Autoren

Autoren GPR 1/2018 | IIIAutorenDr. Jennifer Antomo, Studium in Mainz undAthen, Promotion in Mainz, Akademische Rätina.Z. und Habilitandin am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Internationales Privatrecht undRechtsvergleichung ebenda.Rechtsanwältin (Anwaltskammer Athen) Margarita Kontogeorgou (LL.M., Freiburg) promoviert am Institut für ausländisches und Internationales Privat-und Wirtschaftsrecht bei Prof.Dr. Marc-Philippe Weller.Prof. Dr. Christian Baldus, Mitherausgeber derGPR, lehrt seit 2002 Bürgerliches Recht und Römisches Recht, Europarecht und Rechtsvergleichung in Heidelberg. Gastdozenturen namentlich in Italien und Portugal.Francine Mansuy ist Maître de conférences HDRan der Université de Lorraine, Faculté de droitde Nancy und Mitglied des Institut François Gény.Florian Deck, Rechtsanwalt (Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main), Máster en Instituciones y Políticas Comunitarias (Valencia), Öffentlich Bestellter und Vereidigter Übersetzer derSpanischen SpracheDr. Frank Rosenkranz ist Juniorprofessor fürBürgerliches Recht im digitalen Zeitalter sowiegeschäftsführender Direktor des Instituts fürGeistiges Eigentum, Datenschutz & Informationstechnologie an der Ruhr-Universität Bochum.Lena Hornkohl ist Akademische Mitarbeiterinund Doktorandin am Institut für deutsches undeuropäisches Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht der Universität Heidelberg.Professor Dr. Martin Schmidt-Kessel, Mitherausgeber der GPR, ist Inhaber des Lehrstuhls fürVerbraucherrecht an der Universität Bayreuth.Dr. Paul Klötgen ist Maître de conférences dedroit privé HDR an der Faculté de Droit de Nancy, Université de Lorraine und Mitglied des Institut François Gény (Abteilung IDIC). Lehrtätigkeit und Forschungsbereich: InternationalesPrivat- und Verfahrensrecht.Dr. Hannes Wais, LLM, hat in Heidelberg, Bologna und Cambridge (UK) studiert. Er ist derzeitAkad. Rat a.Z. u. Habilitand am IPR-Institut derUniversität Heidelberg (Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas Pfeiffer).Ass. iur. Ben Köhler, Studium in Saarbrückenund Metz, Licence de droit (Saarbrücken/Metz),Referendariat in Frankfurt a.M., Doktorand amCentre juridique franco-allemand, Universitätdes Saarlandes.Eva Weigel studiert an der Universität BayreuthRechtswissenschaft und ist seit Februar 2016studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Verbraucherrecht (Prof. Dr. Martin Schmidt-Kessel) an der Universität Bayreuth. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Zeitschrift für Gemeinschaftsprivatrecht de Gruyter
Free
1 page

Loading next page...
1 Page
 
/lp/degruyter/autoren-HPqqkNh5KH
Publisher
Verlag Dr. Otto Schmidt
Copyright
© 2018 by Verlag Dr. Otto Schmidt KG, Gustav-Heinemann-Ufer 58, 50968 Köln.
ISSN
2193-9519
eISSN
2193-9519
D.O.I.
10.9785/gpr-2018-0103
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

GPR 1/2018 | IIIAutorenDr. Jennifer Antomo, Studium in Mainz undAthen, Promotion in Mainz, Akademische Rätina.Z. und Habilitandin am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Internationales Privatrecht undRechtsvergleichung ebenda.Rechtsanwältin (Anwaltskammer Athen) Margarita Kontogeorgou (LL.M., Freiburg) promoviert am Institut für ausländisches und Internationales Privat-und Wirtschaftsrecht bei Prof.Dr. Marc-Philippe Weller.Prof. Dr. Christian Baldus, Mitherausgeber derGPR, lehrt seit 2002 Bürgerliches Recht und Römisches Recht, Europarecht und Rechtsvergleichung in Heidelberg. Gastdozenturen namentlich in Italien und Portugal.Francine Mansuy ist Maître de conférences HDRan der Université de Lorraine, Faculté de droitde Nancy und Mitglied des Institut François Gény.Florian Deck, Rechtsanwalt (Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main), Máster en Instituciones y Políticas Comunitarias (Valencia), Öffentlich Bestellter und Vereidigter Übersetzer derSpanischen SpracheDr. Frank Rosenkranz ist Juniorprofessor fürBürgerliches Recht im digitalen Zeitalter sowiegeschäftsführender Direktor des Instituts fürGeistiges Eigentum, Datenschutz & Informationstechnologie an der Ruhr-Universität Bochum.Lena Hornkohl ist Akademische Mitarbeiterinund Doktorandin am Institut für deutsches undeuropäisches Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht der Universität Heidelberg.Professor Dr. Martin Schmidt-Kessel, Mitherausgeber der GPR, ist Inhaber des Lehrstuhls fürVerbraucherrecht an der Universität Bayreuth.Dr. Paul Klötgen ist Maître de conférences dedroit privé HDR an der Faculté de Droit de Nancy, Université de Lorraine und Mitglied des Institut François Gény (Abteilung IDIC). Lehrtätigkeit und Forschungsbereich: InternationalesPrivat- und Verfahrensrecht.Dr. Hannes Wais, LLM, hat in Heidelberg, Bologna und Cambridge (UK) studiert. Er ist derzeitAkad. Rat a.Z. u. Habilitand am IPR-Institut derUniversität Heidelberg (Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas Pfeiffer).Ass. iur. Ben Köhler, Studium in Saarbrückenund Metz, Licence de droit (Saarbrücken/Metz),Referendariat in Frankfurt a.M., Doktorand amCentre juridique franco-allemand, Universitätdes Saarlandes.Eva Weigel studiert an der Universität BayreuthRechtswissenschaft und ist seit Februar 2016studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Verbraucherrecht (Prof. Dr. Martin Schmidt-Kessel) an der Universität Bayreuth.

Journal

Zeitschrift für Gemeinschaftsprivatrechtde Gruyter

Published: Mar 1, 2018

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off