Konrad Peutingers Exemplar des Gebetbuchs Kaiser Maximilians (Biblioteca Apostolica Vaticana, Ottob. lat. 577)

Konrad Peutingers Exemplar des Gebetbuchs Kaiser Maximilians (Biblioteca Apostolica Vaticana,... Seit den grundlegenden Forschungen von Karl Giehlow wird im Zusammenhang mit dem als ›Gebetbuch Kaiser Maximilians‹ bekannten Stundenbuch, das im kaiserlichen Auftrag Ende 1513 von Johann Schönsperger d. Ä. in Augsburg gedruckt wurde, stets auch der Name des Augsburger Stadtschreibers und Humanisten Konrad Peutinger (1465–1547) genannt. Allerdings galt das Interesse bislang in erster Linie der Rolle Peutingers bei der Drucklegung des Gebetbuchs sowie bei der Ausgestaltung des berühmten Exemplars mit den Randzeichnungen Albrecht Dürers und anderer Künstler, während sein eigenes Exemplar nur sporadisch Beachtung fand. Bevor dieses eingehend vorgestellt wird, soll noch einmal kurz zusammengefaßt werden, was sich aufgrund der äußerst schmalen Quellenbasis über die Beteiligung Peutingers an der Entstehung des Gebetbuchs und des Exemplars mit den Randzeichnungen aussagen läßt. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur de Gruyter

Konrad Peutingers Exemplar des Gebetbuchs Kaiser Maximilians (Biblioteca Apostolica Vaticana, Ottob. lat. 577)

Loading next page...
 
/lp/de-gruyter/konrad-peutingers-exemplar-des-gebetbuchs-kaiser-maximilians-kQv3P5J3ey
Publisher
de Gruyter
Copyright
Copyright © 2004 by the
ISSN
0005-8076
D.O.I.
10.1515/BGSL.2004.293
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Seit den grundlegenden Forschungen von Karl Giehlow wird im Zusammenhang mit dem als ›Gebetbuch Kaiser Maximilians‹ bekannten Stundenbuch, das im kaiserlichen Auftrag Ende 1513 von Johann Schönsperger d. Ä. in Augsburg gedruckt wurde, stets auch der Name des Augsburger Stadtschreibers und Humanisten Konrad Peutinger (1465–1547) genannt. Allerdings galt das Interesse bislang in erster Linie der Rolle Peutingers bei der Drucklegung des Gebetbuchs sowie bei der Ausgestaltung des berühmten Exemplars mit den Randzeichnungen Albrecht Dürers und anderer Künstler, während sein eigenes Exemplar nur sporadisch Beachtung fand. Bevor dieses eingehend vorgestellt wird, soll noch einmal kurz zusammengefaßt werden, was sich aufgrund der äußerst schmalen Quellenbasis über die Beteiligung Peutingers an der Entstehung des Gebetbuchs und des Exemplars mit den Randzeichnungen aussagen läßt.

Journal

Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literaturde Gruyter

Published: Sep 27, 2004

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off