Chronisches Ulcus cruris

Chronisches Ulcus cruris Chronische Wunden manifestieren sich klinisch oft als Ulcus cruris. Die wesentlichen Ursachen für ein chronisches Ulcus cruris sind bei ca. 80 % der Patienten eine chronische venöse Insuffizienz und/oder eine periphere arterielle Verschlusskrankheit. Jedoch existieren auch zahlreiche weitere potenziell relevante Faktoren, die ein chronisches Ulcus cruris verursachen können oder zumindest dessen Abheilung behindern. Exemplarisch werden daher Krankheitsbilder wie Vaskulitis, Livedovaskulopathie, Pyoderma gangraenosum, Necrobiosis lipoidica, Ulcus hypertonicum Martorell, Kalziphylaxie, Infektionskrankheiten, Neoplasien, Medikamente, kutane Artefakte und genetische Defekte vorgestellt. Die Durchführung einer erfolgreichen Therapie der Patienten mit chronischem Ulcus cruris ist nur nach adäquater Diagnostik möglich. Als Therapieoptionen stehen dann konservative und operative bzw. interventionelle Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Insbesondere der konsequenten Durchführung einer Kompressionstherapie kommt in der Therapie der Patienten mit chronischem Ulcus cruris und Ödemen eine sehr große Bedeutung zu. Ein dauerhafter Behandlungserfolg setzt jedoch auch immer eine kausal orientierte Therapie voraus, die dann meist ein interdisziplinäres und interprofessionelles Vorgehen erfordert. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Der Hautarzt Springer Journals

Chronisches Ulcus cruris

Der Hautarzt , Volume 68 (8) – Jun 21, 2017

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/chronisches-ulcus-cruris-fcoEwaoEjx
Publisher
Springer Medizin
Copyright
Copyright © 2017 by Springer Medizin Verlag GmbH
Subject
Medicine & Public Health; Dermatology; Immunology; Allergology; Proctology
ISSN
0017-8470
eISSN
1432-1173
D.O.I.
10.1007/s00105-017-4010-8
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Chronische Wunden manifestieren sich klinisch oft als Ulcus cruris. Die wesentlichen Ursachen für ein chronisches Ulcus cruris sind bei ca. 80 % der Patienten eine chronische venöse Insuffizienz und/oder eine periphere arterielle Verschlusskrankheit. Jedoch existieren auch zahlreiche weitere potenziell relevante Faktoren, die ein chronisches Ulcus cruris verursachen können oder zumindest dessen Abheilung behindern. Exemplarisch werden daher Krankheitsbilder wie Vaskulitis, Livedovaskulopathie, Pyoderma gangraenosum, Necrobiosis lipoidica, Ulcus hypertonicum Martorell, Kalziphylaxie, Infektionskrankheiten, Neoplasien, Medikamente, kutane Artefakte und genetische Defekte vorgestellt. Die Durchführung einer erfolgreichen Therapie der Patienten mit chronischem Ulcus cruris ist nur nach adäquater Diagnostik möglich. Als Therapieoptionen stehen dann konservative und operative bzw. interventionelle Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Insbesondere der konsequenten Durchführung einer Kompressionstherapie kommt in der Therapie der Patienten mit chronischem Ulcus cruris und Ödemen eine sehr große Bedeutung zu. Ein dauerhafter Behandlungserfolg setzt jedoch auch immer eine kausal orientierte Therapie voraus, die dann meist ein interdisziplinäres und interprofessionelles Vorgehen erfordert.

Journal

Der HautarztSpringer Journals

Published: Jun 21, 2017

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off