SIR THOMAS WYATT UND MELIN DE SAINT-GELAIS.

SIR THOMAS WYATT UND MELIN DE SAINT-GELAIS. Das vorbild des Wyatt'schen sonetts Lyke vnto these mmesurable mounlaines, welches ich für meine 'Stadien zur Geschichte des engl. Petrarchismus im 16. Jahrhundert' (Roman. Forschungen V, 65 ff.; s. 75) in italienischen dichtem vergeblich suchte, glaube ich inzwischen bei Melin de Saint-Gelais gefunden zu haben. Der älteste uns erhaltene druck der gedichte Saint-Gelais' stammt aus dem jähre 1547, es unterliegt jedoch keinem zweifei, dass seine gedichte viel früher handschriftlich in Umlauf kamen. Wyatt wird es sich, bei seinem regen litterarischen interesse, angelegen haben sein lassen, die gedichte des berühmten französischen Zeitgenossen zu bekommen, und es entspricht vollständig seiner geschmacksrichtung, dass er sich eines der concetti-reichsten sonette des Franzosen zur nachbildung wählte: St.-Gel. Voyant ces monts de veue ainsi lointaine, Je lös compare a mon long desplaisir: llaut est leur chef, et h a u t est mon desir, Leur pied ost ferme, et ma foy est certaine. D'eux m a i n t ruisseau coule, et mainte f o n t a i n e : De nies deux y e u x sortent pleurs a loisir; De f o r t s sotispirs ne me p u i s dessaisir, Et de grands vents leur cime est http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Anglia - Zeitschrift für englische Philologie de Gruyter

SIR THOMAS WYATT UND MELIN DE SAINT-GELAIS.

Loading next page...
 
/lp/de-gruyter/sir-thomas-wyatt-und-melin-de-saint-gelais-xeRM5ckpIp
Publisher
de Gruyter
Copyright
Copyright © 2009 Walter de Gruyter
ISSN
0340-5222
eISSN
1865-8938
D.O.I.
10.1515/angl.1891.1891.13.77
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Das vorbild des Wyatt'schen sonetts Lyke vnto these mmesurable mounlaines, welches ich für meine 'Stadien zur Geschichte des engl. Petrarchismus im 16. Jahrhundert' (Roman. Forschungen V, 65 ff.; s. 75) in italienischen dichtem vergeblich suchte, glaube ich inzwischen bei Melin de Saint-Gelais gefunden zu haben. Der älteste uns erhaltene druck der gedichte Saint-Gelais' stammt aus dem jähre 1547, es unterliegt jedoch keinem zweifei, dass seine gedichte viel früher handschriftlich in Umlauf kamen. Wyatt wird es sich, bei seinem regen litterarischen interesse, angelegen haben sein lassen, die gedichte des berühmten französischen Zeitgenossen zu bekommen, und es entspricht vollständig seiner geschmacksrichtung, dass er sich eines der concetti-reichsten sonette des Franzosen zur nachbildung wählte: St.-Gel. Voyant ces monts de veue ainsi lointaine, Je lös compare a mon long desplaisir: llaut est leur chef, et h a u t est mon desir, Leur pied ost ferme, et ma foy est certaine. D'eux m a i n t ruisseau coule, et mainte f o n t a i n e : De nies deux y e u x sortent pleurs a loisir; De f o r t s sotispirs ne me p u i s dessaisir, Et de grands vents leur cime est

Journal

Anglia - Zeitschrift für englische Philologiede Gruyter

Published: Jan 1, 1891

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off