MODELLVERSUCHE ZUR DEUTUNG DER VENTILWIRKUNG DER BLUTDRUCKMANSCHETTE

MODELLVERSUCHE ZUR DEUTUNG DER VENTILWIRKUNG DER BLUTDRUCKMANSCHETTE T. Kenner Physiologisches Institut der Universität Graz/0esterreich I.EINLEITUNG Bei Untersuchungen über die Genauigkeit der nicht-invasiven Blutdruckmessung nach Riva-Rocci wurde von Kenner und Gauer [l] beobachtet, dass der arterielle Blutdruck proximal der Manschette eine ganz charakteristische Abhängigkeit vom Manschettendruck zeigt. Ein Beispiel dieser Abhängigkeit ist in Abb.l gezeigt.Der systolische und diastolische Blutdruck wurde mittels Nadelpunktion (0.8 mm Innendurchmesser) mit einem P 23 Db Statham strain gage auf der Versuchsseite (ausgezogene Kurve) und auf der Kontrollseite (strichlierte Kurve) in der A.cubitalis bei einer Versuchsperson gemessen. Die Abhängigkeit der arteriellen Druckwerte vom Druck der am Unterarm der Versuchsseite angelegten Manschette ist deutlich zu erkennen. 150· 2.METHODIK Zur Simulation der Wirkung des unter einer Manschette kollabierten Arteriensegmentes wurde die in Abb.2 gezeigte Kammer verwendet. Abb.2 Versuchsanordnung Am Eingang des etwa 4 m langen, mit Wasser gefüllten Schlauches S (0.3 cm Innendurchmesser, 0.1 cm Wanddicke) wurden durch Einspritzen von je 0.15 ml Wasser Pulse ei*· zeugt. Soferne der Drück p am Eingang der Kammer den "Manschettendruck" pm überschreitet, wird die Membran M um das Maximalvolumen des luftgefüllten Raumes rechts von dem Gitter G verschoben. Die statische DrUckvolumencharakteristik der Kammer stimmt mit dem theoretisch erwarteten Verlauf gut überein: bei steigendem Druck p am Eingang http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Biomedizinische Technik / Biomedical Engineering de Gruyter

MODELLVERSUCHE ZUR DEUTUNG DER VENTILWIRKUNG DER BLUTDRUCKMANSCHETTE

Loading next page...
 
/lp/de-gruyter/modellversuche-zur-deutung-der-ventilwirkung-der-blutdruckmanschette-osFNRk0jLg
Publisher
de Gruyter
Copyright
Copyright © 2009 Walter de Gruyter
ISSN
0013-5585
eISSN
1862-278X
DOI
10.1515/bmte.1976.21.s1.81
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

T. Kenner Physiologisches Institut der Universität Graz/0esterreich I.EINLEITUNG Bei Untersuchungen über die Genauigkeit der nicht-invasiven Blutdruckmessung nach Riva-Rocci wurde von Kenner und Gauer [l] beobachtet, dass der arterielle Blutdruck proximal der Manschette eine ganz charakteristische Abhängigkeit vom Manschettendruck zeigt. Ein Beispiel dieser Abhängigkeit ist in Abb.l gezeigt.Der systolische und diastolische Blutdruck wurde mittels Nadelpunktion (0.8 mm Innendurchmesser) mit einem P 23 Db Statham strain gage auf der Versuchsseite (ausgezogene Kurve) und auf der Kontrollseite (strichlierte Kurve) in der A.cubitalis bei einer Versuchsperson gemessen. Die Abhängigkeit der arteriellen Druckwerte vom Druck der am Unterarm der Versuchsseite angelegten Manschette ist deutlich zu erkennen. 150· 2.METHODIK Zur Simulation der Wirkung des unter einer Manschette kollabierten Arteriensegmentes wurde die in Abb.2 gezeigte Kammer verwendet. Abb.2 Versuchsanordnung Am Eingang des etwa 4 m langen, mit Wasser gefüllten Schlauches S (0.3 cm Innendurchmesser, 0.1 cm Wanddicke) wurden durch Einspritzen von je 0.15 ml Wasser Pulse ei*· zeugt. Soferne der Drück p am Eingang der Kammer den "Manschettendruck" pm überschreitet, wird die Membran M um das Maximalvolumen des luftgefüllten Raumes rechts von dem Gitter G verschoben. Die statische DrUckvolumencharakteristik der Kammer stimmt mit dem theoretisch erwarteten Verlauf gut überein: bei steigendem Druck p am Eingang

Journal

Biomedizinische Technik / Biomedical Engineeringde Gruyter

Published: Jan 1, 1976

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create folders to
organize your research

Export folders, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off