CEUS – Einsatzmöglichkeiten am Bewegungsapparat

CEUS – Einsatzmöglichkeiten am Bewegungsapparat Leitthema 1 1 2 Radiologe 2018 · 58:579–589 M. Jäschke ·M.-A. Weber · C. Fischer https://doi.org/10.1007/s00117-018-0404-6 Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Universitätsmedizin Rostock, Rostock, Online publiziert: 28. Mai 2018 Deutschland © Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Zentrum für Orthopädie, Unfallchirurgie und Paraplegiologie, Universitätsklinikum Heidelberg, HTRG – Springer Nature 2018 Heidelberg Trauma Research Group, Heidelberg, Deutschland CEUS – Einsatzmöglichkeiten am Bewegungsapparat DerUltraschall wardie erste Bildge- jedoch noch keine eigene Zulassung bläschen führen, möglich. Großer Vorteil bungsmodalität, die ab Mitte der 1980er für den Einsatz in der muskuloskele- des Low-MI-CEUS ist, dass die gesamte Jahre zur dezidierten Evaluation von talen Diagnostik und wird „off-label“ Wiederanflutungskinetik kontinuierlich Muskelpathologien eingesetzt wurde eingesetzt. in Echtzeit erfasst werden kann. Bei Nut- [63]. Er ermöglicht eine schnelle und zung von High-MI-Techniken muss die einfache dynamische multiplanare Echt- Sonographie demgegenüber intermit- Grundlagen zur Quantifizierung zeitdarstellung der muskulären Struk- tierend erfolgen, da die Mikrobläschen der Perfusion turen mit hoher räumlicher Auflösung nach jedem Ultraschallpuls zerstört wer- [47]. Der Einsatz ultraschallspezifischer Um die Perfusion, d.h. den kapillären den und das Kontrastmittel das Gewebe Kontrastmittel vermag über die Duplex- Blutfluss, zu quantifizieren, existieren demenentsprechend erst erneut füllen sonographie hinaus die Anwendungsbe- verschiedene Methoden. Eine Möglich- muss [35, http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Der Radiologe Springer Journals

CEUS – Einsatzmöglichkeiten am Bewegungsapparat

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/ceus-einsatzm-glichkeiten-am-bewegungsapparat-hdsmHXfSPy
Publisher
Springer Journals
Copyright
Copyright © 2018 by Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature
Subject
Medicine & Public Health; Imaging / Radiology; General Practice / Family Medicine
ISSN
0033-832X
eISSN
1432-2102
D.O.I.
10.1007/s00117-018-0404-6
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Leitthema 1 1 2 Radiologe 2018 · 58:579–589 M. Jäschke ·M.-A. Weber · C. Fischer https://doi.org/10.1007/s00117-018-0404-6 Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Universitätsmedizin Rostock, Rostock, Online publiziert: 28. Mai 2018 Deutschland © Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Zentrum für Orthopädie, Unfallchirurgie und Paraplegiologie, Universitätsklinikum Heidelberg, HTRG – Springer Nature 2018 Heidelberg Trauma Research Group, Heidelberg, Deutschland CEUS – Einsatzmöglichkeiten am Bewegungsapparat DerUltraschall wardie erste Bildge- jedoch noch keine eigene Zulassung bläschen führen, möglich. Großer Vorteil bungsmodalität, die ab Mitte der 1980er für den Einsatz in der muskuloskele- des Low-MI-CEUS ist, dass die gesamte Jahre zur dezidierten Evaluation von talen Diagnostik und wird „off-label“ Wiederanflutungskinetik kontinuierlich Muskelpathologien eingesetzt wurde eingesetzt. in Echtzeit erfasst werden kann. Bei Nut- [63]. Er ermöglicht eine schnelle und zung von High-MI-Techniken muss die einfache dynamische multiplanare Echt- Sonographie demgegenüber intermit- Grundlagen zur Quantifizierung zeitdarstellung der muskulären Struk- tierend erfolgen, da die Mikrobläschen der Perfusion turen mit hoher räumlicher Auflösung nach jedem Ultraschallpuls zerstört wer- [47]. Der Einsatz ultraschallspezifischer Um die Perfusion, d.h. den kapillären den und das Kontrastmittel das Gewebe Kontrastmittel vermag über die Duplex- Blutfluss, zu quantifizieren, existieren demenentsprechend erst erneut füllen sonographie hinaus die Anwendungsbe- verschiedene Methoden. Eine Möglich- muss [35,

Journal

Der RadiologeSpringer Journals

Published: May 28, 2018

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off