Der präoperative LARS-Score – Prädiktion der Darmfunktionsstörung nach onkologischer Rektumresektion

Der präoperative LARS-Score – Prädiktion der Darmfunktionsstörung nach onkologischer... Journal Club coloproctology 2018 · 40:296–297 M. Kim https://doi.org/10.1007/s00053-018-0262-8 Klinik und Poliklinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Kinderchirurgie, Universitätsklinikum Würzburg, Online publiziert: 29. Mai 2018 Würzburg, Deutschland © Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018 Der präoperative LARS-Score – Prädiktion der Darmfunktionsstörung nach onkologischer Rektumresektion tinenzscore auszufüllen. Demografische Kommentar Originalpublikation Daten, Tumorcharakteristika, prä- und Battersby NJ, Bouliotis G, Emmertsen KJ et al postoperative Therapie und die operati- Bei der Evaluation therapeutischer Op- (2018) Development and external validation ve Prozedur wurden dokumentiert. Un- tionen in der Behandlung des Rek- of a nomogram and online tool to predict ter Anwendung der Leitlinie zur trans- tumkarzinoms werden funktionelle Ver- bowel dysfunction following restorative rectal parentenAuswertungmultivariablerPrä- änderungen (Blasen-, Sexual-, Darm- cancer resection: the POLARS score. Gut diktionsmodelle zur individuellen Prog- funktion) häufig nachrangig hinter den 67(4):688–696. https://doi.org/10.1136/ gutjnl-2016-312695 nose und Diagnose (TRIPOD) wurden onkologischen Überlegungen des Über- Risikofaktoren einer Darmfunktionsstö- lebens und der Rezidivrate bewertet. rung durch eine fortgeschrittene linea- Wiedie Autoreninihrer Vorgängerstu- reRegressionsverkleinerungstechnikun- die zeigen konnten, leiden jedoch zwei Zusammenfassung abhängig untersucht. Drittel der Patienten nach Resektion Hintergrund. Störungen der Darm- eines neoadjuvant vorbehandelten tiefen funktion nach onkologischer Rektum- Ergebnisse. Patienten im Datenset der Rektumkarzinoms unter starken Ein- resektion http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png coloproctology Springer Journals

Der präoperative LARS-Score – Prädiktion der Darmfunktionsstörung nach onkologischer Rektumresektion

coloproctology , Volume 40 (4) – May 29, 2018

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/der-pr-operative-lars-score-pr-diktion-der-darmfunktionsst-rung-nach-Xc6bG8V0bF
Publisher
Springer Journals
Copyright
Copyright © 2018 by Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature
Subject
Medicine & Public Health; Proctology; Colorectal Surgery; Dermatology; Urology; Abdominal Surgery; Oncology
ISSN
0174-2442
eISSN
1615-6730
D.O.I.
10.1007/s00053-018-0262-8
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Journal Club coloproctology 2018 · 40:296–297 M. Kim https://doi.org/10.1007/s00053-018-0262-8 Klinik und Poliklinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Kinderchirurgie, Universitätsklinikum Würzburg, Online publiziert: 29. Mai 2018 Würzburg, Deutschland © Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018 Der präoperative LARS-Score – Prädiktion der Darmfunktionsstörung nach onkologischer Rektumresektion tinenzscore auszufüllen. Demografische Kommentar Originalpublikation Daten, Tumorcharakteristika, prä- und Battersby NJ, Bouliotis G, Emmertsen KJ et al postoperative Therapie und die operati- Bei der Evaluation therapeutischer Op- (2018) Development and external validation ve Prozedur wurden dokumentiert. Un- tionen in der Behandlung des Rek- of a nomogram and online tool to predict ter Anwendung der Leitlinie zur trans- tumkarzinoms werden funktionelle Ver- bowel dysfunction following restorative rectal parentenAuswertungmultivariablerPrä- änderungen (Blasen-, Sexual-, Darm- cancer resection: the POLARS score. Gut diktionsmodelle zur individuellen Prog- funktion) häufig nachrangig hinter den 67(4):688–696. https://doi.org/10.1136/ gutjnl-2016-312695 nose und Diagnose (TRIPOD) wurden onkologischen Überlegungen des Über- Risikofaktoren einer Darmfunktionsstö- lebens und der Rezidivrate bewertet. rung durch eine fortgeschrittene linea- Wiedie Autoreninihrer Vorgängerstu- reRegressionsverkleinerungstechnikun- die zeigen konnten, leiden jedoch zwei Zusammenfassung abhängig untersucht. Drittel der Patienten nach Resektion Hintergrund. Störungen der Darm- eines neoadjuvant vorbehandelten tiefen funktion nach onkologischer Rektum- Ergebnisse. Patienten im Datenset der Rektumkarzinoms unter starken Ein- resektion

Journal

coloproctologySpringer Journals

Published: May 29, 2018

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off