Ueber eine neue Klasse von Verbindungen der Eiweisskörper.

Ueber eine neue Klasse von Verbindungen der Eiweisskörper. Ueber eine neue Klasse von Verbindungen der Eiweisskörper. Von prakt. Arzt zu Frankfurt a, M. (Der Bedaction zugegangen am 2. April 1896.) Dr. F. Blum, Seit längerer Zeit mit dem Studium der Eiiwirfcuiigi des Formaldehyde (Formol) auf die Gewebe beschäftigt1), habe ich neuerdings mehrere gelöste Eiweissarten in das Bereich meiner Untersuchungen gezogen und hierbei eine Reihe von merkwürdigen Beobachtungen gemacht, die mir interessant genug erscheinen, um sie der allgemeinen Beachtung zu empfehlen. Verdünnt man das Eiweiss von frischen Hühnereiern mit Wasser, so fällt ein Niederschläg von Globulinen aus, der abfiltrirt werden kann, sodass alsdann eine Lösung resultirt, die nur noch Ovoalbumin und das jüngst von Mörner*) beschriebene Ovomukoid enthält. Diese Mischung, die beim stärkeren Erwärmen unter Ausfallen von dichten Flocken sich trübt, verliert sofort ihre Gerinnbarkeit durdi Hitze, wenn man ihr wenige Tropfen von Formol8) zusetzt und behält diese Unfähigkeit, zu coaguliren, auch dann bei, wenn man die Flüssigkeit durch Kochen wiederholt stark einengt und den Formaldehyd dabei vollkommen verjagt. Anfänglich versuchte x ) S. darüber F. B l u m : «Ueber Wesen und Werth der Formolhärtung». Anat. Anzeiger, Bd. XI, No. 23 und 24, 1896. Hier auch ausführliche Litteraturangabe. . 2 ) Zeitschrift f. physiol. Chemie, http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png hoppe-seyler's zeitschrift für physiologische chemie de Gruyter

Ueber eine neue Klasse von Verbindungen der Eiweisskörper.

Loading next page...
 
/lp/de-gruyter/ueber-eine-neue-klasse-von-verbindungen-der-eiweissk-rper-n2DU0NhEr6
Publisher
de Gruyter
Copyright
Copyright © 1897 by the
ISSN
0018-4888
eISSN
1437-4315
DOI
10.1515/bchm2.1897.22.2.127
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Ueber eine neue Klasse von Verbindungen der Eiweisskörper. Von prakt. Arzt zu Frankfurt a, M. (Der Bedaction zugegangen am 2. April 1896.) Dr. F. Blum, Seit längerer Zeit mit dem Studium der Eiiwirfcuiigi des Formaldehyde (Formol) auf die Gewebe beschäftigt1), habe ich neuerdings mehrere gelöste Eiweissarten in das Bereich meiner Untersuchungen gezogen und hierbei eine Reihe von merkwürdigen Beobachtungen gemacht, die mir interessant genug erscheinen, um sie der allgemeinen Beachtung zu empfehlen. Verdünnt man das Eiweiss von frischen Hühnereiern mit Wasser, so fällt ein Niederschläg von Globulinen aus, der abfiltrirt werden kann, sodass alsdann eine Lösung resultirt, die nur noch Ovoalbumin und das jüngst von Mörner*) beschriebene Ovomukoid enthält. Diese Mischung, die beim stärkeren Erwärmen unter Ausfallen von dichten Flocken sich trübt, verliert sofort ihre Gerinnbarkeit durdi Hitze, wenn man ihr wenige Tropfen von Formol8) zusetzt und behält diese Unfähigkeit, zu coaguliren, auch dann bei, wenn man die Flüssigkeit durch Kochen wiederholt stark einengt und den Formaldehyd dabei vollkommen verjagt. Anfänglich versuchte x ) S. darüber F. B l u m : «Ueber Wesen und Werth der Formolhärtung». Anat. Anzeiger, Bd. XI, No. 23 und 24, 1896. Hier auch ausführliche Litteraturangabe. . 2 ) Zeitschrift f. physiol. Chemie,

Journal

hoppe-seyler's zeitschrift für physiologische chemiede Gruyter

Published: Jan 1, 1897

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create folders to
organize your research

Export folders, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off