„Außerhalb der Cloud bieten wir nichts an und werden das auch niemals tun.“

„Außerhalb der Cloud bieten wir nichts an und werden das auch niemals tun.“ 6 INTERVIEW Joachim Schreiner im Gespräch „Außerhalb der Cloud bieten wir nichts an und werden das auch niemals tun.“ Cloud Computing und Software-as-a-Service (SaaS) sind in aller Munde. Salesforce.com kann man ohne zu übertreiben als Urgestein dieses Trends bezeichnen. Während große Software-Anbieter versuchen, Cloud Computing als Ergänzung ihres Portfolios zu etablieren, setzte salesforce.com von Anfang an ausschließ- lich auf Lösungen aus der Cloud. WuM-Chefredakteur Peter Pagel sprach mit Joachim Schreiner, Deutschland- chef des Unternehmens, über Cloud Computing und SaaS in der Praxis und in Zukunft. Interview Peter Pagel Fotos Dirk Uebele WuM: Herr Schreiner, Sie stehen seit 2007 an der Spitze von sales- Es ist, glaube ich, heute keine Option mehr, komplett auf Cloud force.com in Deutschland. Wie hat sich das Geschäft Ihres Unterneh- Computing zu verzichten. Spätestens beim Gespräch mit neuen mens in dieser Zeit verändert? Mitarbeitern stellen alle Firmen fest, dass sie an den Themen Joachim Schreiner: Komplett – als ich angefangen habe, war nicht mehr vorbeikommen, wenn sie die besten Mitarbeiter von salesforce.com im Prinzip ein One-Product-Hersteller im CRM- den Universitäten rekrutieren wollen. Egal, wie sehr ich mich als Umfeld mit einer Vision. Heute sind wir in allen Bereichen rund IT-Verantwortlicher gegen so etwas stelle, ich http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Wirtschaftsinformatik & Management Springer Journals

„Außerhalb der Cloud bieten wir nichts an und werden das auch niemals tun.“

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/au-erhalb-der-cloud-bieten-wir-nichts-an-und-werden-das-auch-niemals-CvrdPLEesF
Publisher
Springer Journals
Copyright
Copyright © 2011 by Gabler Verlag Wiesbaden GmbH
Subject
Economics / Management Science; Business Information Systems
ISSN
1867-5905
eISSN
1867-5913
D.O.I.
10.1365/s35764-011-0052-3
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

6 INTERVIEW Joachim Schreiner im Gespräch „Außerhalb der Cloud bieten wir nichts an und werden das auch niemals tun.“ Cloud Computing und Software-as-a-Service (SaaS) sind in aller Munde. Salesforce.com kann man ohne zu übertreiben als Urgestein dieses Trends bezeichnen. Während große Software-Anbieter versuchen, Cloud Computing als Ergänzung ihres Portfolios zu etablieren, setzte salesforce.com von Anfang an ausschließ- lich auf Lösungen aus der Cloud. WuM-Chefredakteur Peter Pagel sprach mit Joachim Schreiner, Deutschland- chef des Unternehmens, über Cloud Computing und SaaS in der Praxis und in Zukunft. Interview Peter Pagel Fotos Dirk Uebele WuM: Herr Schreiner, Sie stehen seit 2007 an der Spitze von sales- Es ist, glaube ich, heute keine Option mehr, komplett auf Cloud force.com in Deutschland. Wie hat sich das Geschäft Ihres Unterneh- Computing zu verzichten. Spätestens beim Gespräch mit neuen mens in dieser Zeit verändert? Mitarbeitern stellen alle Firmen fest, dass sie an den Themen Joachim Schreiner: Komplett – als ich angefangen habe, war nicht mehr vorbeikommen, wenn sie die besten Mitarbeiter von salesforce.com im Prinzip ein One-Product-Hersteller im CRM- den Universitäten rekrutieren wollen. Egal, wie sehr ich mich als Umfeld mit einer Vision. Heute sind wir in allen Bereichen rund IT-Verantwortlicher gegen so etwas stelle, ich

Journal

Wirtschaftsinformatik & ManagementSpringer Journals

Published: Jul 25, 2011

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off