Daten vernichten: Warum es so schwierig ist

Daten vernichten: Warum es so schwierig ist Strategie Foto: © kyoshino/istock.com Daten vernichten: Warum es so schwierig ist Viele Unternehmen versuchen, der informationsflut mit folgender t aktik Herr zu werden: Sie kaufen immer mehr, immer günstigere Massenspeicher. Sie versuchen also ihre Compliance-Risiken zu senken, indem sie einfach alle Daten speichern und in Lösungen investieren, die diese Daten einfacher ver- wertbar machen sollen. Von Harry Pugh achsende Datenmengen zu speichern und zu verwalten, wächst das Volumen der gespeicherten Unternehmensdaten – Wist jedoch sehr kostspielig. Zudem setzen sich Unterneh- 2011 um rund 50 Prozent, stellten die Markbeobachter von IDC men hohen Risiken und den entsprechenden Folgekosten aus, fest. Fest steht: Egal wie kostengünstig Speichersysteme werden, falls diese elektronischen Daten im Rahmen einer rechtlichen die Gesamtkosten für die Datenverwaltung wachsen weiter. Wäh- Sachverhaltsfeststellung oder als Beweismittel in einem Gerichts- rend einige Daten aufgrund ihrer geschäftlichen oder rechtlichen verfahren herangezogen werden. Relevanz aufgehoben werden müssen, erhöhen die restlichen Laut den Marktanalysten von Gartner geben IT-Abteilungen Daten die Kosten jedes Rechtsverfahrens, da jede angefragte bereits heute zwischen zwei und drei Prozent des Umsatzes für Sachstandsfeststellung der Rechtsabteilung aufwendiger wird. das Datenmanagement aus. Das sind Beträge von Hunderten, Wie also können Organisationen ihre Daten rechtssicher so Tausenden oder sogar Millionen von Dollar http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Wirtschaftsinformatik & Management Springer Journals

Daten vernichten: Warum es so schwierig ist

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/daten-vernichten-warum-es-so-schwierig-ist-WUtgzjoLkw
Publisher
Springer Journals
Copyright
Copyright © 2012 by Springer Gabler
Subject
Economics / Management Science; Business Information Systems
ISSN
1867-5905
eISSN
1867-5913
D.O.I.
10.1365/s35764-012-0159-1
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Strategie Foto: © kyoshino/istock.com Daten vernichten: Warum es so schwierig ist Viele Unternehmen versuchen, der informationsflut mit folgender t aktik Herr zu werden: Sie kaufen immer mehr, immer günstigere Massenspeicher. Sie versuchen also ihre Compliance-Risiken zu senken, indem sie einfach alle Daten speichern und in Lösungen investieren, die diese Daten einfacher ver- wertbar machen sollen. Von Harry Pugh achsende Datenmengen zu speichern und zu verwalten, wächst das Volumen der gespeicherten Unternehmensdaten – Wist jedoch sehr kostspielig. Zudem setzen sich Unterneh- 2011 um rund 50 Prozent, stellten die Markbeobachter von IDC men hohen Risiken und den entsprechenden Folgekosten aus, fest. Fest steht: Egal wie kostengünstig Speichersysteme werden, falls diese elektronischen Daten im Rahmen einer rechtlichen die Gesamtkosten für die Datenverwaltung wachsen weiter. Wäh- Sachverhaltsfeststellung oder als Beweismittel in einem Gerichts- rend einige Daten aufgrund ihrer geschäftlichen oder rechtlichen verfahren herangezogen werden. Relevanz aufgehoben werden müssen, erhöhen die restlichen Laut den Marktanalysten von Gartner geben IT-Abteilungen Daten die Kosten jedes Rechtsverfahrens, da jede angefragte bereits heute zwischen zwei und drei Prozent des Umsatzes für Sachstandsfeststellung der Rechtsabteilung aufwendiger wird. das Datenmanagement aus. Das sind Beträge von Hunderten, Wie also können Organisationen ihre Daten rechtssicher so Tausenden oder sogar Millionen von Dollar

Journal

Wirtschaftsinformatik & ManagementSpringer Journals

Published: Aug 2, 2012

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off