Nationales Kaufrecht

Nationales Kaufrecht 22| IHR 1/2018Umstritten ist hingegen, ob auch die Kosten der Einschaltungeines Inkassobüros im Rahmen des Art. 74 CISG ersatzfähigeRechtsverfolgungskosten bilden. Überwiegend wird diese Ansicht abgelehnt (u.a. LG Frankfurt 16.9.1991, RIW 1991, 952 =CISG online Nr. 26; Huber, a.a.O., Rn. 45 m.w.N.; Schwenzer inSchlechtriem /Schwenzer5 Art. 74 CISG Rn. 31).Ein Ersatz von Inkassospesen könnte im Einzelfall zuzuerkennen sein, wenn sie – unter Anlegung eines überaus strengenMaßstabs – ausnahmsweise zur zweckentsprechenden und angemessenen Rechtsverfolgung dienlich und daher voraussehbarwaren (Huber, a.a.O., Art. 74 CISG Rn. 45). Die Einschaltungeines Inkassobüros kann nur dann als angemessene Maßnahmeder Rechtsverfolgung angesehen werden, wenn das Inkassobüroüber Möglichkeiten der Rechtsverfolgung verfügt, die denjenigendes Gläubigers überlegen sind, was aber gerade im zwischenstaatlichen Rechtsverkehr regelmäßig nicht zutrifft (LG Frankfurt aM 16.9.1991 – 3/11 O 3/91, CISG online 26 [italienischesInkassoinstitut]). Wenn keine besonderen Anhaltspunkte dafürvorliegen, dass der Schuldner auf die Aufforderung eines Inkassobüros hin zahlen würde und deshalb die Beiziehung eines Anwalt ohnehin unumgänglich ist, so sind die Kosten der vorherigen Beauftragung eines Inkassoinstituts auch unter dem Gesichtspunkt der Schadensminderungspflicht nicht ersatzfähig(vgl. auch LG Berlin 6.10.1992 – 103 O 70/92, CISG-online 173;AG Tiergarten 13.3.1997 – 2 C 22/97, IPRax 1999, 172). Sobaldder Gläubiger weiß, dass die Einschaltung des Inkassoinstitutsnicht zum Erfolg http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Internationales Handelsrecht de Gruyter

Nationales Kaufrecht

Internationales Handelsrecht , Volume 18 (1): 12 – Mar 1, 2018

Loading next page...
 
/lp/degruyter/nationales-kaufrecht-VDEgJ0DZGk
Publisher
Verlag Dr. Otto Schmidt
Copyright
© 2018 by Verlag Dr. Otto Schmidt KG, Gustav-Heinemann-Ufer 58, 50968 Köln.
ISSN
2193-9527
eISSN
2193-9527
D.O.I.
10.9785/ihr-2018-0107
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

22| IHR 1/2018Umstritten ist hingegen, ob auch die Kosten der Einschaltungeines Inkassobüros im Rahmen des Art. 74 CISG ersatzfähigeRechtsverfolgungskosten bilden. Überwiegend wird diese Ansicht abgelehnt (u.a. LG Frankfurt 16.9.1991, RIW 1991, 952 =CISG online Nr. 26; Huber, a.a.O., Rn. 45 m.w.N.; Schwenzer inSchlechtriem /Schwenzer5 Art. 74 CISG Rn. 31).Ein Ersatz von Inkassospesen könnte im Einzelfall zuzuerkennen sein, wenn sie – unter Anlegung eines überaus strengenMaßstabs – ausnahmsweise zur zweckentsprechenden und angemessenen Rechtsverfolgung dienlich und daher voraussehbarwaren (Huber, a.a.O., Art. 74 CISG Rn. 45). Die Einschaltungeines Inkassobüros kann nur dann als angemessene Maßnahmeder Rechtsverfolgung angesehen werden, wenn das Inkassobüroüber Möglichkeiten der Rechtsverfolgung verfügt, die denjenigendes Gläubigers überlegen sind, was aber gerade im zwischenstaatlichen Rechtsverkehr regelmäßig nicht zutrifft (LG Frankfurt aM 16.9.1991 – 3/11 O 3/91, CISG online 26 [italienischesInkassoinstitut]). Wenn keine besonderen Anhaltspunkte dafürvorliegen, dass der Schuldner auf die Aufforderung eines Inkassobüros hin zahlen würde und deshalb die Beiziehung eines Anwalt ohnehin unumgänglich ist, so sind die Kosten der vorherigen Beauftragung eines Inkassoinstituts auch unter dem Gesichtspunkt der Schadensminderungspflicht nicht ersatzfähig(vgl. auch LG Berlin 6.10.1992 – 103 O 70/92, CISG-online 173;AG Tiergarten 13.3.1997 – 2 C 22/97, IPRax 1999, 172). Sobaldder Gläubiger weiß, dass die Einschaltung des Inkassoinstitutsnicht zum Erfolg

Journal

Internationales Handelsrechtde Gruyter

Published: Mar 1, 2018

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 12 million articles from more than
10,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Unlimited reading

Read as many articles as you need. Full articles with original layout, charts and figures. Read online, from anywhere.

Stay up to date

Keep up with your field with Personalized Recommendations and Follow Journals to get automatic updates.

Organize your research

It’s easy to organize your research with our built-in tools.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve Freelancer

DeepDyve Pro

Price
FREE
$49/month

$360/year
Save searches from
Google Scholar,
PubMed
Create lists to
organize your research
Export lists, citations
Read DeepDyve articles
Abstract access only
Unlimited access to over
18 million full-text articles
Print
20 pages/month
PDF Discount
20% off