Get 20M+ Full-Text Papers For Less Than $1.50/day. Start a 14-Day Trial for You and Your Team.

Learn More →

Neue Methoden zur Analyse und Charakterisierung von Bestandesstrukturen

Neue Methoden zur Analyse und Charakterisierung von Bestandesstrukturen Seit langem haben in forstwissenschaftliche Untersuchungen sogenannte Strukturindizes Eingang gefunden, die die räumliche Bestandesstruktur quantifizieren. Namhafte Statistiker haben seit den siebziger Jahren zunächst für außerforstliche Anwendungsgebiete Korrelationsfunktionen entwickelt, mit denen eine Analyse und Charakterisierung von Waldstrukturen möglich ist, die mehr Informationen erschließen. Anhand zweier sehr unterschiedlicher Beispielbestände werden diese beiden Konzepte zur Strukturanalyse gezeigt und gegenübergestellt. Die Ergebnisse zeigen, daß die neuen Methoden zu einem umfassenderen Verständnis von Raumbesetzungsmustern führen und den Weg zu einer genauen künstlichen Erzeugung dieser Muster am Computer ebnen. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png European Journal of Forest Research Springer Journals

Neue Methoden zur Analyse und Charakterisierung von Bestandesstrukturen

Loading next page...
 
/lp/springer-journals/neue-methoden-zur-analyse-und-charakterisierung-von-cm4rlu6Yia
Publisher
Springer Journals
Copyright
Copyright © 2000 by Blackwell Wissenschafts-Verlag
Subject
Life Sciences; Forestry; Plant Sciences; Plant Ecology
ISSN
1612-4669
eISSN
1439-0337
DOI
10.1007/BF02769127
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Seit langem haben in forstwissenschaftliche Untersuchungen sogenannte Strukturindizes Eingang gefunden, die die räumliche Bestandesstruktur quantifizieren. Namhafte Statistiker haben seit den siebziger Jahren zunächst für außerforstliche Anwendungsgebiete Korrelationsfunktionen entwickelt, mit denen eine Analyse und Charakterisierung von Waldstrukturen möglich ist, die mehr Informationen erschließen. Anhand zweier sehr unterschiedlicher Beispielbestände werden diese beiden Konzepte zur Strukturanalyse gezeigt und gegenübergestellt. Die Ergebnisse zeigen, daß die neuen Methoden zu einem umfassenderen Verständnis von Raumbesetzungsmustern führen und den Weg zu einer genauen künstlichen Erzeugung dieser Muster am Computer ebnen.

Journal

European Journal of Forest ResearchSpringer Journals

Published: Nov 1, 2000

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$499/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create folders to
organize your research

Export folders, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month