überarbeitet. Mit Hilfe von Arbeits- schen Erkrankungen des Craniomandibulären Sys- blättern können Sie Ihre persönliche Checkliste zur tems unter Berücksichtigung der artikulären und Aktivität des Bauchmuskelverbandes und Mobilität myofaszialen Verkettungen des Gesamtorganismus. innerer Organe erstellen. Sie erhalten die aktuellen em Th en: Systematischer Ablauf einer JMA-Vermes - wissenschalic ft hen Arbeiten der Kursleiter und eine sung (ZEBRIS-System) | Patientenführung zur Ver- umfangreiche Literaturrecherche zum Thema. besserung des Behandlungsergebnisses | Patienten- 17/S1/14 21. 10.–22. 10. 2017 Berlin, FBZ ÄMM aufklärung/Selbstübungen 17/S6/05 25. 11.–26. 11. 2017 Weimar Sonderkurs: Myofasziale Triggerpunkt-Behandlung Weitere Informationen zu unseren Kursangeboten, Gebühren und Zielgruppe: Ärzte und Physiotherapeuten während und nach Teilnahmebedingungen finden Sie unter www.dgmm-aemm.de bzw. der Weiterbildung MM/MT in unserem Kurskalender 2017, den wir Ihnen auf Wunsch gern zu- Kursleitung: Susanne Jacob senden. Kursinhalt: D ie myofasziale Triggerpunkttherapie beschäftigt sich mit der Behandlung myofaszialer Schmerzsyn- drome. Triggerpunkte sind punktförmige Verhärtun- gen, von denen übertragene Schmerzen in entfernte Körperregionen ausgehen können. Im Kurs erlernen oder wiederholen Sie besonders effektive Behand - lungsmethoden für lumbopelvine Schmerzsyndro- me. 17/S1/07 11. 11.–12. 11. 2017 Hamm/Westfalen, KMT 242 Manuelle Medizin 4 · 2017 http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Manuelle Medizin Springer Journals

DGMM – Informationenen der ÄMM

Manuelle Medizin , Volume 55 (4) – Jul 31, 2017
Free
1 page
Loading next page...
1 Page
 
/lp/springer_journal/dgmm-informationenen-der-mm-QSbSx3riWu
Publisher
Springer Medizin
Copyright
Copyright © 2017 by Springer Medizin Verlag GmbH
Subject
Medicine & Public Health; Chiropractic Medicine; Orthopedics; Conservative Orthopedics; Rehabilitation; Sports Medicine
ISSN
0025-2514
eISSN
1433-0466
D.O.I.
10.1007/s00337-017-0293-1
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

DGMM – Informationen der ÄMM Manuelle Medizin 2017 · 55:242 Ärztevereinigung für Manuelle Medizin DOI 10.1007/s00337-017-0293-1 Ärzteseminar Berlin e.V. | Berliner Akademie für Osteopathische Medizin © Springer Medizin Verlag GmbH 2017 Deutsche Gesellschaft für Manuelle Medizin (DGMM) Köpenicker Str. 48/49, 10179 Berlin 1. Vorsitzender und V. i. S. d. P . Tel. +49 (0) 30 52 27 94-40 Dr. med. Wolfram Linz Fax +49 (0) 30 52 27 94-42 info@dgmm-aemm.de Ausbildungsleitung: www.dgmm-aemm.de Dr. med. Gabriele Harke Infokurs: Manualmedizin in der HNO-Heilkunde Sonderkurs: Muskelkurs nach Professor Janda Zielgruppe: HNO-Ärzte und Assistenzärzte HNO Zielgruppe: Ärzte und Physiotherapeuten während und nach Kursleitung: Dr. med. Norman Best/Dr. med. Jochen Krüger der Weiterbildung MM/MT Kursinhalt: D ysfunktionsmodelle (Verkettungen, Schlüsselre- Kursleitung: Prof. Dr. med. Ulrich Smolenski gionen, gekreuzte Syndrome) | Kiefergelenk, HWS, Kursinhalt: I n den manualmedizinischen Weiterbildungskursen Kopf, Muskulatur – Funktion und Untersuchung | wird umfangreiches Grundwissen zu den Zusam- Die ff rentialdiagnostik Schwindel, Hörsturz/Tinnitus, menhängen im Bewegungssystem vermittelt. Man Kopfschmerz(-syndrome) | Spannungsphänomene | erfährt etwas über die Muskulatur als den größten Triggerpunkte | Manualmedizinische Behandlung veränderbaren Pool zur Adaptation an Störungen im von Kiefergelenk und HWS | Krankengymnastische Bewegungssystem und im System der inneren Orga- Techniken | Physikalische era Th pie – Verordnungs - ne. Hat man es dann schon ganz erfasst? Die Formen prinzipien | Dokumentation und Aufklärung der Reaktionen im Muskelsystem und ihre Verket- 17/S2/02 07. 10.–08. 10. 2017 Leipzig, FBZ ÄMM tungen bleiben im Klinikalltag der Weitergebildeten bei Diagnostik und Therapie zunächst auf der Strecke Sonderkurs: Anatomie am Lebenden – Sonographisch bis vielfältige Beschwerdebilder neue Fragen aufwer- gestützte Optimierung von myofaszialen und viszeralen fen. Zur Beantwortung dieser Fragen haben wir den Grifftechniken Muskelkurs nach Janda konzipiert. 17/S1/08 17. 11.–19. 11. 2017 Berlin, FBZ ÄMM Zielgruppe: Ärzte und Physiotherapeuten während und nach der Weiterbildung MM/MT Sonderkurs: Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) – Kursleitung: Dr. med. Bärbel Alt/Dr. med. Stefan Alt Funktionsanalyse und Therapieansätze Kursinhalt: Die t opographische Anatomie wird mittels Sonogra- phie am Abdomen und Thorax vermittelt. Sie erleben Zielgruppe: Physiotherapeuten während und nach der Weiter- die räumlichen Beziehungen innerer Organe unmit- bildung MT telbar. Muskelaktivität und die Beweglichkeit innerer Kursleitung: Petra Günther, MSc. Organe werden in ihrer dominierenden Abhängig- Kursinhalt: Die F ortbildung qualifiziert zur Untersuchung und keit von der Atmung demonstriert. Das Kursmaterial Behandlung von Patienten bei akuten oder chroni- ist didaktisch neu überarbeitet. Mit Hilfe von Arbeits- schen Erkrankungen des Craniomandibulären Sys- blättern können Sie Ihre persönliche Checkliste zur tems unter Berücksichtigung der artikulären und Aktivität des Bauchmuskelverbandes und Mobilität myofaszialen Verkettungen des Gesamtorganismus. innerer Organe erstellen. Sie erhalten die aktuellen em Th en: Systematischer Ablauf einer JMA-Vermes - wissenschalic ft hen Arbeiten der Kursleiter und eine sung (ZEBRIS-System) | Patientenführung zur Ver- umfangreiche Literaturrecherche zum Thema. besserung des Behandlungsergebnisses | Patienten- 17/S1/14 21. 10.–22. 10. 2017 Berlin, FBZ ÄMM aufklärung/Selbstübungen 17/S6/05 25. 11.–26. 11. 2017 Weimar Sonderkurs: Myofasziale Triggerpunkt-Behandlung Weitere Informationen zu unseren Kursangeboten, Gebühren und Zielgruppe: Ärzte und Physiotherapeuten während und nach Teilnahmebedingungen finden Sie unter www.dgmm-aemm.de bzw. der Weiterbildung MM/MT in unserem Kurskalender 2017, den wir Ihnen auf Wunsch gern zu- Kursleitung: Susanne Jacob senden. Kursinhalt: D ie myofasziale Triggerpunkttherapie beschäftigt sich mit der Behandlung myofaszialer Schmerzsyn- drome. Triggerpunkte sind punktförmige Verhärtun- gen, von denen übertragene Schmerzen in entfernte Körperregionen ausgehen können. Im Kurs erlernen oder wiederholen Sie besonders effektive Behand - lungsmethoden für lumbopelvine Schmerzsyndro- me. 17/S1/07 11. 11.–12. 11. 2017 Hamm/Westfalen, KMT 242 Manuelle Medizin 4 · 2017

Journal

Manuelle MedizinSpringer Journals

Published: Jul 31, 2017

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 12 million articles from more than
10,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Unlimited reading

Read as many articles as you need. Full articles with original layout, charts and figures. Read online, from anywhere.

Stay up to date

Keep up with your field with Personalized Recommendations and Follow Journals to get automatic updates.

Organize your research

It’s easy to organize your research with our built-in tools.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve Freelancer

DeepDyve Pro

Price
FREE
$49/month

$360/year
Save searches from
Google Scholar,
PubMed
Create lists to
organize your research
Export lists, citations
Read DeepDyve articles
Abstract access only
Unlimited access to over
18 million full-text articles
Print
20 pages/month
PDF Discount
20% off