Antwort des Autors auf den Leserbrief von H.H. Scheld

Antwort des Autors auf den Leserbrief von H.H. Scheld Gefässchirurgie Briefe an die Herausgeber 2002 · 7:51–52 © Springer-Verlag 2002 W. Sandmann Klinik für Gefäßchirurgie und Nierentransplantation, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Antwort des Autors auf den Leserbrief von H.H. Scheld Im Vergleich zu einer wissenschaftli- aber die Ursachen sind doch historisch Thorax- und Gefäßchirurgie anderer- seits bereits ausreichend vertreten sei, chen Arbeit befasst sich ein Editorial zu verstehen und noch immer präsent. auch mit Entwicklungen, Zeitgeist und Seit Entstehen der vaskulären Chir- zeigt doch deutlich die Situation! Perspektiven, deren Interpretation im- urgie haben sich Allgemein- und Herz- Was glauben Sie wohl, Herr Kollege mer eine subjektive Note trägt. Insofern Thorax-Chirurgie liebevoll des Faches Scheld, wer die Antwort in der DFG auf danke ich Herrn Kollegen Scheld sehr angenommen und dieses sozusagen un- die Anfrage der DGG formuliert hat? Et- herzlich für seine Stellungnahme, wel- ter sich aufgeteilt und damit eine Ent- wa ein Gefäßchirurg? che mir Gelegenheit gibt, einige Ausfüh- wicklung losgelöst von diesen großen Es ist richtig, dass Forschung seit rungen zu präzisieren und Missver- Fächern zunächst einmal behindert. langen Jahren – neben aufwändigen und ständnisse auszuräumen. Auf mich Jüngste Beispiele einer Verhinderung vielfältigen klinischen Aufgaben – nur wirkt, das sei vorweggenommen, der Le- von Selbstständigkeit sind die Universi- http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Gefässchirurgie Springer Journals

Antwort des Autors auf den Leserbrief von H.H. Scheld

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/antwort-des-autors-auf-den-leserbrief-von-h-h-scheld-TXlHPHEkLf
Publisher
Springer-Verlag
Copyright
Copyright © 2002 by Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Subject
Medicine & Public Health; Vascular Surgery
ISSN
0948-7034
D.O.I.
10.1007/s00772-001-0197-8
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Gefässchirurgie Briefe an die Herausgeber 2002 · 7:51–52 © Springer-Verlag 2002 W. Sandmann Klinik für Gefäßchirurgie und Nierentransplantation, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Antwort des Autors auf den Leserbrief von H.H. Scheld Im Vergleich zu einer wissenschaftli- aber die Ursachen sind doch historisch Thorax- und Gefäßchirurgie anderer- seits bereits ausreichend vertreten sei, chen Arbeit befasst sich ein Editorial zu verstehen und noch immer präsent. auch mit Entwicklungen, Zeitgeist und Seit Entstehen der vaskulären Chir- zeigt doch deutlich die Situation! Perspektiven, deren Interpretation im- urgie haben sich Allgemein- und Herz- Was glauben Sie wohl, Herr Kollege mer eine subjektive Note trägt. Insofern Thorax-Chirurgie liebevoll des Faches Scheld, wer die Antwort in der DFG auf danke ich Herrn Kollegen Scheld sehr angenommen und dieses sozusagen un- die Anfrage der DGG formuliert hat? Et- herzlich für seine Stellungnahme, wel- ter sich aufgeteilt und damit eine Ent- wa ein Gefäßchirurg? che mir Gelegenheit gibt, einige Ausfüh- wicklung losgelöst von diesen großen Es ist richtig, dass Forschung seit rungen zu präzisieren und Missver- Fächern zunächst einmal behindert. langen Jahren – neben aufwändigen und ständnisse auszuräumen. Auf mich Jüngste Beispiele einer Verhinderung vielfältigen klinischen Aufgaben – nur wirkt, das sei vorweggenommen, der Le- von Selbstständigkeit sind die Universi-

Journal

GefässchirurgieSpringer Journals

Published: Apr 24, 2014

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off