Ueber Rhythmus im Babylonischen.

Ueber Rhythmus im Babylonischen. lieber Rhythmus im Babylonischen. Von H. Zimmern. Durch meine früheren Ausführungen in dieser Zeitschrift (Bd. VIII, i 2 i ff.; X, i ff.; vgl. auch XI, 86 ff.) war so viel festgestellt, dass in den poetischen babylonischen Texten »ein gewisser« Rhythmus vorliegt, der durch Hebungen markiert wird. Ferner hatte ich beobachtet, dass in bestimmten Texten diese Hebungen in sehr gleichmassiger Anzahl auftreten, so z. B. in dem babylonischen Schöpfungsepos fast durchweg in der Form 2 - 4 - 2 , ebenso in dem ZA X 3 ff. von mir veröffentlichten akrostichischen Texte, während dagegen andere Texte, z. B. die SurpuTafeln, starken Wechsel zwischen Versen der Form 2 + 2, 2 + 3» 3 + 2 » 3 + 3» 2 + 2 + 2 aufweisen. Auch DELITZSCH, der in seinem Babylonischen Weltschöpfungsepos, Leipzig 1896 (AbhandL d. philoL-hist. Classe der KgL Sachs. Gesellsck. d. Wissensch. Bd. XVII No. II) meiner auf GUNKEL zurückgehenden, an und für sich ja richtigen, aber die Sache nicht erschöpfenden Hebungstheorie folgte, ist über dieselbe im Wesentlichen nicht hinausgekommen, wenn ich auch gerne zugebe, dass DELITZSCH eine Anzahl richtiger neuer Einzelbeobachtungen über das Auftreten der Hebungen speziell im babylonischen Schöpfungsepos gemacht hat. Wie wenig auch http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Zeitschrift für Assyriologie und Vorderasiatische Archäologie de Gruyter

Loading next page...
 
/lp/de-gruyter/ueber-rhythmus-im-babylonischen-J4el05OmUb
Publisher
de Gruyter
Copyright
Copyright © 2009 Walter de Gruyter
ISSN
0084-5299
eISSN
1613-1150
DOI
10.1515/zava.1897.12.1.382
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

lieber Rhythmus im Babylonischen. Von H. Zimmern. Durch meine früheren Ausführungen in dieser Zeitschrift (Bd. VIII, i 2 i ff.; X, i ff.; vgl. auch XI, 86 ff.) war so viel festgestellt, dass in den poetischen babylonischen Texten »ein gewisser« Rhythmus vorliegt, der durch Hebungen markiert wird. Ferner hatte ich beobachtet, dass in bestimmten Texten diese Hebungen in sehr gleichmassiger Anzahl auftreten, so z. B. in dem babylonischen Schöpfungsepos fast durchweg in der Form 2 - 4 - 2 , ebenso in dem ZA X 3 ff. von mir veröffentlichten akrostichischen Texte, während dagegen andere Texte, z. B. die SurpuTafeln, starken Wechsel zwischen Versen der Form 2 + 2, 2 + 3» 3 + 2 » 3 + 3» 2 + 2 + 2 aufweisen. Auch DELITZSCH, der in seinem Babylonischen Weltschöpfungsepos, Leipzig 1896 (AbhandL d. philoL-hist. Classe der KgL Sachs. Gesellsck. d. Wissensch. Bd. XVII No. II) meiner auf GUNKEL zurückgehenden, an und für sich ja richtigen, aber die Sache nicht erschöpfenden Hebungstheorie folgte, ist über dieselbe im Wesentlichen nicht hinausgekommen, wenn ich auch gerne zugebe, dass DELITZSCH eine Anzahl richtiger neuer Einzelbeobachtungen über das Auftreten der Hebungen speziell im babylonischen Schöpfungsepos gemacht hat. Wie wenig auch

Journal

Zeitschrift für Assyriologie und Vorderasiatische Archäologiede Gruyter

Published: Jan 1, 1897

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create folders to
organize your research

Export folders, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off