Crowdsourcing: Wenn die Arbeit ruft ...

Crowdsourcing: Wenn die Arbeit ruft ... Schwerpunkt | Artikel Crowdsourcing: Wenn die Arbeit ruft … Die Welt der Arbeit ist zunehmend paradox: Mehr als ein Viertel aller Jugendlichen in Europa sind im Schnitt aktuell arbeitslos. Für Griechenland und Spanien vermel- det EUROSTAT eine Jugendarbeitslosigkeit von jeweils über 55 Prozent. Eine Katas- trophe! Im Internet türmen sich andererseits Millionen großer und kleiner Aufga- ben, die ihrer Lösung harren und für deren erfolgreiche Bearbeitung zum Teil win- zige, zum Teil angemessene, zum Teil gar beeindruckende Summen geboten werden. Geht uns die Arbeit aus oder versteckt sie sich nur in neuem Gewand? Diese Frage wird sich hier nicht beantworten lassen. Doch Crowdsourcing in sei- nen Grundzügen zu verstehen, kann helfen, neue Arbeits- und Organisationsfor- men zu erschließen. Für die Wirtschaftsinformatik und alle, die mit dem Manage- ment IT-basierter Arbeitsformen befasst sind, bietet sich hier ein Gestaltungsfeld, das Fachwissen, Fingerspitzengefühl und gesellschaftliche Verantwortung glei- chermaßen herausfordert. Von Kathrin M. Möslein und Karl Rabes 30 Wirtschaftsinformatik & Management 3 | 2013 Schwerpunkt | Artikel Crowdsourcing – das Auslagern von Aufgaben an eine unbestimmte Ziel- gruppe von Akteuren – ist nicht nur ein schillernder Begriff. Das Phänomen birgt auch das Potenzial, fundamental neue Arbeits- und Organisationsfor- men zu realisieren. Dem stehen http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Wirtschaftsinformatik & Management Springer Journals

Crowdsourcing: Wenn die Arbeit ruft ...

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/crowdsourcing-wenn-die-arbeit-ruft-siBj3F0sWW
Publisher
Springer Journals
Copyright
Copyright © 2013 by Springer Gabler
Subject
Economics / Management Science; Business Information Systems
ISSN
1867-5905
eISSN
1867-5913
D.O.I.
10.1365/s35764-013-0297-0
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Schwerpunkt | Artikel Crowdsourcing: Wenn die Arbeit ruft … Die Welt der Arbeit ist zunehmend paradox: Mehr als ein Viertel aller Jugendlichen in Europa sind im Schnitt aktuell arbeitslos. Für Griechenland und Spanien vermel- det EUROSTAT eine Jugendarbeitslosigkeit von jeweils über 55 Prozent. Eine Katas- trophe! Im Internet türmen sich andererseits Millionen großer und kleiner Aufga- ben, die ihrer Lösung harren und für deren erfolgreiche Bearbeitung zum Teil win- zige, zum Teil angemessene, zum Teil gar beeindruckende Summen geboten werden. Geht uns die Arbeit aus oder versteckt sie sich nur in neuem Gewand? Diese Frage wird sich hier nicht beantworten lassen. Doch Crowdsourcing in sei- nen Grundzügen zu verstehen, kann helfen, neue Arbeits- und Organisationsfor- men zu erschließen. Für die Wirtschaftsinformatik und alle, die mit dem Manage- ment IT-basierter Arbeitsformen befasst sind, bietet sich hier ein Gestaltungsfeld, das Fachwissen, Fingerspitzengefühl und gesellschaftliche Verantwortung glei- chermaßen herausfordert. Von Kathrin M. Möslein und Karl Rabes 30 Wirtschaftsinformatik & Management 3 | 2013 Schwerpunkt | Artikel Crowdsourcing – das Auslagern von Aufgaben an eine unbestimmte Ziel- gruppe von Akteuren – ist nicht nur ein schillernder Begriff. Das Phänomen birgt auch das Potenzial, fundamental neue Arbeits- und Organisationsfor- men zu realisieren. Dem stehen

Journal

Wirtschaftsinformatik & ManagementSpringer Journals

Published: Jul 7, 2013

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off