Get 20M+ Full-Text Papers For Less Than $1.50/day. Start a 14-Day Trial for You or Your Team.

Learn More →

Roman glass and Germanic clay: Ceramic vessels with glass insertions from the Roman- and Germanic Iron Ages in Denmark

Roman glass and Germanic clay: Ceramic vessels with glass insertions from the Roman- and Germanic... Zusammenfassung:Der Artikel konzentriert sich auf die Gattung der Fensterurnen bzw. Fenstergefäße, die in Dänemark ausgegraben wurden, aber in einem deutlich größerem Raum verbreitet sind. Das charakteristische Merkmal dieser in der Regel aus Bestattungen geborgenen Gefäßgattung sind eingesetzte Glasfragmente, die genauer betrachtet und analysiert werden. Mit Hilfe der Experimentalarchäologie wird gezeigt, dass die Gefäße verwendungsfähig waren und auch im Alltag genutzt werden konnten. Mögliche Deutungen der Einarbeitung von Glasscherben in Keramikgefäße werden diskutiert. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Praehistorische Zeitschrift de Gruyter

Roman glass and Germanic clay: Ceramic vessels with glass insertions from the Roman- and Germanic Iron Ages in Denmark

Praehistorische Zeitschrift , Volume 92 (2): 18 – Mar 27, 2018

Loading next page...
 
/lp/degruyter/roman-glass-and-germanic-clay-ceramic-vessels-with-glass-insertions-Y6ZhxC0wYq

References

References for this paper are not available at this time. We will be adding them shortly, thank you for your patience.

Publisher
de Gruyter
Copyright
© De Gruyter
ISSN
1613-0804
eISSN
1613-0804
DOI
10.1515/pz-2017-0016
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Zusammenfassung:Der Artikel konzentriert sich auf die Gattung der Fensterurnen bzw. Fenstergefäße, die in Dänemark ausgegraben wurden, aber in einem deutlich größerem Raum verbreitet sind. Das charakteristische Merkmal dieser in der Regel aus Bestattungen geborgenen Gefäßgattung sind eingesetzte Glasfragmente, die genauer betrachtet und analysiert werden. Mit Hilfe der Experimentalarchäologie wird gezeigt, dass die Gefäße verwendungsfähig waren und auch im Alltag genutzt werden konnten. Mögliche Deutungen der Einarbeitung von Glasscherben in Keramikgefäße werden diskutiert.

Journal

Praehistorische Zeitschriftde Gruyter

Published: Mar 27, 2018

There are no references for this article.