Neue Rechtsprechung zum Vertriebsrecht

Neue Rechtsprechung zum Vertriebsrecht IHRInternationales HandelsrechtZeitschrift für das Recht des internationalenWarenkaufs und WarenvertriebsHerausgegeben vonRolf HerberUlrich MagnusBurghard PiltzKarl-Heinz Thume1/201818. Jahrgang S. 1–48 Februar 2018AufsätzeNeue Rechtsprechung zum VertriebsrechtVRiLG Dr. Frank Czaja, KölnIn der nachfolgenden Übersicht ist eine Auswahl aktueller Entscheidungen zum Vertriebsrecht aus dem Zeitraum Mai 2016 bisApril 2017 zusammengestellt, die auf dem 8. Symposium überaktuelle Fragen des Vertriebsrecht und des Internationalen Handelsrecht der Deutschen Gesellschaft für Vertriebsrecht im Rahmen eines Vortrags vorgestellt wurden.11. Entscheidungen zum Ausgleichsansprucha) EuGH, Urt. v. 7.4.2016 – Rs. C-315/14(IHR 2016, 169 = NJW 2016, 2244)Der EuGH hatte sich in dieser Vorabentscheidung auf Vorlagedes BGH2 mit dem Begriff „Neukunde“ im Rahmen von Art. 17Abs. 2 a erster Gedankenstrich der Handelsvertreterrichtlinie3auseinanderzusetzen.Leitsatz:Art. 17 Abs. 2 a erster Gedankenstrich der Richtlinie 86/653/EWG des Rates vom 18.12.1986 zur Koordinierung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten betreffend die selbständigenHandelsvertreter ist dahin auszulegen, dass die von einem Handelsvertreter für Waren geworbenen Kunden, mit deren Vertriebihn der Unternehmer beauftragt hat, auch dann als neue Kundenim Sinne dieser Bestimmung anzusehen sind, wenn sie bereitswegen anderer Waren Geschäftsverbindungen mit dem Unternehmer unterhielten, sofern der Verkauf der erstgenannten Waren durch diesen Handelsvertreter die Begründung einer speziellen Geschäftsverbindung erfordert hat, was das vorlegende Gericht zu prüfen hat.Konkret geht es in diesem Rechtsstreit um die http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Internationales Handelsrecht de Gruyter

Neue Rechtsprechung zum Vertriebsrecht

Loading next page...
 
/lp/degruyter/neue-rechtsprechung-zum-vertriebsrecht-Mm2zD7gGL7
Publisher
de Gruyter
Copyright
© 2018 by Verlag Dr. Otto Schmidt KG, Gustav-Heinemann-Ufer 58, 50968 Köln.
ISSN
2193-9527
eISSN
2193-9527
D.O.I.
10.9785/ihr-2018-0104
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

IHRInternationales HandelsrechtZeitschrift für das Recht des internationalenWarenkaufs und WarenvertriebsHerausgegeben vonRolf HerberUlrich MagnusBurghard PiltzKarl-Heinz Thume1/201818. Jahrgang S. 1–48 Februar 2018AufsätzeNeue Rechtsprechung zum VertriebsrechtVRiLG Dr. Frank Czaja, KölnIn der nachfolgenden Übersicht ist eine Auswahl aktueller Entscheidungen zum Vertriebsrecht aus dem Zeitraum Mai 2016 bisApril 2017 zusammengestellt, die auf dem 8. Symposium überaktuelle Fragen des Vertriebsrecht und des Internationalen Handelsrecht der Deutschen Gesellschaft für Vertriebsrecht im Rahmen eines Vortrags vorgestellt wurden.11. Entscheidungen zum Ausgleichsansprucha) EuGH, Urt. v. 7.4.2016 – Rs. C-315/14(IHR 2016, 169 = NJW 2016, 2244)Der EuGH hatte sich in dieser Vorabentscheidung auf Vorlagedes BGH2 mit dem Begriff „Neukunde“ im Rahmen von Art. 17Abs. 2 a erster Gedankenstrich der Handelsvertreterrichtlinie3auseinanderzusetzen.Leitsatz:Art. 17 Abs. 2 a erster Gedankenstrich der Richtlinie 86/653/EWG des Rates vom 18.12.1986 zur Koordinierung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten betreffend die selbständigenHandelsvertreter ist dahin auszulegen, dass die von einem Handelsvertreter für Waren geworbenen Kunden, mit deren Vertriebihn der Unternehmer beauftragt hat, auch dann als neue Kundenim Sinne dieser Bestimmung anzusehen sind, wenn sie bereitswegen anderer Waren Geschäftsverbindungen mit dem Unternehmer unterhielten, sofern der Verkauf der erstgenannten Waren durch diesen Handelsvertreter die Begründung einer speziellen Geschäftsverbindung erfordert hat, was das vorlegende Gericht zu prüfen hat.Konkret geht es in diesem Rechtsstreit um die

Journal

Internationales Handelsrechtde Gruyter

Published: Mar 1, 2018

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off