Buchrezensionen

Buchrezensionen Service | Buchrezensionen Kerninhalte • Akteure des Intelligence Gathering und deren Ziele • Im Wirtschaftskreislauf entstehende Datensammlungen • Möglichkeiten der Ausspähung von Unternehmen Worum geht es? Gefahren des Intelligence Gathering erkennen und mit den resultierenden Bedrohungen richtig umgehen. In Kürze SWIFT-Bankdatendurchforstung, Flugpassagierdaten und vieles mehr. Rie- Alexander Tsolkas und Friedrich Wimmer sige Datenmengen müssen aus Europa in andere Staaten, allen voran die Wirtschaftsspionage und Intelligence USA, übermittelt werden. Wie dieses Buch zeigt, können daraus detaillier- Gathering: Neue Trends der wirtschaftli- te Erkenntnisse zur wirtschaftlichen Tätigkeit von Unternehmen extrahiert chen Vorteilsbeschaffung werden. Erkenntnisse, die vor allem für technologisch hoch entwickelte Staa- 178 Seiten, Softcover, 52,99 Euro ten und deren Unternehmen von Interesse sind und von ihnen abgegriffen Springer Vieweg, 2013 werden. Die Gefahr von Konkurrenz- und Wirtschaftsspionage ist evident. ISBN-10: 383481539X Viele europäische Unternehmen sind sich nicht oder nur unzureichend über ISBN-13: 978-3834815392 diese neuen Gefahren im Klaren. Die Autoren erklären anhand von Beispie- len, welche Informationen aus diesen im Wirtschaftskreislauf entstehenden Datensammlungen extrahiert werden können, wie Unternehmen die eige- ne Gefährdungslage einschätzen – und durch welche Maßnahmen sie das Risiko verringern können. Die Zielgruppe CEOs, CISOs, Sicherheitsmanager, Compliance Manager, Risk Manager, Corporate Security Office, Verfassungsschutz-Studenten, Professoren, Wis- senschaftler und Professionals im Bereich Competitive Intelligence. Die Autoren Alexander Tsolkas ist selbstständiger Berater für Informationssicherheit, Ri- sikomanagement und Datenschutz. Er publiziert in der Computerwoche und auf seinem aktuellen Blog „SecTank“. Er war fünf Jahre CSO der Schen- ker AG, drei Jahre Leiter Informationssicherheit der Adam Opel AG und neun Jahre Senior Information Security Analyst bei EDS (HP). Friedrich Wimmer studierte Sichere Informationssysteme und beschäf- tigt sich mit den Aspekten der Informationssicherheit auf technischer wie auch organisatorischer Ebene. Neue Methoden der Wirtschafts- und Kon- kurrenzspionage und die Aufklärung europäischer Unternehmen sind ihm ein Anliegen. 62 Wirtschaftsinformatik & Management 6 | 2014 http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Wirtschaftsinformatik & Management Springer Journals

Buchrezensionen

Free
1 page

Loading next page...
1 Page
 
/lp/springer_journal/buchrezensionen-cYXlbpyoB0
Publisher
Springer Journals
Copyright
Copyright © 2014 by Springer Gabler
Subject
Economics / Management Science; IT in Business
ISSN
1867-5905
eISSN
1867-5913
D.O.I.
10.1365/s35764-014-0486-5
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Service | Buchrezensionen Kerninhalte • Akteure des Intelligence Gathering und deren Ziele • Im Wirtschaftskreislauf entstehende Datensammlungen • Möglichkeiten der Ausspähung von Unternehmen Worum geht es? Gefahren des Intelligence Gathering erkennen und mit den resultierenden Bedrohungen richtig umgehen. In Kürze SWIFT-Bankdatendurchforstung, Flugpassagierdaten und vieles mehr. Rie- Alexander Tsolkas und Friedrich Wimmer sige Datenmengen müssen aus Europa in andere Staaten, allen voran die Wirtschaftsspionage und Intelligence USA, übermittelt werden. Wie dieses Buch zeigt, können daraus detaillier- Gathering: Neue Trends der wirtschaftli- te Erkenntnisse zur wirtschaftlichen Tätigkeit von Unternehmen extrahiert chen Vorteilsbeschaffung werden. Erkenntnisse, die vor allem für technologisch hoch entwickelte Staa- 178 Seiten, Softcover, 52,99 Euro ten und deren Unternehmen von Interesse sind und von ihnen abgegriffen Springer Vieweg, 2013 werden. Die Gefahr von Konkurrenz- und Wirtschaftsspionage ist evident. ISBN-10: 383481539X Viele europäische Unternehmen sind sich nicht oder nur unzureichend über ISBN-13: 978-3834815392 diese neuen Gefahren im Klaren. Die Autoren erklären anhand von Beispie- len, welche Informationen aus diesen im Wirtschaftskreislauf entstehenden Datensammlungen extrahiert werden können, wie Unternehmen die eige- ne Gefährdungslage einschätzen – und durch welche Maßnahmen sie das Risiko verringern können. Die Zielgruppe CEOs, CISOs, Sicherheitsmanager, Compliance Manager, Risk Manager, Corporate Security Office, Verfassungsschutz-Studenten, Professoren, Wis- senschaftler und Professionals im Bereich Competitive Intelligence. Die Autoren Alexander Tsolkas ist selbstständiger Berater für Informationssicherheit, Ri- sikomanagement und Datenschutz. Er publiziert in der Computerwoche und auf seinem aktuellen Blog „SecTank“. Er war fünf Jahre CSO der Schen- ker AG, drei Jahre Leiter Informationssicherheit der Adam Opel AG und neun Jahre Senior Information Security Analyst bei EDS (HP). Friedrich Wimmer studierte Sichere Informationssysteme und beschäf- tigt sich mit den Aspekten der Informationssicherheit auf technischer wie auch organisatorischer Ebene. Neue Methoden der Wirtschafts- und Kon- kurrenzspionage und die Aufklärung europäischer Unternehmen sind ihm ein Anliegen. 62 Wirtschaftsinformatik & Management 6 | 2014

Journal

Wirtschaftsinformatik & ManagementSpringer Journals

Published: Dec 31, 2014

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off