Blasenschwäche und Geburt — ein zwangsläufiger Zusammenhang?

Blasenschwäche und Geburt — ein zwangsläufiger Zusammenhang? In der Schwangerschaft und nach der Geburt gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, das Risiko einer späteren Inkontinenz zu reduzieren. So hat u.a. die Entbindungsart Einfluss auf das Kontinenzgeschehen. Ein frühzeitiges Beckenbodentraining ist für Frauen bereits in der Schwangerschaft wie auch nach der Geburt angezeigt und die Basis jeder konventionellen Intervention. Neben einer präzisen Anleitung ist der Transfer des Trainings in den Alltag der Frauen entscheidend. Im Idealfall ist ein konsequentes Beckenbodentraining bereits Bestandteil sportlicher Aktivitäten vor der Schwangerschaft. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Pflegezeitschrift Springer Journals

Blasenschwäche und Geburt — ein zwangsläufiger Zusammenhang?

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/blasenschw-che-und-geburt-ein-zwangsl-ufiger-zusammenhang-dlPfIDCGax
Publisher
Springer Journals
Copyright
Copyright © 2017 by Springer Medizin Verlag GmbH
Subject
Medicine & Public Health; Nursing
ISSN
0945-1129
eISSN
2520-1816
D.O.I.
10.1007/s41906-017-0201-2
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

In der Schwangerschaft und nach der Geburt gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, das Risiko einer späteren Inkontinenz zu reduzieren. So hat u.a. die Entbindungsart Einfluss auf das Kontinenzgeschehen. Ein frühzeitiges Beckenbodentraining ist für Frauen bereits in der Schwangerschaft wie auch nach der Geburt angezeigt und die Basis jeder konventionellen Intervention. Neben einer präzisen Anleitung ist der Transfer des Trainings in den Alltag der Frauen entscheidend. Im Idealfall ist ein konsequentes Beckenbodentraining bereits Bestandteil sportlicher Aktivitäten vor der Schwangerschaft.

Journal

PflegezeitschriftSpringer Journals

Published: Aug 22, 2017

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off