Rezensionen

Rezensionen Vogel, Friedemann (2012). Linguistik rechtlicher Normgenese. Theorie der Rechtsnormdiskursivität am Beispiel der Online-Durchsuchung. Berlin u. a.: De Gruyter. ( Sprache und Wissen 9) 467 S. 119,95 g. ISBN 978-3-11-027839-2. Diese zweiteilige rechtslinguistische Studie setzt sich die Analyse und Modellierung der ,,sprachlichen Konstitutionsbedingungen im gesetzgebenden Diskurs" (5) zum Ziel. Sie untersucht zunächst empirisch am Beispiel der Online-Durchsuchung den komplexen, einzelne Kommunikationskontexte übergreifenden Konstitutionsvorgang dieser kontrovers geprägten rechtlichen Norm im Gesetzgebungsverfahren (Teil I) und bringt im Anschluss an die empirisch gewonnenen Einsichten neue theoretische Überlegungen/Modellierungen zum Gegenstand ,,rechtliche Norm in der Genese" (Teil II). Für die empirische Untersuchung werden größere Textkorpora (1003 Texte) zusammengestellt, in denen Akteure aus verschiedenen für die Gesetzgebung relevanten Kommunikationsbereichen (Exekutive, Legislative, Judikative, Rechtswissenschaft, Medien) ihre divergenten Konzeptkonfigurationen dessen, was die rechtliche Norm der Online-Durchsuchung sein soll, durchzusetzen versuchen. Sehr beeindruckend ist dabei erstens die Mühe des Verfassers, in das weite Spektrum an authentischen Textmaterialien verschiedenster Quellen, die für die Gesetzgebung eine Rolle spielen mögen, überhaupt einzuarbeiten, und zweitens die vielfältige zum Teil sehr aufwendige methodische bzw. technische Bereitstellung dieser großen Menge von Textkorpora. Besonders erwähnenswert ist hierbei die an wichtigen juristischen/politischen Diskursereignissen (BGH-Beschluss, Verhandlung und Entscheidung des BVerfG, Kabinettbeschluss zum Normtextentwurf des BKAG usw.) orientierte http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Zeitschrift für Angewandte Linguistik de Gruyter

Loading next page...
 
/lp/de-gruyter/rezensionen-tto5muD0ES
Publisher
de Gruyter
Copyright
Copyright © 2013 by the
ISSN
1433-9889
eISSN
2190-0191
DOI
10.1515/zfal-2013-0016
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Vogel, Friedemann (2012). Linguistik rechtlicher Normgenese. Theorie der Rechtsnormdiskursivität am Beispiel der Online-Durchsuchung. Berlin u. a.: De Gruyter. ( Sprache und Wissen 9) 467 S. 119,95 g. ISBN 978-3-11-027839-2. Diese zweiteilige rechtslinguistische Studie setzt sich die Analyse und Modellierung der ,,sprachlichen Konstitutionsbedingungen im gesetzgebenden Diskurs" (5) zum Ziel. Sie untersucht zunächst empirisch am Beispiel der Online-Durchsuchung den komplexen, einzelne Kommunikationskontexte übergreifenden Konstitutionsvorgang dieser kontrovers geprägten rechtlichen Norm im Gesetzgebungsverfahren (Teil I) und bringt im Anschluss an die empirisch gewonnenen Einsichten neue theoretische Überlegungen/Modellierungen zum Gegenstand ,,rechtliche Norm in der Genese" (Teil II). Für die empirische Untersuchung werden größere Textkorpora (1003 Texte) zusammengestellt, in denen Akteure aus verschiedenen für die Gesetzgebung relevanten Kommunikationsbereichen (Exekutive, Legislative, Judikative, Rechtswissenschaft, Medien) ihre divergenten Konzeptkonfigurationen dessen, was die rechtliche Norm der Online-Durchsuchung sein soll, durchzusetzen versuchen. Sehr beeindruckend ist dabei erstens die Mühe des Verfassers, in das weite Spektrum an authentischen Textmaterialien verschiedenster Quellen, die für die Gesetzgebung eine Rolle spielen mögen, überhaupt einzuarbeiten, und zweitens die vielfältige zum Teil sehr aufwendige methodische bzw. technische Bereitstellung dieser großen Menge von Textkorpora. Besonders erwähnenswert ist hierbei die an wichtigen juristischen/politischen Diskursereignissen (BGH-Beschluss, Verhandlung und Entscheidung des BVerfG, Kabinettbeschluss zum Normtextentwurf des BKAG usw.) orientierte

Journal

Zeitschrift für Angewandte Linguistikde Gruyter

Published: Aug 26, 2013

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create folders to
organize your research

Export folders, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off