Paradigmenwechsel in der Behandlung des Wilkie-Syndroms

Paradigmenwechsel in der Behandlung des Wilkie-Syndroms Das A.-mesenterica-superior-Kompressionssyndrom (Wilkie-Syndrom) ist eine seltene Erkrankung, bei der die Pars horizontalis des Duodenums von der ventral verlaufenden A. mesenterica superior und der dorsal liegenden Aorta abdominalis komprimiert wird. Die Symptomatik besteht in einem frühen Sättigungsgefühl, Übelkeit, in wiederkehrendem Erbrechen, postprandialem Abdominalschmerz und ungewolltem Gewichtsverlust. Die konservative Therapie mit intravenöser Hyperalimentation hat zum Ziel, durch Anreicherung des retromesenterialen Fettgewebes den Winkel zwischen A. mesenterica superior und Aorta aufzuweiten, um so wieder eine Duodenalpassage herzustellen. Reicht dies nicht aus, empfiehlt sich eine operative Therapie, die bisher in einer intestinalen Umgehungsoperation besteht. Wir berichten über ein Behandlungskonzept, bei dem durch die Transposition der A. mesenterica superior in die infrarenale Aorta das mechanische Problem kausal gelöst wird und durch eine wiederhergestellte physiologische Dünndarmpassage die Beschwerden des Patienten aufgehoben werden. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Der Internist Springer Journals

Paradigmenwechsel in der Behandlung des Wilkie-Syndroms

Der Internist, Volume 50 (4) – Dec 7, 2008

Loading next page...
 
/lp/springer-journals/paradigmenwechsel-in-der-behandlung-des-wilkie-syndroms-LqRSUHaTLu
Publisher
Springer Journals
Copyright
Copyright © 2008 by Springer Medizin Verlag
Subject
Medicine & Public Health; Nephrology ; Hepatology ; Gastroenterology ; Cardiology; General Practice / Family Medicine; Internal Medicine
ISSN
0020-9554
eISSN
1432-1289
DOI
10.1007/s00108-008-2263-0
pmid
19066831
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Das A.-mesenterica-superior-Kompressionssyndrom (Wilkie-Syndrom) ist eine seltene Erkrankung, bei der die Pars horizontalis des Duodenums von der ventral verlaufenden A. mesenterica superior und der dorsal liegenden Aorta abdominalis komprimiert wird. Die Symptomatik besteht in einem frühen Sättigungsgefühl, Übelkeit, in wiederkehrendem Erbrechen, postprandialem Abdominalschmerz und ungewolltem Gewichtsverlust. Die konservative Therapie mit intravenöser Hyperalimentation hat zum Ziel, durch Anreicherung des retromesenterialen Fettgewebes den Winkel zwischen A. mesenterica superior und Aorta aufzuweiten, um so wieder eine Duodenalpassage herzustellen. Reicht dies nicht aus, empfiehlt sich eine operative Therapie, die bisher in einer intestinalen Umgehungsoperation besteht. Wir berichten über ein Behandlungskonzept, bei dem durch die Transposition der A. mesenterica superior in die infrarenale Aorta das mechanische Problem kausal gelöst wird und durch eine wiederhergestellte physiologische Dünndarmpassage die Beschwerden des Patienten aufgehoben werden.

Journal

Der InternistSpringer Journals

Published: Dec 7, 2008

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create folders to
organize your research

Export folders, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off