Cloud-Computing im Spannungsfeld von Nutzen und Datenschutzgesetzen

Cloud-Computing im Spannungsfeld von Nutzen und Datenschutzgesetzen Technologie Cloud-Computing im Spannungsfeld von Nutzen und Datenschutzgesetzen investitionen in c loud-c omputing mit den Ausprägungen infrastructure-, Plattform- oder Software-as-a- Service (SaaS) nehmen deutlich zu. Unbestritten sind inzwischen der Nutzen und die Poten- ziale, die durch Cloud-Services zur Skalierung und flexiblen Inanspruchnahme verschiedener IT-Leistungen rea- lisiert werden können. In einem stark wachsenden Markt mit nationalen und internationalen Anbietern stellen sich Unternehmen zum Thema Datenschutz zwei zentrale Fragen: Welche gesetzlichen Vorgaben sind erstens beim Einsatz von Cloud-Services relevant und einzuhalten? Wie kann zweitens beim Einkauf dieser Services bei Anbietern die Einhaltung der Datenschutzrichtlinien geprüft und über die Vertragslaufzeit sichergestellt werden? Von Stefan Ruf, Carsten Unnerstall und Mario Lombardo as Thema Cloud-Computing und die damit verbundenen den zuvor die Themen Client-Server, Web und Web Services. Bis Dvielfältigen Serviceleistungen bleiben auch 2012 und in den 2015 sollen nach Einschätzung der Experton Group 13 Milliar- nächsten Jahren das „Hot Topic“ bei IT-Managern. Cloud-Com- den Euro auf dem Cloud-Markt umgesetzt werden. Im Jahr 2015 puting wird nach Einschätzung vieler Experten den technologi- werden dann bereits zehn Prozent der IT-Ausgaben in Deutsch- schen Strukturwandel ähnlich beschleunigen wie in den Deka- land in diese Technologie fließen. Diese Wachstumsprognose WuM 03 . 2012 Foto: © liveostockimages/istock.com Technologie http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Wirtschaftsinformatik & Management Springer Journals

Cloud-Computing im Spannungsfeld von Nutzen und Datenschutzgesetzen

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/cloud-computing-im-spannungsfeld-von-nutzen-und-datenschutzgesetzen-pw31syM7Px
Publisher
Springer Journals
Copyright
Copyright © 2012 by Gabler Verlag Wiesbaden GmbH
Subject
Economics / Management Science; Business Information Systems
ISSN
1867-5905
eISSN
1867-5913
D.O.I.
10.1365/s35764-012-0136-8
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Technologie Cloud-Computing im Spannungsfeld von Nutzen und Datenschutzgesetzen investitionen in c loud-c omputing mit den Ausprägungen infrastructure-, Plattform- oder Software-as-a- Service (SaaS) nehmen deutlich zu. Unbestritten sind inzwischen der Nutzen und die Poten- ziale, die durch Cloud-Services zur Skalierung und flexiblen Inanspruchnahme verschiedener IT-Leistungen rea- lisiert werden können. In einem stark wachsenden Markt mit nationalen und internationalen Anbietern stellen sich Unternehmen zum Thema Datenschutz zwei zentrale Fragen: Welche gesetzlichen Vorgaben sind erstens beim Einsatz von Cloud-Services relevant und einzuhalten? Wie kann zweitens beim Einkauf dieser Services bei Anbietern die Einhaltung der Datenschutzrichtlinien geprüft und über die Vertragslaufzeit sichergestellt werden? Von Stefan Ruf, Carsten Unnerstall und Mario Lombardo as Thema Cloud-Computing und die damit verbundenen den zuvor die Themen Client-Server, Web und Web Services. Bis Dvielfältigen Serviceleistungen bleiben auch 2012 und in den 2015 sollen nach Einschätzung der Experton Group 13 Milliar- nächsten Jahren das „Hot Topic“ bei IT-Managern. Cloud-Com- den Euro auf dem Cloud-Markt umgesetzt werden. Im Jahr 2015 puting wird nach Einschätzung vieler Experten den technologi- werden dann bereits zehn Prozent der IT-Ausgaben in Deutsch- schen Strukturwandel ähnlich beschleunigen wie in den Deka- land in diese Technologie fließen. Diese Wachstumsprognose WuM 03 . 2012 Foto: © liveostockimages/istock.com Technologie

Journal

Wirtschaftsinformatik & ManagementSpringer Journals

Published: Apr 2, 2012

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off