Bipolare Störungen

Bipolare Störungen Die letzten drei Jahrzehnte waren charakterisiert durch eine bemerkenswerte Expansion diagnostischer und therapeutischer Optionen im Zusammenhang mit bipolar affektiven Störungen. Aktuell kann eine Konsolidierungsphase beobachtet werden mit weniger – vor allem pharmakologischen – Innovationen. Das vorliegende Manuskript widmet sich drei Fragen: Was gibt es Neues zur Diagnostik? Was gibt es Neues zur Pharmakotherapie? Was gibt es Neues zur Psychotherapeutischen Medizin? Die Fragen werden beantwortet, indem jeweils ein besonderer Aspekt hervorgehoben wird: die neue Klassifikation der Mischzustände im DSM-5, die Verwendung von Loxapin als Inhalat in der Therapie der Agitation und der Einsatz der „mindfulness-based cognitive therapy“ (MBCT) bei bipolaren Störungen. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png psychopraxis. neuropraxis Springer Journals

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/bipolare-st-rungen-yZTp1YzivP
Publisher
Springer Journals
Copyright
Copyright © 2018 by Springer-Verlag GmbH Austria, ein Teil von Springer Nature
Subject
Medicine & Public Health; Psychotherapy
ISSN
2197-9707
eISSN
2197-9715
D.O.I.
10.1007/s00739-018-0470-6
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Die letzten drei Jahrzehnte waren charakterisiert durch eine bemerkenswerte Expansion diagnostischer und therapeutischer Optionen im Zusammenhang mit bipolar affektiven Störungen. Aktuell kann eine Konsolidierungsphase beobachtet werden mit weniger – vor allem pharmakologischen – Innovationen. Das vorliegende Manuskript widmet sich drei Fragen: Was gibt es Neues zur Diagnostik? Was gibt es Neues zur Pharmakotherapie? Was gibt es Neues zur Psychotherapeutischen Medizin? Die Fragen werden beantwortet, indem jeweils ein besonderer Aspekt hervorgehoben wird: die neue Klassifikation der Mischzustände im DSM-5, die Verwendung von Loxapin als Inhalat in der Therapie der Agitation und der Einsatz der „mindfulness-based cognitive therapy“ (MBCT) bei bipolaren Störungen.

Journal

psychopraxis. neuropraxisSpringer Journals

Published: May 9, 2018

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off