Betriebliche Leistungen und Informationstechnik

Betriebliche Leistungen und Informationstechnik Manage Ment Betriebliche Leistungen und Informationstechnik a ufgrund des Fortschritts in der Informations- und Kommunikationstechnologie steigt die n otwendigkeit, die neuen Chancen in fast jedem betriebswirtschaftlichen t eilbereich zu nutzen. Der vorliegende Beitrag verdeutlicht mithilfe ausgewählter Beispiele den Einfluss und die Nutzungsmöglich- keiten der Informationstechnologie in Betrieben. Dadurch wird deutlich, dass diesbezügliche Entscheidungen nicht ausschließlich von IT-Fachleuten zu fällen sind und sich folglich das Topmanagement näher damit beschäf- tigen muss. Von Michael Jacob Material ie folgenden Ausführungen beschäftigen sich mit der DAnwendung der Informationstechnik in den betrieblichen Die Begriffsvielfalt im Beschaffungs- beziehungsweise Material- Funktionsbereichen Material, Produktion und Markt. Sie setzen bereich ist sowohl in der betriebswirtschaftlichen Literatur als einen vorangegangenen Aufsatz fort, der die Bereiche Entschei- auch in der betrieblichen Praxis weit gefächert. Stellvertretend dung, Organisation und Personal mit dem Thema Informations- können die Beschaffung, der Einkauf, die Materialwirtschaft oder technik verknüpfte. Das Fazit fasst die Ausführungen zusammen die Logistik genannt werden. Diese Begriffe werden jedoch nicht und stellt einen kurzen Ausblick dar. einheitlich benutzt oder abgegrenzt. Jeder Autor beziehungsweise WuM 02 . 2012 Foto: © loops7/istock.com Manage Ment jedes Unternehmen verwendet eine mehr oder weniger eigen- mens und den Verkaufssystemen der Lieferanten. Eine besondere ständige Definition. Die Bezeichnung http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Wirtschaftsinformatik & Management Springer Journals

Betriebliche Leistungen und Informationstechnik