Distale Choledochuszyste im Hydro-Spiral-CT

Distale Choledochuszyste im Hydro-Spiral-CT Radiologe Freies Thema 1999 · 39:804–808 © Springer-Verlag 1999 1 1 2 1 3 1 J.P. Schenk · G.M. Richter · J. Stern · P. Hallscheidt · H.P. Schlemmer · G.W. Kauffmann Radiologische Universitätsklinik Heidelberg, Abteilung Radiodiagnostik, Heidelberg Chirurgische Universitätsklinik Heidelberg Abt. Radiologische Diagnostik und Therapie (dkfz), Heidelberg Distale Choledochuszyste im Hydro-Spiral-CT Zusammenfassung Choledochuszysten sind seltene An- Kasuistik omalien des Gallenwegsystems. Die Choledochuszysten sind seltene Anomalien Einteilung erfolgt nach der modifizier- Der Patient wurde zur Abklärung einer der Gallenwege. Wegen möglichen Kompli- ten Alonso-Ley-Klassifikation nach To- Gallengangsanomalie in unsere Klinik kationen wie Cholestase mit Ikterus oder dani (1977) [12]. Unterschieden wird überwiesen. Vor 6 Monaten fiel der Pati- Pankreatitis und dem Risiko einer malignen zwischen extrahepatischen (Typ 1–3) ent mit erhöhten Cholestaseparameter Entartung besteht die Indikation zur operati- und intrahepatischen Typen (Typ 4–5). in einer amtsärztlichen Untersuchung ven Therapie. Eine exakte präoperative bild- Das Auftreten multipler intrahepati- nach Führerscheinentzug wegen Alko- gebende Diagnostik erleichtert die Operati- scher Gallenwegszysten wird als Caroli- hol am Steuer auf. Die Sonographie onsplanung. Zusätzlich zur direkten Kontra- Syndrom bezeichnet. Klinisch auffällig zeigte neben einer Cholezystolithiasis stierung der Gallenwege in einer ERCP sind werden Patienten durch Abdominal- eine zystische Raumforderung im Pan- hochauflösende Schnittbildverfahren erfor- http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Der Radiologe Springer Journals

Loading next page...
 
/lp/springer-journals/distale-choledochuszyste-im-hydro-spiral-ct-0RWjDRjjB3
Publisher
Springer Journals
Copyright
Copyright © 1999 by Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Subject
Medicine & Public Health; Imaging / Radiology; General Practice / Family Medicine
ISSN
0033-832X
DOI
10.1007/s001170050580
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Radiologe Freies Thema 1999 · 39:804–808 © Springer-Verlag 1999 1 1 2 1 3 1 J.P. Schenk · G.M. Richter · J. Stern · P. Hallscheidt · H.P. Schlemmer · G.W. Kauffmann Radiologische Universitätsklinik Heidelberg, Abteilung Radiodiagnostik, Heidelberg Chirurgische Universitätsklinik Heidelberg Abt. Radiologische Diagnostik und Therapie (dkfz), Heidelberg Distale Choledochuszyste im Hydro-Spiral-CT Zusammenfassung Choledochuszysten sind seltene An- Kasuistik omalien des Gallenwegsystems. Die Choledochuszysten sind seltene Anomalien Einteilung erfolgt nach der modifizier- Der Patient wurde zur Abklärung einer der Gallenwege. Wegen möglichen Kompli- ten Alonso-Ley-Klassifikation nach To- Gallengangsanomalie in unsere Klinik kationen wie Cholestase mit Ikterus oder dani (1977) [12]. Unterschieden wird überwiesen. Vor 6 Monaten fiel der Pati- Pankreatitis und dem Risiko einer malignen zwischen extrahepatischen (Typ 1–3) ent mit erhöhten Cholestaseparameter Entartung besteht die Indikation zur operati- und intrahepatischen Typen (Typ 4–5). in einer amtsärztlichen Untersuchung ven Therapie. Eine exakte präoperative bild- Das Auftreten multipler intrahepati- nach Führerscheinentzug wegen Alko- gebende Diagnostik erleichtert die Operati- scher Gallenwegszysten wird als Caroli- hol am Steuer auf. Die Sonographie onsplanung. Zusätzlich zur direkten Kontra- Syndrom bezeichnet. Klinisch auffällig zeigte neben einer Cholezystolithiasis stierung der Gallenwege in einer ERCP sind werden Patienten durch Abdominal- eine zystische Raumforderung im Pan- hochauflösende Schnittbildverfahren erfor-

Journal

Der RadiologeSpringer Journals

Published: Sep 21, 1999

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create folders to
organize your research

Export folders, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off