„Das Smartphone hat sich zur Kommunikationszentrale für das berufliche und private Leben entwickelt“

„Das Smartphone hat sich zur Kommunikationszentrale für das berufliche und private Leben... Schwerpunkt | Interview „Das Smartphone hat sich zur Kommunika- tionszentrale für das berufliche und private Leben entwickelt“ Digital-Marketing-Experte Andreas Gahlert widmet sich mit seinem neuen Unter- nehmen dem Smartphone als Schaltzentrale von Fahrrädern und Pedelecs. Wir sprachen mit ihm über die Zukunft mobiler Kommunikation. Interview und Fotos Peter Pagel 16 Wirtschaftsinformatik & Management 1 | 2015 Schwerpunkt | Interview Andreas Gahlert ist Serienunternehmer der digitalen Wirtschaft. Der ausgebildete Wirt- schaftsingenieur gründete 1996 die Di- gitalagentur Neue Digitale, die er 2006 an Razorfish verkaufte. Mit der Erfah- rung eines Automobilkunden und der Begeisterung für Sport, Design und Technologie gründete er 2014 das Startup COBI. Sie beschäftigen sich ja bereits sehr lange mit dem Bereich „Mobiles In- ternet“. Was ist aus Ihrer Sicht das Bemerkenswerteste an dieser gesam- ten Entwicklung innerhalb der vergangenen fünf Jahre? Andreas Gahlert: Im Jahr 1996 habe ich die Agentur für digitales Marketing Neue Digitale gegründet und diese 2006 an Razorfish verkauft. Angefangen haben wir zunächst mit dem Bau von Webseiten. Irgendwann kam dann das Thema „Mobiles Marketing“ auf. Bereits 2004 waren wir der Überzeugung, dass mobiles Marketing die Zukunft sein wird und haben uns deshalb stark in diese Richtung fokussiert. Zurückblickend hatten wir damals den Ansatz, http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Wirtschaftsinformatik & Management Springer Journals

„Das Smartphone hat sich zur Kommunikationszentrale für das berufliche und private Leben entwickelt“

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/das-smartphone-hat-sich-zur-kommunikationszentrale-f-r-das-berufliche-660ed6hV6x
Publisher
Springer Journals
Copyright
Copyright © 2015 by Springer Gabler
Subject
Economics / Management Science; IT in Business
ISSN
1867-5905
eISSN
1867-5913
D.O.I.
10.1007/s35764-015-0510-4
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Schwerpunkt | Interview „Das Smartphone hat sich zur Kommunika- tionszentrale für das berufliche und private Leben entwickelt“ Digital-Marketing-Experte Andreas Gahlert widmet sich mit seinem neuen Unter- nehmen dem Smartphone als Schaltzentrale von Fahrrädern und Pedelecs. Wir sprachen mit ihm über die Zukunft mobiler Kommunikation. Interview und Fotos Peter Pagel 16 Wirtschaftsinformatik & Management 1 | 2015 Schwerpunkt | Interview Andreas Gahlert ist Serienunternehmer der digitalen Wirtschaft. Der ausgebildete Wirt- schaftsingenieur gründete 1996 die Di- gitalagentur Neue Digitale, die er 2006 an Razorfish verkaufte. Mit der Erfah- rung eines Automobilkunden und der Begeisterung für Sport, Design und Technologie gründete er 2014 das Startup COBI. Sie beschäftigen sich ja bereits sehr lange mit dem Bereich „Mobiles In- ternet“. Was ist aus Ihrer Sicht das Bemerkenswerteste an dieser gesam- ten Entwicklung innerhalb der vergangenen fünf Jahre? Andreas Gahlert: Im Jahr 1996 habe ich die Agentur für digitales Marketing Neue Digitale gegründet und diese 2006 an Razorfish verkauft. Angefangen haben wir zunächst mit dem Bau von Webseiten. Irgendwann kam dann das Thema „Mobiles Marketing“ auf. Bereits 2004 waren wir der Überzeugung, dass mobiles Marketing die Zukunft sein wird und haben uns deshalb stark in diese Richtung fokussiert. Zurückblickend hatten wir damals den Ansatz,

Journal

Wirtschaftsinformatik & ManagementSpringer Journals

Published: Feb 6, 2015

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off