Get 20M+ Full-Text Papers For Less Than $1.50/day. Start a 14-Day Trial for You or Your Team.

Learn More →

Referate – Abstracts – Analyses

Referate – Abstracts – Analyses Bearbeitet von: - Préparés par: L . Demling, Erlangen; M . Demole, Genève; H . K ap p , Basel; ¿V. H öret, Barcelona; Ph. Secretan, Genève; A . Tosoni-P ittoni, Paris; B. Wissmer, Genève VIL Gallenwege - Voies biliaires (Fortsetzung) Labo, G.; Barbara, L. und Gavassini, G. B.: II reflusso pancreático nelle vie biliari e la sua importanza nclla eziologia della colecistite crónica alitiasica. (Pankreas- Rückfluß in der Gallenblase und dessen Wichtigkeit in der Ätiologie der chronischen Cholecystitis ohne Steinkrankheit.) Bologna Med. 4: 879-898 (1957-58). Die Verfasser berichten über die Möglichkeit des Rückflusses der Pankreas-En­ zymen in der Gallenblase und über dessen ätiopathogenetische W ichtigkeit um die chronische Gallenblasenentzündung ohne Steinkrankheit zu bestimmen. Sie haben die Pankreasfermeute in der Gallenblase durch direkte Punktion in Laparoskopie untersucht oder während der Operation in 35 Patienten m it chroni­ scher alytiasischer Cholecystitis. In 30% Fällen erschiene die U ntersuchung positiv, mit hohem Fermentenprozent, mit schwankenden R esultaten von 200-380 U.D. für Amylase, von 140-160 U.T. für T ryptasc, von 8-25 U.L. für Lipase. In 83% Personen, bei denen pankreatische Fermente beobachtet wurden, war die Wirsungsvisualisation durch eine blockierte Cholecystoangiographie möglich. Um die Physiopathologie des pankreatischen Rückflusses besser zu erklären, haben die http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Digestion Karger

Referate – Abstracts – Analyses

Digestion , Volume 94 (1): 8 – Jan 1, 1960

Loading next page...
 
/lp/karger/referate-abstracts-analyses-boplzquziF

References

References for this paper are not available at this time. We will be adding them shortly, thank you for your patience.

Publisher
Karger
Copyright
© 1960 S. Karger AG, Basel
ISSN
0012-2823
eISSN
1421-9867
DOI
10.1159/000202744
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Bearbeitet von: - Préparés par: L . Demling, Erlangen; M . Demole, Genève; H . K ap p , Basel; ¿V. H öret, Barcelona; Ph. Secretan, Genève; A . Tosoni-P ittoni, Paris; B. Wissmer, Genève VIL Gallenwege - Voies biliaires (Fortsetzung) Labo, G.; Barbara, L. und Gavassini, G. B.: II reflusso pancreático nelle vie biliari e la sua importanza nclla eziologia della colecistite crónica alitiasica. (Pankreas- Rückfluß in der Gallenblase und dessen Wichtigkeit in der Ätiologie der chronischen Cholecystitis ohne Steinkrankheit.) Bologna Med. 4: 879-898 (1957-58). Die Verfasser berichten über die Möglichkeit des Rückflusses der Pankreas-En­ zymen in der Gallenblase und über dessen ätiopathogenetische W ichtigkeit um die chronische Gallenblasenentzündung ohne Steinkrankheit zu bestimmen. Sie haben die Pankreasfermeute in der Gallenblase durch direkte Punktion in Laparoskopie untersucht oder während der Operation in 35 Patienten m it chroni­ scher alytiasischer Cholecystitis. In 30% Fällen erschiene die U ntersuchung positiv, mit hohem Fermentenprozent, mit schwankenden R esultaten von 200-380 U.D. für Amylase, von 140-160 U.T. für T ryptasc, von 8-25 U.L. für Lipase. In 83% Personen, bei denen pankreatische Fermente beobachtet wurden, war die Wirsungsvisualisation durch eine blockierte Cholecystoangiographie möglich. Um die Physiopathologie des pankreatischen Rückflusses besser zu erklären, haben die

Journal

DigestionKarger

Published: Jan 1, 1960

There are no references for this article.