Ausgezeichnete Innovationen

Ausgezeichnete Innovationen aktuell Galenus-Preis und CharityAward 2017 Im Rahmen einer Gala in Berlin am 19. Oktober 2017 im Kongresszentrum Axica ist der von Springer Medizin gestif tete Galenus-von-Pergamon-Preis für pharmazeutische Innovationen verliehen worden. Darüber hinaus wurde mit dem CharityAward 2017 auch ehrenamtliches Engagement im Gesundheitswesen gewürdigt. Mit dem alljährlichen Galenus-von-Pergamon-Preis zeichnet Primary Care Springer Medizin herausragende Leistungen in der Pharmako- Den diesjährigen Galenus-Preis in der Kategorie „Primary logie aus. Schirmherrin hierfür ist die Bundesforschungsminis- Care“ bekam das Medikament Entresto® von Novartis. Die Fix- terin Professor Johanna Wanka. Stellvertretend für die Minis- kombination von Sacubitril und Valsartan ist der erste verfüg- terin überreichte der Parlamentarische Staatssekretär im Bun- bare Angiotensin-Rezeptor-Neprilysin-Inhibitor (ARNI). Er desministerium für Bildung und Forschung, Dr. Georg Schütte, kann bei Patienten mit symptomatischer chronischer Herzin- in diesem Jahr am 19. Oktober die Preise auf einer Gala im Ber- suzienz und reduzierter Ejektionsfraktion das Überleben ver- liner Kongresszentrum Axica. Die Preisträger waren am Nach- längern. mittag zuvor in geheimer Abstimmung durch 14 Experten und unter dem Jury vorsitz von Professor Erland Erdmann ermittelt Specialist Care worden. In der Kategorie „Specialist Care“ vergab die Jury den Preis an Cinqaero®. Das Arzneimittel von Teva enthält Reslizumab, Grundlagenforschung einen Antikörper gegen Interleukin-5 (IL-5). Er reduziert die In der Kategorie „Pharmakologische Grundlagenforschung“ Zahl eosinophiler Granulozyten und führt so bei Patienten mit nahm die Forschergruppe um Professor Florian Bassermann schwerem eosinophilem Asthma bronchiale zur Verringerung von der Technischen Universität München die Auszeichnung der Exazerbationsfrequenz sowie zur Verbesserung von Lun- entgegen. Die Wissenschaler der Abteilung Hämatologische/ genfunktion und Lebensqualität. Internistische Onkologie der III. Medizinischen Klinik und Poli klinik beschrieben erstmals den molekularen Mechanis- Orphan Drugs mus, der für die Antitumorwirkung immunmodulierender Sub- Die Kategorie „Orphan Drugs“ wurde für Innovationen für stanzen (IMiDs) verantwortlich ist. Patienten mit einer seltenen Krankheit geschaen. Gewinner in Sie fanden heraus, dass diese Arzneimittel Krebszellen schä- diesem Jahr ist Venclyxto®. Das Präparat von AbbVie mit Vene- digen, indem sie einen Komplex der Zelleiweiße CD147 und toclax ist der erste orale Inhibitor des B-Zell-Lymphom-2-Pro- MCT1 destabilisieren. Diese grundlegende Entdeckung kann in teins (BCL-2), der zur Behandlung von Hochrisikopatienten mit der Zukun den Weg der Entwick lung neuer Medikamente zur chronischer lymphatischer Leukämie zugelassen ist. Krebstherapie ebnen. red CharityAward 2017 Mit dem CharityAward zeichnet Springer Medizin unter der Schirmherrschaft von Bundesgesund- heitsminister Hermann Gröhe ehrenamtliches Engagement von Stiftungen, Organisationen und Institutionen im Gesundheitswesen aus. Platz 1 belegte das Präventionsprojekt „Street- work+“ der Off Road Kids Stif tung und Bahn-BKK. Es klärt junge, auf der Straße lebende M enschen über Gesundheitsrisiken auf. Platz 2 ging an die Münchner Studenteninitiative AIAS, die über Blutkrebs auf klärt und eine Regist- rierung zum Stammzellspender direkt am Cam- pus ermöglicht. Platz 3 machte die Deutsche Stif tung für junge Erwachsene mit Krebs. Ihr Projekt „Junges Krebsportal“ unterstützt 18- bis 39-jährige Patienten. Alle diesjährigen Preisträger bei der großen Springer-Medizin-Gala am 19. Oktober. GASTRO-NEWS 2017; 04 (2) 57 © David Vogt http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Gastro-News Springer Journals

Ausgezeichnete Innovationen

Gastro-News , Volume 4 (2) – Dec 1, 2017
Free
1 page
Loading next page...
1 Page
 
/lp/springer_journal/ausgezeichnete-innovationen-2vnZVMQ20F
Publisher
Springer Medizin
Copyright
Copyright © 2017 by Springer Medizin Verlag GmbH
Subject
Medicine & Public Health; Gastroenterology; Internal Medicine; Hepatology; Colorectal Surgery
ISSN
1869-1005
eISSN
2520-8667
D.O.I.
10.1007/s15036-017-0292-z
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

aktuell Galenus-Preis und CharityAward 2017 Im Rahmen einer Gala in Berlin am 19. Oktober 2017 im Kongresszentrum Axica ist der von Springer Medizin gestif tete Galenus-von-Pergamon-Preis für pharmazeutische Innovationen verliehen worden. Darüber hinaus wurde mit dem CharityAward 2017 auch ehrenamtliches Engagement im Gesundheitswesen gewürdigt. Mit dem alljährlichen Galenus-von-Pergamon-Preis zeichnet Primary Care Springer Medizin herausragende Leistungen in der Pharmako- Den diesjährigen Galenus-Preis in der Kategorie „Primary logie aus. Schirmherrin hierfür ist die Bundesforschungsminis- Care“ bekam das Medikament Entresto® von Novartis. Die Fix- terin Professor Johanna Wanka. Stellvertretend für die Minis- kombination von Sacubitril und Valsartan ist der erste verfüg- terin überreichte der Parlamentarische Staatssekretär im Bun- bare Angiotensin-Rezeptor-Neprilysin-Inhibitor (ARNI). Er desministerium für Bildung und Forschung, Dr. Georg Schütte, kann bei Patienten mit symptomatischer chronischer Herzin- in diesem Jahr am 19. Oktober die Preise auf einer Gala im Ber- suzienz und reduzierter Ejektionsfraktion das Überleben ver- liner Kongresszentrum Axica. Die Preisträger waren am Nach- längern. mittag zuvor in geheimer Abstimmung durch 14 Experten und unter dem Jury vorsitz von Professor Erland Erdmann ermittelt Specialist Care worden. In der Kategorie „Specialist Care“ vergab die Jury den Preis an Cinqaero®. Das Arzneimittel von Teva enthält Reslizumab, Grundlagenforschung einen Antikörper gegen Interleukin-5 (IL-5). Er reduziert die In der Kategorie „Pharmakologische Grundlagenforschung“ Zahl eosinophiler Granulozyten und führt so bei Patienten mit nahm die Forschergruppe um Professor Florian Bassermann schwerem eosinophilem Asthma bronchiale zur Verringerung von der Technischen Universität München die Auszeichnung der Exazerbationsfrequenz sowie zur Verbesserung von Lun- entgegen. Die Wissenschaler der Abteilung Hämatologische/ genfunktion und Lebensqualität. Internistische Onkologie der III. Medizinischen Klinik und Poli klinik beschrieben erstmals den molekularen Mechanis- Orphan Drugs mus, der für die Antitumorwirkung immunmodulierender Sub- Die Kategorie „Orphan Drugs“ wurde für Innovationen für stanzen (IMiDs) verantwortlich ist. Patienten mit einer seltenen Krankheit geschaen. Gewinner in Sie fanden heraus, dass diese Arzneimittel Krebszellen schä- diesem Jahr ist Venclyxto®. Das Präparat von AbbVie mit Vene- digen, indem sie einen Komplex der Zelleiweiße CD147 und toclax ist der erste orale Inhibitor des B-Zell-Lymphom-2-Pro- MCT1 destabilisieren. Diese grundlegende Entdeckung kann in teins (BCL-2), der zur Behandlung von Hochrisikopatienten mit der Zukun den Weg der Entwick lung neuer Medikamente zur chronischer lymphatischer Leukämie zugelassen ist. Krebstherapie ebnen. red CharityAward 2017 Mit dem CharityAward zeichnet Springer Medizin unter der Schirmherrschaft von Bundesgesund- heitsminister Hermann Gröhe ehrenamtliches Engagement von Stiftungen, Organisationen und Institutionen im Gesundheitswesen aus. Platz 1 belegte das Präventionsprojekt „Street- work+“ der Off Road Kids Stif tung und Bahn-BKK. Es klärt junge, auf der Straße lebende M enschen über Gesundheitsrisiken auf. Platz 2 ging an die Münchner Studenteninitiative AIAS, die über Blutkrebs auf klärt und eine Regist- rierung zum Stammzellspender direkt am Cam- pus ermöglicht. Platz 3 machte die Deutsche Stif tung für junge Erwachsene mit Krebs. Ihr Projekt „Junges Krebsportal“ unterstützt 18- bis 39-jährige Patienten. Alle diesjährigen Preisträger bei der großen Springer-Medizin-Gala am 19. Oktober. GASTRO-NEWS 2017; 04 (2) 57 © David Vogt

Journal

Gastro-NewsSpringer Journals

Published: Dec 1, 2017

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off