Das B steht vor dem P — Business Process Management heute

Das B steht vor dem P — Business Process Management heute Business Process Management dient dem Ziel, die Leistungsfähigkeit eines Unternehmens (engl. Business Performance) kontinuierlich zu verbessern. Die betriebswirtschaftliche Perspektive als Leitbild darf deshalb nicht aus dem Blickfeld geraten, wenn die BPM-Thematik verstärkt von der Informationstechnik aufgegriffen wird. Zugleich profitiert BPM von den Fortschritten in der IT. So schafft die Adaption neuer Technologiekonzepte des Business Intelligence die technischen Voraussetzungen, diesen grundlegenden Anspruch in einer Organisation tatsächlich umzusetzen: Business Process Management entwickelt sich zu einem universellen Instrument für das Controlling und für die Steuerung des Betriebsgeschehens — auf Basis realer Prozesskennziffern und unter Einbezug aller Organisationsebenen. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Wirtschaftsinformatik & Management Springer Journals

Das B steht vor dem P — Business Process Management heute

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/das-b-steht-vor-dem-p-business-process-management-heute-ifFhL9nscC
Publisher
Springer Journals
Copyright
Copyright © 2009 by Springer Fachmedien Wiesbaden
Subject
Economics / Management Science; Business Information Systems
ISSN
1867-5905
eISSN
1867-5913
D.O.I.
10.1007/BF03248199
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Business Process Management dient dem Ziel, die Leistungsfähigkeit eines Unternehmens (engl. Business Performance) kontinuierlich zu verbessern. Die betriebswirtschaftliche Perspektive als Leitbild darf deshalb nicht aus dem Blickfeld geraten, wenn die BPM-Thematik verstärkt von der Informationstechnik aufgegriffen wird. Zugleich profitiert BPM von den Fortschritten in der IT. So schafft die Adaption neuer Technologiekonzepte des Business Intelligence die technischen Voraussetzungen, diesen grundlegenden Anspruch in einer Organisation tatsächlich umzusetzen: Business Process Management entwickelt sich zu einem universellen Instrument für das Controlling und für die Steuerung des Betriebsgeschehens — auf Basis realer Prozesskennziffern und unter Einbezug aller Organisationsebenen.

Journal

Wirtschaftsinformatik & ManagementSpringer Journals

Published: Jul 20, 2012

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off