Add-on-Blutdruckmedikation bei Diabetes mellitus – Welche Medikamentenklasse beeinflusst kardiorenale Endpunkte und Mortalität am günstigsten?

Add-on-Blutdruckmedikation bei Diabetes mellitus – Welche Medikamentenklasse beeinflusst... Journal Club Diabetologe Thomas Ebert https://doi.org/10.1007/s11428-018-0359-2 Klinik und Poliklinik für Endokrinologie und Nephrologie, Universitätsklinikum Leipzig, Leipzig, Deutschland © Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018 Add-on-Blutdruckmedikation bei Diabetes mellitus – Welche Medikamentenklasse beeinflusst kardiorenale Endpunkte und Mortalität am günstigsten? Northwest sowie Health Partners Min- gruppe. Patienten mit Schleifendiure- Originalpublikation nesota). Insgesamt wurden durch den tikatherapie hatten ein erhöhtes Risiko Schroeder EB, Chonchol M, Shetterly SM et al Diagnosekode 21.897 Patienten mit Dia- eines renalen Endpunktes im Vergleich (2018) Add-on antihypertensive medications betes mellitus identifiziert, die mit einer zur Thiazidgruppe (1,19 [1,00–1,41]). to angiotensin-aldosterone system blockers Monotherapie eines RAAS-Hemmers Bezüglich der Entwicklung eines in diabetes: a comparative effectiveness behandelt wurden und bei denen eine kardiovaskulären Events wiesen Pa- study. Clin J Am Soc Nephrol 13(5):727–734. antihypertensive Add-on-Therapie ge- tienten mit β-Blocker-Therapie (1,65 https://doi.org/10.2215/CJN.09510817 (Epub 2018 Mar 23) startet worden war. Basierend auf den [1,39–1,96]) und Schleifendiuretikabe- Daten der Gesundheitsversorger konn- handlung (1,55 [1,05–2,27]) ein erhöhtes Hintergrund. Patienten mit Diabetes ten als Outcome ein zusammengefasster Risiko im Vergleich zur Referenzgrup- mellitus weisen häufig eine begleitende renaler Endpunkt (Abfall der glomerulä- pe (Thiazide) auf. Für Patienten unter arterielle Hypertonie auf [1]. Als medi- ren Filtrationsrate, Dialyse oder Nieren- Kalziumkanalblockertherapie http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Der Diabetologe Springer Journals

Add-on-Blutdruckmedikation bei Diabetes mellitus – Welche Medikamentenklasse beeinflusst kardiorenale Endpunkte und Mortalität am günstigsten?

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/add-on-blutdruckmedikation-bei-diabetes-mellitus-welche-rXrliMzXp8
Publisher
Springer Medizin
Copyright
Copyright © 2018 by Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature
Subject
Medicine & Public Health; Diabetes; General Practice / Family Medicine; Internal Medicine; Angiology; Endocrinology; Metabolic Diseases
ISSN
1860-9716
eISSN
1860-9724
D.O.I.
10.1007/s11428-018-0359-2
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Journal Club Diabetologe Thomas Ebert https://doi.org/10.1007/s11428-018-0359-2 Klinik und Poliklinik für Endokrinologie und Nephrologie, Universitätsklinikum Leipzig, Leipzig, Deutschland © Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018 Add-on-Blutdruckmedikation bei Diabetes mellitus – Welche Medikamentenklasse beeinflusst kardiorenale Endpunkte und Mortalität am günstigsten? Northwest sowie Health Partners Min- gruppe. Patienten mit Schleifendiure- Originalpublikation nesota). Insgesamt wurden durch den tikatherapie hatten ein erhöhtes Risiko Schroeder EB, Chonchol M, Shetterly SM et al Diagnosekode 21.897 Patienten mit Dia- eines renalen Endpunktes im Vergleich (2018) Add-on antihypertensive medications betes mellitus identifiziert, die mit einer zur Thiazidgruppe (1,19 [1,00–1,41]). to angiotensin-aldosterone system blockers Monotherapie eines RAAS-Hemmers Bezüglich der Entwicklung eines in diabetes: a comparative effectiveness behandelt wurden und bei denen eine kardiovaskulären Events wiesen Pa- study. Clin J Am Soc Nephrol 13(5):727–734. antihypertensive Add-on-Therapie ge- tienten mit β-Blocker-Therapie (1,65 https://doi.org/10.2215/CJN.09510817 (Epub 2018 Mar 23) startet worden war. Basierend auf den [1,39–1,96]) und Schleifendiuretikabe- Daten der Gesundheitsversorger konn- handlung (1,55 [1,05–2,27]) ein erhöhtes Hintergrund. Patienten mit Diabetes ten als Outcome ein zusammengefasster Risiko im Vergleich zur Referenzgrup- mellitus weisen häufig eine begleitende renaler Endpunkt (Abfall der glomerulä- pe (Thiazide) auf. Für Patienten unter arterielle Hypertonie auf [1]. Als medi- ren Filtrationsrate, Dialyse oder Nieren- Kalziumkanalblockertherapie

Journal

Der DiabetologeSpringer Journals

Published: Jun 5, 2018

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off