Buchbesprechung

Buchbesprechung Tools of the Trade and Rules of the Road: Eingriff über die Lagerung, die Hautpräpa- Basisvorgehensweisen und ihre Grundlage A Surgical Guide. Hrsg.: Edwin A. Deitch. ration, das Abdecken durch alle Basistätig- ganz ausgezeichnet dargestellt. So wird z. B. keiten im Rahmen der Chirurgie. sehr instruktiv ausgeführt: How do you spell Philadelphia: Lippincott-Raven 1997. 367 S., „spasm“ ? Die Antwort ist C-l-o-t. (ISBN 0-397-51393-3), paperback, $ 42,– Selten habe ich ein Buch mit so großem Vergnügen durchgeblättert und dabei bedau- Sinnigerweise sind den Kapiteln gut ge- Der Titel sagt eigentlich schon das we- ert, daß es mir damals nicht zur Verfügung wählte Zitate vorangestellt. Das von Kapitel sentliche über den Inhalt: Dies ist ein Buch stand. Man möchte sich wünschen, daß die- 18 lautet: „The only weapon with which the unconscious patient can immediately reta- für den chirurgischen Anfänger, um ihm ses Buch, das naturgemäß stark auf ameri- liate upon the incompetent surgeon is he- grundlegende Dinge des chirurgischen kanische Verhältnisse ausgerichtet ist, eine Handwerks nahe zu bringen. Meines Wissens Übersetzung ins Deutsche findet. Es ist ein morrhage“ – William Stewart Halstead fehlt ein solches Buch im deutschsprachigen ausgezeichneter Rat an jeden „Chirurgie- (1852–1922). Das ist ein Spruch, der für uns Gebiet. novizen“ (vom Famulus bis zum Jungassi- Gefäßchirurgen besonders gilt. Der Rezension ist unschwer zu ent- Über viele Dinge wird der chirurgische stenten), sich dieses Buch anzuschaffen. nehmen, daß ich von dem Buch begeistert Neuling nicht aufgeklärt, weil es den älteren Die Kapitel mit gefäßchirurgischem Be- Kollegen inzwischen zu selbstverständlich zug sind die Kapitel 18 „Control of Hemor- bin. geworden ist. Das Buch leitet von der prä- rhage“ und Kapitel 19 „Vascular Anastomo- ses“. Auch in diesen beiden Kapiteln sind die St. von Sommoggy, Vogtareuth operativen Vorbereitung für einen elektiven http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Gefässchirurgie Springer Journals

Buchbesprechung

,
Gefässchirurgie , Volume 4 (1) – Feb 15, 1999
Free
1 page

Loading next page...
1 Page
 
/lp/springer_journal/buchbesprechung-0fqEGiZcBv
Publisher
Springer Journals
Copyright
Copyright © 1999 by Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Subject
Medicine & Public Health; Vascular Surgery
ISSN
0948-7034
D.O.I.
10.1007/PL00021433
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Tools of the Trade and Rules of the Road: Eingriff über die Lagerung, die Hautpräpa- Basisvorgehensweisen und ihre Grundlage A Surgical Guide. Hrsg.: Edwin A. Deitch. ration, das Abdecken durch alle Basistätig- ganz ausgezeichnet dargestellt. So wird z. B. keiten im Rahmen der Chirurgie. sehr instruktiv ausgeführt: How do you spell Philadelphia: Lippincott-Raven 1997. 367 S., „spasm“ ? Die Antwort ist C-l-o-t. (ISBN 0-397-51393-3), paperback, $ 42,– Selten habe ich ein Buch mit so großem Vergnügen durchgeblättert und dabei bedau- Sinnigerweise sind den Kapiteln gut ge- Der Titel sagt eigentlich schon das we- ert, daß es mir damals nicht zur Verfügung wählte Zitate vorangestellt. Das von Kapitel sentliche über den Inhalt: Dies ist ein Buch stand. Man möchte sich wünschen, daß die- 18 lautet: „The only weapon with which the unconscious patient can immediately reta- für den chirurgischen Anfänger, um ihm ses Buch, das naturgemäß stark auf ameri- liate upon the incompetent surgeon is he- grundlegende Dinge des chirurgischen kanische Verhältnisse ausgerichtet ist, eine Handwerks nahe zu bringen. Meines Wissens Übersetzung ins Deutsche findet. Es ist ein morrhage“ – William Stewart Halstead fehlt ein solches Buch im deutschsprachigen ausgezeichneter Rat an jeden „Chirurgie- (1852–1922). Das ist ein Spruch, der für uns Gebiet. novizen“ (vom Famulus bis zum Jungassi- Gefäßchirurgen besonders gilt. Der Rezension ist unschwer zu ent- Über viele Dinge wird der chirurgische stenten), sich dieses Buch anzuschaffen. nehmen, daß ich von dem Buch begeistert Neuling nicht aufgeklärt, weil es den älteren Die Kapitel mit gefäßchirurgischem Be- Kollegen inzwischen zu selbstverständlich zug sind die Kapitel 18 „Control of Hemor- bin. geworden ist. Das Buch leitet von der prä- rhage“ und Kapitel 19 „Vascular Anastomo- ses“. Auch in diesen beiden Kapiteln sind die St. von Sommoggy, Vogtareuth operativen Vorbereitung für einen elektiven

Journal

GefässchirurgieSpringer Journals

Published: Feb 15, 1999

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off