Das Dunkle – psychoanalytische Perspektiven

Das Dunkle – psychoanalytische Perspektiven Forum Psychoanal (2018) 34:113–115 https://doi.org/10.1007/s00451-018-0311-5 SCHWERPUNKT: DAS DUNKLE – EDITORIAL Ulrich Lamparter Online publiziert: 30. Mai 2018 © Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018 Das Dunkle. Diese Ausgabe des Forum der Psychoanalyse hat einen eigenartigen Themenschwerpunkt. Hell und dunkel sind keine genuin psychoanalytischen Begrif- fe. Sie bezeichnen eine grundlegende Polarität wie Tag und Nacht, oben und unten, rechts und links, nah und fern. Und doch ist „dunkel“ keine rein dichotome Kate- gorie: Es gibt Abstufungen. Das Tiefdunkle, in dem man die Hand nicht vor den Augen sieht, das Halbdunkel, in dem man sich – selbst einem Schatten gleichend – bewegen kann, die einbrechende Dunkelheit in der Dämmerung: Warte, bis es dunkel ist ... Das Sehen im Dunklen ist überlebenswichtig. Die Stäbchen auf der Netzhaut des Auges, welche die Rezeptoren für das Sehen im Dunklen bilden, sind so sensibel, dass sie einzelne Lichtquanten registrieren können. Das Sehen in Farben wird über die Zapfen vermittelt und ist nur im Hellen möglich. Wird es dunkel, wird die umgebende Welt zur Ansammlung von Grautönen und Lichtpunkten. In der Nacht sind alle Katzen grau. Im Hellen wird der Sehsinn führend, im Dunklen haben wir ohne Licht nur Ahnungen. Wir müssen http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Forum der Psychoanalyse Springer Journals

Das Dunkle – psychoanalytische Perspektiven

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/das-dunkle-psychoanalytische-perspektiven-djOSKAd8n5
Publisher
Springer Journals
Copyright
Copyright © 2018 by Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature
Subject
Psychology; Psychology, general; Psychiatry; Psychotherapy; Psychoanalysis
ISSN
0178-7667
eISSN
1437-0751
D.O.I.
10.1007/s00451-018-0311-5
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Forum Psychoanal (2018) 34:113–115 https://doi.org/10.1007/s00451-018-0311-5 SCHWERPUNKT: DAS DUNKLE – EDITORIAL Ulrich Lamparter Online publiziert: 30. Mai 2018 © Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018 Das Dunkle. Diese Ausgabe des Forum der Psychoanalyse hat einen eigenartigen Themenschwerpunkt. Hell und dunkel sind keine genuin psychoanalytischen Begrif- fe. Sie bezeichnen eine grundlegende Polarität wie Tag und Nacht, oben und unten, rechts und links, nah und fern. Und doch ist „dunkel“ keine rein dichotome Kate- gorie: Es gibt Abstufungen. Das Tiefdunkle, in dem man die Hand nicht vor den Augen sieht, das Halbdunkel, in dem man sich – selbst einem Schatten gleichend – bewegen kann, die einbrechende Dunkelheit in der Dämmerung: Warte, bis es dunkel ist ... Das Sehen im Dunklen ist überlebenswichtig. Die Stäbchen auf der Netzhaut des Auges, welche die Rezeptoren für das Sehen im Dunklen bilden, sind so sensibel, dass sie einzelne Lichtquanten registrieren können. Das Sehen in Farben wird über die Zapfen vermittelt und ist nur im Hellen möglich. Wird es dunkel, wird die umgebende Welt zur Ansammlung von Grautönen und Lichtpunkten. In der Nacht sind alle Katzen grau. Im Hellen wird der Sehsinn führend, im Dunklen haben wir ohne Licht nur Ahnungen. Wir müssen

Journal

Forum der PsychoanalyseSpringer Journals

Published: May 30, 2018

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off