Get 20M+ Full-Text Papers For Less Than $1.50/day. Start a 14-Day Trial for You and Your Team.

Learn More →

Kongenitale Poikilodermie mit verruziformen Hyperkeratosen (Typ Dowling)

Kongenitale Poikilodermie mit verruziformen Hyperkeratosen (Typ Dowling) Hautarzt Farbbildkasuistik 1998 · 49:586–590 © Springer-Verlag 1998 1 1 2 1 Andrea Pickenäcker · Axel Hildebrand · Heinz-Günther Otte · Dieter Metze Klinik und Poliklinik für Hautkrankheiten (Direktor: Univ.-Prof. Dr.T.A. Luger) der Westfälischen Wilhelmsuniversität Münster Hautklinik (Chefarzt: Prof. Dr. R. Stadler), Klinikum Minden Kongenitale Poikilodermie mit verruziformen Hyper- keratosen ( Typ Dowling) Zusammenfassung Bei der kongenitalen Poikilodermie Plattenepithelkarzinomen am rechten mit warzigen Hyperkeratosen handelt Knie und am rechten Fußrücken. Es Wir berichten über einen Patienten mit kon- es sich um eine sehr seltene, vermutlich wurde eine erhöhte Lichtempfindlich- genitaler Poikilodermie Typ Dowling, bei autosomal rezessiv vererbte Erkran- keit im UV-B-Bereich festgestellt. Au- dem seit dem 52. Lebensjahr wiederholt M. kung, die den kongenitalen Hautatro- ßerdem ist bei dem Patienten eine Hy- Bowen und initiale Spinaliome in den Are- phien zugeordnet wird. In der Regel pertriglyzeridämie Typ IV nach Frede- alen der verruziformen Hyperkeratosen auf- treten bereits im 1. Lebensjahr fleckför- rickson bekannt. getreten und exzidiert worden sind. Da eine mige oder retikuläre Erytheme und ei- Die Familienanamnese ergibt, daß längerfristige Tumorprophylaxe mit Retinoi- ne diffuse Atrophie der Haut an Extre- eine Schwester des Patienten unter den wegen einer Hypertriglyzeridämie Typ mitäten und Gesicht auf. Dem folgen gleichartigen Hautveränderungen http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Der Hautarzt Springer Journals

Kongenitale Poikilodermie mit verruziformen Hyperkeratosen (Typ Dowling)

Loading next page...
 
/lp/springer-journals/kongenitale-poikilodermie-mit-verruziformen-hyperkeratosen-typ-dowling-isv0GCXjZW
Publisher
Springer Journals
Copyright
Copyright © 1998 by Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Subject
Medicine & Public Health; Dermatology; Immunology; Allergology; Proctology
ISSN
0017-8470
DOI
10.1007/s001050050794
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Hautarzt Farbbildkasuistik 1998 · 49:586–590 © Springer-Verlag 1998 1 1 2 1 Andrea Pickenäcker · Axel Hildebrand · Heinz-Günther Otte · Dieter Metze Klinik und Poliklinik für Hautkrankheiten (Direktor: Univ.-Prof. Dr.T.A. Luger) der Westfälischen Wilhelmsuniversität Münster Hautklinik (Chefarzt: Prof. Dr. R. Stadler), Klinikum Minden Kongenitale Poikilodermie mit verruziformen Hyper- keratosen ( Typ Dowling) Zusammenfassung Bei der kongenitalen Poikilodermie Plattenepithelkarzinomen am rechten mit warzigen Hyperkeratosen handelt Knie und am rechten Fußrücken. Es Wir berichten über einen Patienten mit kon- es sich um eine sehr seltene, vermutlich wurde eine erhöhte Lichtempfindlich- genitaler Poikilodermie Typ Dowling, bei autosomal rezessiv vererbte Erkran- keit im UV-B-Bereich festgestellt. Au- dem seit dem 52. Lebensjahr wiederholt M. kung, die den kongenitalen Hautatro- ßerdem ist bei dem Patienten eine Hy- Bowen und initiale Spinaliome in den Are- phien zugeordnet wird. In der Regel pertriglyzeridämie Typ IV nach Frede- alen der verruziformen Hyperkeratosen auf- treten bereits im 1. Lebensjahr fleckför- rickson bekannt. getreten und exzidiert worden sind. Da eine mige oder retikuläre Erytheme und ei- Die Familienanamnese ergibt, daß längerfristige Tumorprophylaxe mit Retinoi- ne diffuse Atrophie der Haut an Extre- eine Schwester des Patienten unter den wegen einer Hypertriglyzeridämie Typ mitäten und Gesicht auf. Dem folgen gleichartigen Hautveränderungen

Journal

Der HautarztSpringer Journals

Published: Jul 15, 1998

There are no references for this article.